ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
09.11.06

ArmA Test bei Tiscali Games?

gamenut informierte uns in unseren Foren über einen Artikel der tschechischen Tiscali Games Seite. Aufgrund sprachlicher Barrieren können wir den Inhalt leider nicht bewerten aber unter dem Artikel findet sich dieses Bild zusammen mit der Wertung (?) 55%.

Es wäre schön wenn uns jemand bei der Übersetzung helfen könnte.

Zum Tiscali Games Artikel


Diskussion im Forum:

Thema: Veteranen Stammtisch » Wird ArmA ein Flop ? (136) Weitere Kommentare wurden deaktiviert. Bitte benutze obigen Diskussions-Link.

45 Kommentare anzeigen


09.11.06 um 13:20 Uhr

schubberfliesche

Gast


Zitieren
hmm ich würde denen die kompetenz absprechen

das bild sagt wohl alles
http://games.tiscali.cz/reviews/arma/img8.jpg

im artikel steht sicher "tolles gameplay, aber die grafik ist unterirdisch"

deswegen 55% :-)
09.11.06 um 13:27 Uhr

daywalker

Gast


Zitieren
Mich nervt gerade, dass momentan wieder der Zeitpunkt gekommen ist, wo sich Spielezeitschriften und Online Magazine mit Videoschnippseln, Previews und Reviews profilieren müssen. Und diejenigen, die vor Monaten schon Hand und Siegel gegeben haben, das sie ArmA kaufen werden, die letzten sein werden, die ArmA in den Händen halten. Eine vorzeitige Belieferung der Vorbesteller, Bezugsquelle der Special Edition und eine Demo würden dem ganzen Quark den Wind aus den Segeln nehmen.
09.11.06 um 13:29 Uhr

Stryker


Registriert: 04.10.2006
Kommentare: 29

Zitieren eMail
Bei den vielen Bildern scheinen dies getestet zu haben aber warum nur 55%?
09.11.06 um 13:31 Uhr

ItsPayne

Avatar
Registriert: 08.10.2006
Kommentare: 99

Zitieren eMail
Zum vergleich, DarkMessiah (idr. 90+) hat auch nur 78% bekommen.

Hm.
09.11.06 um 13:32 Uhr

private_ryan

Gast


Zitieren
Mit welchen Grafikeinstellungen die das wohl durchgespielt haben? Ultra niedrig?

Ich mein, die Bäume in dem Screen von schubberfliesche sehen wirklich "unterirdisch" aus, da haben die vollkommen recht, aber - mein Gott - haben die die "normalen" Screenshots nie gesehen? Haben die keine ordentlichen Grafikkarten? Hat uns BIS die ganze Zeit nur mit schönen gerenderten Bildern gelinkt *gg* (wohl eher nicht)

Also, die können von mir aus schreiben was sie wollen, ich kauf mir passend zu ArmA (Weihnachtsgeld sei dank) eine neue Grafikkarte und werd mir dann solche Bäume wohl nicht ansehen müssen (hoffentlich ;-)

MfG private_ryan
09.11.06 um 13:33 Uhr

private_ryan

Gast


Zitieren
@ItsPayne
Wahrscheinlich haben die beide Spiele mit ner 32 MB Grafikkarte getestet *lol*
09.11.06 um 13:33 Uhr

pspsps91

Gast


Zitieren
Ich hoff ja dass das wegen der Grafik und nicht wegen bugs und des Gameplays ist
09.11.06 um 13:36 Uhr

Viper

Gast


Zitieren
Na bei den bildern!!!!

Also wenn die ArmA in der Grafik getestet haben, dann kann ich die 55% nachvollziehen!!
Ist ja auch grauenhaft!!! ;)

Aber das ist wohl das Problem von denen und nicht vom Spiel!!

Schade nur für all die Leute die das Spiel nicht kennen und nicht sehen, wie's mit mittleren oder vollen details aussieht!!
(geh davon aus, dass die noch ne ältere Version haben und/oder auf min. details getestes haben)
09.11.06 um 13:36 Uhr

OWF|VorTeX


Registriert: 16.08.2003
Kommentare: 25

Zitieren eMail
Also irgendwas stimmt da nich.. Fast alle Screens sehen so bescheiden aus (absolut miese Texturen, niedriger Poly-Count)..

