ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
26.11.08

VBS2 mit PhysX Support

vbs2\_physx
Bereits vorgestern machte -[uTw]-Bert in unseren Foren auf eine interessante Neuerung in VBS2 aufmerksam. So unterstützt die Trainingssoftware von Version 1.22 an die PhysX getaufte Routine welche erst kürzlich durch die Aufnahme in Nvidia´s Forceware Treiber Schlagzeilen machte.

Im folgenden findet ihr nunmehr drei Videos von -[uTw]-Bert, in denen er energisch versucht die neuen Effekte die bisher nur auf Fahrzeuge angewandt werden, vorzuführen: Unter Weiterlesen gibt es zudem Forenlink, und ein kurzes Zitat aus dem VBS2 Changelog.
NVIDIA PhysX is a powerful physics engine which enables real-time physics in leading edge PC and console games. When combined with CUDA-enabled GeForce GPUs, PhysX will deliver the computing horsepower necessary to enable true, advanced physics in the next generation of game titles.
BIA is currently working on PhysX-optimizing VBS2 to enable physic features such as creating rigid objects, chains, ropes and trailers. This process is still in prototype and implementation is limited in this release.
Current PhysX enabled VBS2 vehicles have a "X" at the beginning of their display name and at the end of their classname.

Some examples include:
X Freightliner FLD120
X M1151 HMMWV - M2
X M1151 HMMWV - Mk19
X Unimog U1700L


Diskussion im Forum:

Thema: Veteranen Stammtisch » Vbs 2 (281) Weitere Kommentare wurden deaktiviert. Bitte benutze obigen Diskussions-Link.

21 Kommentare anzeigen


26.11.08 um 19:32 Uhr

Putzer

Avatar
Registriert: 13.11.2006
Kommentare: 126

Zitieren eMail
Naja, bei einem nicht vorhandenen Schadensmodel sehen auch die Ergebnisse physikalisch korrekt berechneter Überschläge des Humvees ziemlich bescheiden aus ...
26.11.08 um 19:38 Uhr

killskin

Avatar
Registriert: 29.03.2006
Kommentare: 54

Zitieren eMail
Joar zwar ganz net aber nur für die die VBS2 haben :) Ja es ist der blanke neit der aus mir spricht!
26.11.08 um 19:56 Uhr

James

Gast


Zitieren
Also wer selbst schon mal halbwegs wild Gelände gefahren ist, der weis das das hier schon sehr... ich kanns gar nicht anderst sagen.... Schrott ist?

Ich meine das ist ne Physikkarte, die tut quasi nix anderes als OFP auch schon konnte und sah eigentlich identisch aus.

Physikalsich korrekt ist das jedenfalls nicht die Bohne. Für was dann eine "Physikkarte"?
26.11.08 um 20:07 Uhr

hammergut


Registriert: 05.11.2006
Kommentare: 290

Zitieren eMail
physx läuft auf nvidia karten !!!

also brauchst keine extra karte.
26.11.08 um 20:34 Uhr

Termi

Avatar
Registriert: 24.10.2006
Kommentare: 508

Zitieren eMail
@James
Die jute Hämmer wollte sagen...
PhysX läuft Hardware beschleunigt ab nv 8800 und neuere nVidia Karten.

Wenn du keine hast muss deine CPU die Berechnungen übernehmen.
26.11.08 um 20:41 Uhr

-[uTw]-Bert

Avatar
Registriert: 11.11.2006
Kommentare: 44

Zitieren eMail
Ja, wie issen das mit nur einer?
Teilt die sich das dann? *gar net glauben mag* brauch man 2?

@James: Nun warte doch erst mal ab!!! Steht doch noch am Anfang, wenigstens bauen die Jungs es ein. Bring doch mal in ArmA oder OFP nen Karen *vernünftig*zum Überschlag.
26.11.08 um 21:24 Uhr

Redfox

Avatar
Registriert: 06.02.2008
Kommentare: 79

Zitieren eMail
Wird das PhysX momentan nicht erstmal in VBS2 getestet? Könnte wetten einige würden sich hier als Alphatester vorkommen wenn BIS das auch für ArmA2 einfach so einbaut. Laßt doch erstmal die VBS2ler das PhysX auf Herz & Nieren testen. Vielleicht ist es ja gar nicht sooo "hype" wie VBS2 selbst :P
26.11.08 um 21:53 Uhr

SIX

Avatar
Registriert: 28.01.2008
Kommentare: 90

Zitieren eMail
Bin blöd was ist den VBS genau? und wo bekomme ich das Physix her. Hab ne 8800er. Die Effekte sehen in dem Video schon etwas seltsam aus, aber testen würde ich das ja schon gerne mal.