Wollen die ArmA kaputt reden? oO

Mich würd der Originaltext mal interessieren..
09.11.06 um 13:42 Uhr

JumpingHubert

Gast


Zitieren
die scheinen in den Grafiksettings per mod "extra-low" freigeschaltet zu haben. Vielleicht isses auch nur in die Hände eines Arcade-Monkey gefallen. Perlen vor die Säue halt. Aber 55% is schon heftig, da hatte einer bestimmt Feindschaft mit dem Genre oder mit Bis. Iss aber auch egal für mich, schade nur wegen des Minus-Marketing.
09.11.06 um 13:45 Uhr

echo

Avatar
Registriert: 29.03.2004
Kommentare: 42

Zitieren eMail
Also das sieht nach nem test aus. Und da steht auch ArmA drüber. Aber die Bilder sehen nicht ganz nach dem ArmA aus was ich bis jetzt kennen gelernt habe.

Da muss schleunigst ein Dolmetscher her! ;)
09.11.06 um 13:51 Uhr

flickflack Redakteur

Avatar
Registriert: 25.07.2006
Kommentare: 422

Zitieren eMail
Das ist bestimmt die ArmA-E³-Alpha, die sich im Nomvember beginnt selbstständig zu zersetzen ;-)
09.11.06 um 13:52 Uhr

...HG Schulz

Gast


Zitieren
Hm.. das sieht ja mal voll schwul aus. Womit haben die das getestet? Ist da die GraKa abgeraucht oder was? Ich weiß nich... hab vorhin das Video gesehen von der GS wo die olle Petra wieder was von ArmA zeigt und das sah so aus wie man es kennt und erwartet. Also ich glaube nur noch den deutschen Seiten.
09.11.06 um 14:05 Uhr

Shadow_Man

Gast


Zitieren
Ich kann zwar kein tschechisch, aber im Test steht ja irgendwas von "frustraci". Hört sich für mich an, als heult der Tester rum, weil er andauernd stirbt. Außerdem sehe ich, wird da im Test mit BF2 und Americas Army verglichen.

Ich frage mich auch in welcher Auflösung der gespielt hat. Die PCGames hatte ja vor 2 Tagen Bilder ihrer Testversion gezeigt und die sahen 3 Klassen besser aus.
09.11.06 um 14:06 Uhr

ISysa

Avatar
Registriert: 30.08.2005
Kommentare: 15

Zitieren eMail
Tiscali ? who is f**king tiscali ?
09.11.06 um 14:13 Uhr

hash

Gast


Zitieren
ja, warscheinlich haben sie keinen gescheiten test pc
ne geforce 4mx mit DX7 oder so...

also da ist wirgendwas faul ...
weil die screen sehn schlimmer aus als ein verbuggtes ofp

hab vorhin ein neues gamestar-tv-vid gesehn
über arma
von der lieben petra

eigentlich recht positiv
aber auch nicht bestens informiert
ist über die 10km "versprochene" sichtweite hergefallen

und sie haben es nur auf 800x600 gespielt
und es sei sehr performance hungrig
weiss jezt nicht ob ich den link posten darf und so ..
09.11.06 um 14:13 Uhr

[BR]-Dawnrazor

Avatar
Registriert: 01.10.2006
Kommentare: 124

Zitieren eMail
Also seit dem 800*600 Review kann ich die nicht ernst nehmen
Und mit der Urteilsbegründung disqualifizieren die sich doch selbst

Aber dennoch erschreckt mich das Ergebnis, da kann man mal sehen wie gross der Einfluss von EA und Co auf die Magazine ist :(
09.11.06 um 14:22 Uhr

gam3r

Gast


Zitieren
naja sofern die wirklich das so gespielt haben wie man es auf den screens sieht, dann kann man das nachvollziehen...

ich lasse mich durch sowas nicht beeinflussen. Erstmal auf die demo warten, von der kann man sich beeinflussen lassen. Deshalb hab ich auch noch net vorbestellt, da es aber wirklich OFT vorkommt, dass das spiel runtergemacht wird.

Deshalb erstmal abwarten...
09.11.06 um 14:22 Uhr

Lima Redakteur

Administrator
Avatar
Registriert: 23.02.2003
Kommentare: 64

Zitieren eMail
Zitat von hash:
weiss jezt nicht ob ich den link posten darf und so ..

Nein. Sollte aber eh jeder kennen. Andere deutsche Seiten haben auch schon News darüber geschrieben. Können wir uns aufgrund unserer Größe leider nicht erlauben.
09.11.06 um 14:30 Uhr

daywalker

Gast


Zitieren
Dafür das es einen Tiscali Gameshop gibt und dort auch ArmA angeboten wird, finde ich eine Wertung von 55 richtig fair :o)

Zu dem Rest möchte ich nichts sagen, da ich der tschechischen Sprache nicht mächtig bin.
09.11.06 um 14:40 Uhr

HaSH

Gast


Zitieren
ok ;) @ Lima

naja, da ist hardwaremäßg was scheifgelaufen bei dem tiscali preview

vorbestellt ists trotzdem
egal was jetzt noch an previews kommt ;)
09.11.06 um 14:44 Uhr

ViconX

Gast


Zitieren
Das ist doch alles Marketingstrategie.
200 bewerten spitze 1ner bewertet vernichtent. Solche Schlagzeilen machen die Runde, das alles super alles klasse gerede ist doch immer das gleiche da schert sich kein Mensch mehr drum. Wenn aber geschrieben wir ArmA wird der absolute flop muss jeder gleich wissen was da los ist. Gibste Armed Assault in Google ein erscheint mit nichten als erstes die Tiscali Homepage auch ein Blick auf die Herstellerhomepage (BIS) lässt das ganze in einem anderem Licht erscheinen.
Also ganz ruhig alles wird gut.
09.11.06 um 14:53 Uhr

SPERRFEUER

Gast


Zitieren
Das liegt doch alles auf der hand! das is die codemasters verschwörung! die bösen mächte der dunkelheit sind immernoch sauer und wollen arma niederprügeln. weil sie selbst nix hinbekommen bezahlen sie die spieletester fürs schlechtmachen :D is doch total logisch denkt doch mal nach!^^
09.11.06 um 15:06 Uhr

Doppelfaust

Gast


Zitieren
naja was soll man dazu sagen , scheissegal ... armed assault ist eh kein "spiel" wie zb bf oder nfs sondern eine realistische kriegssimulation :) da brauch man keine story oder irgentwelche bunten effeckte .....
09.11.06 um 15:07 Uhr

Hobbit

Gast


Zitieren
hier mal die automatische Übersetzung. Nicht wirklich hilfreich aber lustig


Gründen des kann war nennen gleich einige, aber Tatsache bleibt, dass Jungen aus Bohemia Interactive Studia festgesessen haben lange Monats verbarrikadiert mit seinen Büros und wahrscheinlich sich ihnen über alles deren soldatisch Eisen auch geträumt, weil anders sich nicht ganz schließen vorstellen, wie konnten sie schaffen solche Monstrum. Armed Assault fast in alle bedeutsamer Nummer trumpfen Flashpoint Sicherheit Dreifachen. Zehner Fahrzeugs, Panzer, Hubschrauber und anderen soldatisch Einheit (ja sogar eine im ganzen agil Doppeldecker), subtropisch Insel Sahrani mit Ausdehnung Hunderten quadratisch Kilometern (und charakteristisch südböhmisch Architektur) und fast underschränkte Möglichkeiten. Armed Assault ist ausdrechseln wie ehrlich schweizerisch Messer - sie kann alles und bei richtig Gebrauch kann Sie hatte schön Paar Jahre aushalten. Wenigstens sich es so behauptet auf der Verpackung. Erlebnisse skryvajici sich für optimistisch Ziffer jedoch muss nicht immer führen zur Zufriedenheit.

TIPP: Klicken an eine große Verzion screenshotu sich Sie erhalten über folgendes Bildchen

Liebe Sonne, Palmgewächse, Meer... und Menge Blei in der Luft
Aber nicht unbedeutung Gewölk an der Wand, wenn draußen dörrt liebe Sonne und in den Ohren uns plätschen Meer Wellen. Sein Soldat zwar zeitweise ist nicht Gewinn, aber an Sahrani sieht das aus pohodove. Zivilisten wie Lämmer, Bedienung in Bar trägt Drink ohne Umschweife und mit vom Wetter es auch ist nicht der schlimmste. Opustak an Paar Monaten ist um die Ecke und dennschon ist Sie der M16ka im Grunde nur an Zierrat. Ruhig sich es denken Sie, aber bis sich auf einmal entdeckt angebunden Partisanen und sein werden wollen nach Vorbilds nördlich Koreaner schicken eueres eisern bricht um (sagen ihm obwohl "vejtraska") in brennend Hölle, werden gucken wie schließen. An Sahrani sich soldatisch Umstürze halten ab Knackgeräusch Finger (Ähnlichkeit mit koreanisch Inzident ist einbekannt, aber Autoren abstechen Geschichte nur marginal) und als man füllen schon liegen in frisch Schüttboden und 'rum Sie sausen Kugeln mit euerer Namensschild.