PS bin blöd und verwirrt.
26.11.08 um 22:10 Uhr

Trapper

Gast


Zitieren
Bert du alter Testpilot, fahr vorsichtig! :P
26.11.08 um 22:14 Uhr

honkitonk


Registriert: 03.12.2006
Kommentare: 92

Zitieren eMail
Das kannst de laut sagen ;)

Ne, also VBS heißt Virtual BattleSpace und ist der teure militärisch genutzte Ableger von ArmA. Physix bietet viel Möglichkeiten für die Simulation von Physikeffekten. Nutzen kann man es aber nur, wenn die Hardware es unterstützt und das ganze auch in die Software integriert ist. Letzteres wird gerade an VBS2 getestet.
Also ist nix mit einfach mal so testen. Es sei denn du besitzt VBS2 was ich aber angesichts deiner obigen Frage ausschließen möchte.
26.11.08 um 22:18 Uhr

burns Redakteur

inTeam
Avatar
Registriert: 13.04.2003
Kommentare: 805

Zitieren eMail
Zitat von SIX:
..und wo bekomme ich das Physix her. Hab ne 8800er.

http://www.nvidia.de/content/forcewithin/de/index.html
26.11.08 um 23:07 Uhr

Shadow NX

Avatar
Registriert: 13.04.2003
Kommentare: 156

Zitieren eMail
@SIX

http://virtualbattlespace.vbs2.com/

VBS2 ist die zweite auf ArmA basierende version einer software die dem Militär und anderen möglichen Kunden angeboten wird.

Z.b nutzt das USMC es bereits zum training.

Für normalsterbliche ist es auch seit ner weile erhältlich allerdings nur für nen riesen batzen kohle...

Wer was zum zocken will dem reicht ArmA.
27.11.08 um 08:16 Uhr

realplayer

Avatar
Registriert: 12.04.2005
Kommentare: 372

Zitieren eMail
Ist vollkommen egal, da eh solche Spielerei-Highlights den Militärs vorbehalten sein werden.

Wenn man sich überlegt, daß man grade die Tracer (und was noch?) den Weg von VBS zu ArmA2 geschafft haben...
27.11.08 um 09:53 Uhr

flickflack Redakteur

Avatar
Registriert: 25.07.2006
Kommentare: 422

Zitieren eMail
Die haben es aber vermutlich auch nur deshalb geschafft, weil niemand mehr erklären konnte, warum 2008 immer noch unlizensiert Krieg-der-Sterne gespielt wird ;)
27.11.08 um 14:35 Uhr

SIX

Avatar
Registriert: 28.01.2008
Kommentare: 90

Zitieren eMail
Vielen Dank bin jetzt schlauer... Gruß!

OVER n OUT
27.11.08 um 18:54 Uhr

suppenhuhn

Gast


Zitieren
WAS? Ne Physik Engine in ArmA? Sowas gibt´s? Ach ne, is doch nur VBS2... Man BIS! Is das so schwer, ne ordentliche Physik Engine in ArmA1 bzw 2 zu integrieren? ch will auch mal Jeeps verladen ohne dann die ewissheit zu haben, dass eben diese Jeeps dort stehen bleiben, wenn man mit dem Transporter abhebt bzw. wegfährt. Nehmt euch von mir aus ein Beipiel am alten Joint Operations! Da ging sowas wie mit nem Motorrad oder Jeep aus nem Transportheli abzuspringen!
29.11.08 um 00:26 Uhr

Cyborg11

Avatar
Registriert: 26.03.2008
Kommentare: 22

Zitieren eMail
Wird es PhysX Support auch in ArmA2 geben?

Würde mir zwar nichts nützen, da ich ne ATI Karte (HD4870) habe, interessiert mich aber trotzdem :D
29.11.08 um 06:30 Uhr

Enforcer

Avatar
Registriert: 19.11.2006
Kommentare: 147

Zitieren eMail
Ein paar Gimmicks können sie behalten, der rest der auch was bringt ausser nur ein "nettes Gimmick" zu sein...ale rein mit ins Spiel.

Das Laden mit dem Stapler ist nett, vor allem wenn man selbst ab und zu nen Stapler durch die Gegend scheucht. Aber ich glaube solche Sachen stören eher den flüssigen Spielbetrieb, ausserdem wer will nur Laden und nicht auch ballern?? Also ich würde zur Abwechslung mal in die Logistik wenn sowas in ArmA2 landen würde. Für ne CTI wären diese Leckerli sicher interessant.
30.11.08 um 02:36 Uhr

Marci

Avatar
Registriert: 06.02.2008
Kommentare: 49

Zitieren eMail
@suppenhuhn

also das mit dem verladen is nichmal so nen alter schuh. das haben die vom turkish union mod damals in ofp schon mit ihrem faun franziska gezeigt. da konnte man auch zb. mitn panzer auf hänger fahren, den festketten und los gings. daher find ichs bissel komisch das es das in arma noch nich gibt.
dabei haben wir doch leute die schon ganz andere sachen zum vorschein gebracht haben.

wenn einer rechtschreibfehler findet kann er sie behalten

mfg marci
30.11.08 um 16:09 Uhr

Don Schächter A

Gast


Zitieren
Wie bekomme ich die Einheiten, Flugzeuge und Fahrzeuge?
Kann man die irgendwo Downloaden oder Kaufen und zu welchem Preis?
30.11.08 um 19:12 Uhr

Derriek

Gast


Zitieren
Kannst Du kaufen @ www.vbs2.com

Preis: schlappe 1500 US$

:)