Einleitend Anspritzen in Vorganges ist im ganzen Stil und wenn auch tschechisch synchronisieren Präsentation wecken schläfst du Zuckung Ecke (analog vor Jahren in Flashpointu), professionell daberi hält über dem Wasser auch papirem huschen Dialog und machrovaci Ansprachen einzelner Soldat. Es ist kurz wie in beckovych amerikanisch Filmen - entweder es liebhaben oder sich es gewöhnen ignorieren. Geschichte sich im Zessionswege der Zeit im ganzen interessant aufspalten und bietet an ausreichende Motivation für ein weiteres Verfahren quer Kampagne. Nur Schade cutscen, die natürlich gemacht in enginu Spiele, was vorstellt, dass ihnen zu Vollkommenheit etwas fehlt. Schon ich bin etwa verstummt renderovanymi Sequenz aus amerikanisch AAA Titeln, diese mir schläfst du monieren Fan orchestrierte fanfilmy. Aber was... genauso es ist nur Soss, Intrade, partitiv Sie von Kampf Getümmel.


Realität in Reichweite?
Hardcore Fan Flashpointu etwa keineswegs es überrascht nicht Behauptung, dass in betreff eigen Aktion, im Grunde sich nichts gleich bleiben. Bis wohin von eueres letzten Sitz in OFP abgelaufen nur etliche Student, werden sich zufallen wie Fans Hockey bei Installation jüngste Jahrganges NHL. Wenn auch... nicht, das ist ein bisschen grausam Vergleich. Armed Assault anbietet verbessert Grafik, Tonnen neuen Einheit und Menge kosmetischer Regelung. Neprinasi jedoch Revolution. Üblich Gamer, die vor Paar Jahre durchgefahren zickzack Flashpoint sich wird von Änderungen beachteten nur sehr gemach und erlauben sich behaupten, dass Reihe von ihnen ihm ohne sorgfältig einstudiert Handbuch er bleibt verhalten.

Ich will nicht sich direkt passen an so einen "Grünspecht", aber Flashpoint ich bin seinerzeit gespielt rein Erholungs und wiesehr ich bin ehrt sein Qualität und voraus gewusst, dass Armed Assault wird schläfst du jakymsi polopokracovanim - datadiskem an Steroid, angelehnt um upgradovany engine - ich wartete ein bisschen ausdrucksvoll Wechsels. Autoren sich jedoch hielten populär des Systems "solang's ist nicht zerschlagen, es hat keinen Zweck es reparieren". Hauptmenü so nochmals vorstellt Kamera "geschwommen" nach Insel Sahrani und sein Angebot ist militärisch spartanisch, hracuv HUD in Spiel angewendet wird gleich Font, Ikonodulie und Kontingentvertrag Speisenfolge und nach Ihres Todes werden nochmals beglückt ein um so Weisheit aus Enzyklopädie Heerführer und ihr berühmt wörtliche Anführung. Tradition ist prima Sache, aber Innovation ist noch besser. Armed Assault so auf den ersten Blick erinnert schläfst du staubten ab Sofa, als nagelneu Couch.

Und dabei ist in ihm verdeckt Menge Arbeit. Außergewöhnlich es ich glaube nicht ironischerweise. Es reicht uns ansehen Spiel sog . unter Motorhaube und werden Sie feststellen, dass Anzahl Einheit sich wirklich vervielfachen und neu engine außer jüngste Aufschrei Technologie (ambientni Schatten, HDR) beherrscht viel mehr der Objekte an Bühne und beweist so entfesseln radikal Kriegs Hölle in so einem Umfang, um dem sich noch keine andere Spiel unvermindert. Vergessen Sie an vychytavky aus Werbe Material, Versprechende vollständig gestirnt Landkarte Himmel und realistisch sich auftretende Modell Verlauf der Zeit. Es sind kosmetisch Einzelheiten, die einen Spieler mit durchschossen der Händen überhaupt werden nicht interessieren.

Wichtig ist, dass sich Armed Assault JE verbessert Flashpoint, minimal in den Augen diejenigen treuester Fan. Die bringen zurecht schätzen kleine Nuance und unsichtbar Ausbesserung. Schärferen Intelligenz einem Rechner gesteuert Gegner, gründlich durchgearbeitet Vorganges Kampagne (können wählen auf welcher dem Posten konkret Mission abgespielt, was bedeutend steigert Spiel Zeit), so weit wie möglich realistisch Modells endlich vollblütig multiplayer, in welcher sich ihr auch euere Freunde live auskosten alle du neue "Kinkerlitzchen". Möglich es ist an der Zeit schließlich zugestehen, dass ich zu temhle Glücklichsein bahnfremd.

Gegen alle
Armed Assault hat bestimmt in singleplayeru sein Blöcke und zwar vor allem in Form umfangreich Mission und nie dagewesen Freiheit, die Sie Spiel bei ihr einer Leistung wird er gewähren. Überlebt in Panzer feindlich Luftangriff? Es reicht sich ausgeben zu Fuß durch Wald und Fang sich in Dörfer Schadengeschehen. Oder sich herbeirufen per Funk Vorschübe. Oder sich an marschierenden Feinds pocihat auf eine strategischer Quote. Mission kurz können beenden nach Belieben, alleinigem Faktor sind euer taktisch und physischen die Möglichkeiten.

In dieser Hinsicht ist Spiel natürlich grausam - Kollision mit einer Soldat an offen Raum haben sie Chance gewinnen, weil es ist primär um Wahrnehmung und Erfahrung, egal welche umbenummern für euch jedoch vorstellt minimal Problem in Form Rückgang lebensspendend rot Flüssigkeiten. Feind sich selten verfehlen und Krieg ist Teamarbeit. Zu Beherrschung allein dich, euer Mitkämpfer und presunovadel Sie dient ganze Tastatur und wenn sage ganze, ich glaube um so ganze restlos. Schon dieser Tatsache kann Reihe Menschen fehlgeschlagenen Flashpointem wenig erschrecken. Absolut Freiheit ist nicht ohne Kompromisses und meist geht Hand in der Hand mit starken Ansprüche.

Autoren Spiele sich Seele, dass danke verschiedenen Einstellung Schwierigkeit vorstellt Titel Schritt entgegen festlich Gamer, aber befürchte, dass es ist etwas wie Möglichkeit zuknöpfen automatischer Schaltvorgang in Live for Speed. Es ist nichts was kann Sie verbürgen ruhig Durchfahrt Kurve, in unserem Fall so Durchgang Schlachtfeld.

Rambo Taktik im Ergebnis heute geht nicht praktizieren in keine modern gefechtsmäßig Spiel, vielleicht ausgenommen klassisch singleplayer Titeln an PC (Prey, Doom 3, Pfarrhaus Cry), die dazu einen Spieler teilweise auch zwingt. Armed Assault jedoch vorstellt absolut Extrem. Jede Kugel vorstellt starken Problem und ist im Ganzen eins, ob anfliegen aus fünf m, besuchen Sie durch Wand, oder sich abstoßen von Panzer Panzer, um die sind sich töricht lehnen. Können dreißig Minuten verdauen Wanderung aus ein Enden Karten an zweite, geschärfte Walze in Förderer wie Ölfische und fünf Sekunde nach Eintritts in erste Linie es zusammenraffen in den Kopf, ohne dass ihr trafen schreiben den letzten Brief Mutti.

So es im Leben er geht und Armed Assault Leben erinnert bis frostig perfekt. Diese ist nicht Spiel für Trockenmasse. Tod kommt ohne klopfen in Form warnend rote Kopfsprung, manchmal Sie müssen verdauen lange Minuten in Bedeckung, zu jemanden erwischen und konnten sie sich im Plan Mission abstreichen weitere von vielen Summe, andersmal irrtümlich schießen nach probehnuvsi Reh (ja, auch solche Feinde sich verstecken im Wald) und euer kostbar Überraschungseffekt ist nichtzurückzuzahlend weg.


Viel in der Nähe Frustration
Einbekannt sich, dass es lautet magisch und kann es anbieten Reihe merkwürdig Erlebnis, aber von dieser Pedanterie schon ist allzu in der Nähe zu Routine und Frustration. Mission im Zessionswege der Zeit schöpfen an Länge und Ansprüche und Prozent Menschen, die sich sie sein werden aufrichtig Spaß machen bedenklich sinkt. Armed Assault sich so leider noch tiefer einbohren in Schachtel "hardcore soldatisch Simulation für oberen Zehntausend". Garantiert ihr es zwar unbeugsam Basis Fan und Sicherheit, dass da weitere ein Kapitel in Spiel Geschichte niemand neprepise. Kompromiss definitiv untergeht. Entweder sich anpassen und passiert sich aus den deiner einer von uns - diejenigen was schläft mit esusem unter mit dem Kopf und bewältigen Analyse in dreißig Sekunde, oder schließlich unterliegen Verführung und kommst weg zu naiv Konkurrenz.

Von wem hier sprechen? Natürlich vor allem um Battlefield 2 und America's Army. Diese Spiele haben seinen Auffassung Kriegs Konflikt zu Armed Assault etwa am nächsten, wenn auch es geht um Zweikampf Dawid und Goliath - Sockel. Aber wer ist da Riese und wer schlau Zwerg? Beide die genannten Titel können nicht tschechischen sikulum konkurrieren, was anbelangt Spektra der Möglichkeiten und strichweise bis wahnsinnig puntickarstvi. Armed Assault ist seiner hardcorovou Natur Realität das ist schon möglich heran als America's Army, erscheinende aus offiziell Sprungfallschirm Simulator für amerikanisch Infanterietruppe. Aber diese Ebnen wird beginnen hinken, wenn uns ansehen an Anforderungen laufenden einen Spieler.

Der höchstwahrscheinlich greift schläfst du nach klar nalajnovanem Battlefieldu, in welcher sich kann man mit minimal Bemühung zorientovat während zehn Minuten und beginnen hinzufügen erste abschießen Mützenschirm feindlich Soldat. Auch streng soldatisch America's Army ist benutzereigen viel anhänglich als Armed Assault, die trotz sauber tutorialovym Mission, einen Spieler auf ihre Weise passt in Meer und zwingt ihm schwimmen gegen immer überlegen Flusses. Vergleich zu Live for Speed ich bin in einem der der vorigen Absätze Abfallenergie zufällig.

Armed Assault ist auf ihre Weise aufgepflanzt Mittelfinger kommerziell Kriegs Titel. Dort wobei sich es Autoren LfS gelacht Serie Need for Speed und sind an seiner "visuell gewöhnlich Vollkommenheit" prunkt, dort Armed Assault kämpft gegen alle der anderen und weist auf ihnen, dass kann man erzeugen Kriegs Erlebnis mit Milimeter Glaubwürdigkeit. Befürchte jedoch, dass Zug Schachtel ist allzu dichte, als dass im Jahre 2006 machen Loch in die Welt. Besonders bis wohin in sie fließt Berg unten. Bis wohin wir sind bis bisher gesprochen um Armed Assault in ein wenig positiv Geist und mitten abgeschritten in vorsichtig philosophieren, jetzt eingetreten Zeit an scharfe Schießereien. Wer sich zu Hause vergessen Weste, der möge an Eintritts an Schießplatz überreicht persönlich Sachen und Testament.

Spiegel, Spiegel...
Sagen sich an Flachland, dass Spiel errichtet auf fünf Jahre alten enginu kann nicht konkurrieren aktuelle ackovym Titel. Können ihr erwirken ganze reihenweise jüngste Putz (sieh die genannten HDR Effekte und andere serepeticky), können aufjagen Vieleck an Modell, aber Grundlage sich immer irgendwo verrät. Ich bin nicht verwöhnt Grafik und hauptsächlich ist meinetwillen hratelnost. Das ist beliebtes Klischee jeden Fan, die sich ist bewusst, dass sein Zugstück ein bisschen Nachhinken. Bei Zeichen so enormer Raum und insofern ganzheitliche der Welt natürlich muss Armed Assault stoßen auf zweifelsohne Einfassungen, aber genauso in Kopf arbeitet Würmchen Zweifel. Mit neuen enginem kann sicher eine ganze Reihe von Angelegenheiten sie ist gegangen zu lösen viel besser. Weder tausend neuen Textur gleich bleiben mein Gefühl aus Touren in Verkehrs Mitte. Sobald sich setzen in Schadengeschehen, Spiel man in hier Wunde verwandelt visuell auch physisch in predrevolucni Simulator aus Fahrschulen. Und es ist unwohl. Viel schlecht.

Wir dürfen es hundertmal rechtfertigen, aber Zeit fortgeschritten sind und Konkurrenz Titel bieten an minimal um zwei, drei Klassen besser Grafik und geben ein sich ankommen auf Stimmung und odvypravenem Vorganges. Im Gebiet Präsentation Armed Assault sträflich zurückbleiben und verliert so wertvoll Punkte. Ineinander Verschleimung elitär Komplex ist Sache eine, verspätet visuell Seite Sache zweite, keine der kann jedoch theoretisch es genügt nicht dazu, um sich Spiel allein unter sich abschneiden Ast. Dazu es bedarf ein Obermacht. Obwohl Termiten. Menge Thermit.


Links gut, rechts Krawall!
Alle wissen wir, dass womit anspruchsvollen Spiel, um so mehr Krawall (Thermit, damit war mein vtipek erfasst). Autoren Oblivionu kann konnten sie erzählen lange Uhr, ja sogar du "einfache" Battlefieldy flicken bei Tag und Nacht. Weder Flashpointu sich Zug niedlich Tätigkeit erforderlichen und gab sich hoffen, dass Armed Assault sich in Laden, trotz umfangreich Test, eine du fliegende Mücken auch bringt. Installation final tschechischen Version jedoch begonnen haben sehr schnell Schulen mein Computer darin, wieviel bewältigen spontan Fall in Windows während zehn Minuten. Es Zahl Sie nicht verriet, aber es war ungefähr so häufig wie Überladung Magazin in Counter- Striku. Los so überwiegend während der Operation mit graphisch Einstellung Spiele und abklopfen multiplayeru.

Kann man darüber im großen ganzen schwenken der Händen, wenigstens solang ist allein Spiel stabil und ihr sich neocitnete für eigene Fläche während frontal Vorstoßes an feindlich Basen, was sich zum Glück Feigheit nicht ein einziges Mal. Viel größer Schwierigkeit hatte jedoch Armed Assault mit meines graphisch Karte. GeForce 6600GT wahrscheinlich bahnfremd zwischen bevorzugt Modells. Zuerst mir Spiel mit konstanter Bosheit verbieten hohe Einzelheiten postprocessingu, wenn vielsagend fallen mit Fehlercode Frühwarngerät direkt in Windows und später schon direkt provozieren um so, dass bei Spielerei sie lehnte ab bewerfen du richtige Textur an der richtige Plätze.

Ist ganz gut möglich, dass ich bin alleinigem auserwählt auf dem Planeten Land, die diese bemitleidenswert Angelegenheit betroffen hat, aber weder drei den Eintausch in Manschaft Befehlschalter Effekt keinesfalls nezmirnily. An egal welche Einstellung ich bin einfach abwechselnd er folgte absolut baren Gegenstände (einfarbig Schachteln neben anderen einfarbig Schachteln) und nur zeitweise mir war vergünstigt besichtigen Spiel in ihrer volle Schönheit. Berühmt Skala Detail sich kurz mit meines Verformung allzu missverstehen und es in so bedeutende Maßgaben, dass mich es bei Spielerei bedeutend vergällen. Bis wohin sich Sie z.B . unbegabt Textur stehenbleiben, können Sie sich hundertmal bemühen durchgehen "unsichtbar" Wänden. Schon sich ernst freue an erste, zweite und dritte patt. Zur Zeit schon möglich wird aus Armed Assault Spiel, die sich für sich muss nicht zu schämen. Schwer kann man aber hoffen, dass sich reparieren die genannten Beherrschung Auto, neprustrelnost Reihe Fenster und andere verdächtig Erscheinung, die vorsehen schon aus des ursprünglich Flashpointu. Solche Kleinigkeitskram bringen zurecht verderben Tag und Armed Assault ihnen leider serviert zuviel.

Mach es sich selbst
Ach was blind Autoren, es bewältigen Gemeinschaft. Keine F/A 18tka in Grund? Es ist kein Problem, Fans uns irgendeinen erstellt. Schwer zu sagen an wieviel sich beim Wachsen Spiele an treue Gönner Flashpointu vertrauen, aber Bohemia Interactive ist seiner abstützend bestimmt nicht abgenommen. Nochmals ist da Möglichkeit einführen in Spiele eigen Gesicht (mittelst Foto) und vor allem sich rückkehrt kultisch Editor Mission, in welcher ist wirklich möglich erzeugen was immer. Hier erst erwirbt Armed Assault der unbeschränkt Maß. Mission im Laufe Kampagne und bonusovy Inhalt, Anbieter einige Aufgabe über den Rahmen Vorganges Mode, zwar sind nicht zu verworfen und bilden ein ausreichende Präsentation taktisch der Möglichkeiten, aber bis sich im Internet entdeckt erste Mammut Mission, wird beginnen erst der wahre Unterhaltung. In Editor zugenommen Paar neuen der Möglichkeiten und allgemein sich mir hatte inne um Erkenntnis flink, als der ursprünglich, aber möglich geht rein um Gewohnheit. Meines letzt den Krieg in Flashpointu ich bin hat absolviert vor durch guter drei Jahre. Für den Bau multiplayerovych Wunder aber besser Gerät nesezenete und Zeit gekocht mit Herstellung Mission ist gleichwertig wie Lauferei mit Flinte nach Wald.

weitere Bilder aus dieser Spiele sich können durchsehen in Galerie

Um so sich bekommen zu multiplayeru. Sollten wir nicht Möglichkeit ihm untersuchen in dazugehörige Tiefen, weil ihm noch vor morgig Auslage Spiele niemand hat nicht gespielt, aber es liegt klar zu Tage, dass Bohemia Interactive Studio erprobt energisch sprungweise treiben Konkurrenz. Schließlich ist da Anti- cheatovaci Unterstützung, verbessert Netz Passwort und einige mächtig Lockmittel zuoberst. Zwischen die größte gehört Funktion Gebieters, nicht unähnlich gleichsein Mode aus Battlefieldu 2 und 2142, und vor allem Versprechen enormer Schlacht, die sein werden können dauern einige Zehnpfennigstück Uhr und einblenden sich ihnen Unmenge Gamer. Im Maßtabe will kurz Armed Assault Trumpf alle und Dank der die Möglichkeiten sich in Schlachte verbinden jederzeit in ihrem Vorganges, sich hier zeichnen Wahnbild klobig Online titellos. Aushusten sich an World of Warcraft und austauschen Schwert für Werferwaffe. Wer kann widerstand mehrtägig Ziehen quer riesig Schlachtfeld? Natürlich dem glauben, bis es sehen wir im Einsatz, aber schon jetzt es liegt klar zu Tage, dass multiplayer wird Schlüssel. Entweder Spiel herausziehen von Schatten, die nach ihr werfen West Kolegen, oder sie in ihm still und schmerzfrei ersticken.

Bittersüß Sieg?
Sind es einfache Arithmetik. Weder sich eingenäht über den Inhalt, die für Titel vygeneruji treue Fans, sich nämlich Grund Tatsachen gleich bleiben. Armed Assault ist überholt Titel mit unglaublich blutig des Hardwares Ansprüche (selbst wenn teilweise odpodstatnenymi), danke worüber werden zu vernünftige Grafik brauchen graphisch eine Karte jüngste Generation und minimal 3 GHz Prozessor (und augenscheinlich auch hohe Glück darüber, damit euer Konstellation Befehlschalter gehören zu den richtig). Über verzüglicher Bemühung bleibt in deinem Schachtel radikal hardcore Simulation, in der eigenen ein Kapitel, die jedoch Fortschritt abgesetzt um schön Paar Seiten nach hinten.

Während im Jahre 2001 sich handelte es um Blitz aus reinen Himmel und pflügen bisher ruhen lassen Fach, heute es viel schläfst du erinnert sentimental Erinnerung und Bemühung um Heilung unheilbar Abgötter. Welt braucht vollwertig Nachfolger. Armed Assault zwar plädiert Thron vor Anschäler kommerziell Alternative und gefällig sein sich Hörige, aber viel schläfst du ist Regimentsadjutant als zum König. An den sich erst werden wir müssen warten. Ich weiß nicht wie ihr, aber ich ich werde warten in Jalalabadu. Sahrani ist an mich bis allzu ungastlich anstelle und nebenbei auch StarForce positiv.

Herunterziehen sich: Trailery, Videa...
Autor: Georg Bänkchen
Publiziert: 9.listopadu 2006 Version Spiele: final/tschechischen/PC
Zeit Rezensieren: 5 Tagen


König er ist gestorben, er lebe hoch kgl . Oft angewandte Wortverbindung im Zusammenhang mit Fortsetzung. Operation Flashpoint vor fünf Jahren stechen tschechischen wehende an weltweite Spiel Bühne und gewinnen darum verdient Bewunderung. Wie Schicksal wartet ihres Nachfolger?


Gut Taube sich zurückschlagen
Und einbekannt sich, dass schon war einstweilen. Fünf Jahre ist im Spiel Business Zeit glich sich Ewigkeit und wer Weile stillgestanden, jetzt stehen ab und es darin besser Fall. Viel wahrscheinlicher hat in Rücken einige Schrapnell von Konkurrenz, kniet fußfähig und spucken Blut an bitumenkaschiert Teppich. Armed Assault sich aufgetaucht möglich bis zu spät, aber hinüber steht an Rücken aus einheimischer Herstellung Titan, die anbieten klobig Schlachtfeld, nie dagewesen komplexer Simulation und außerordentlich dauerhaft Editor Mission, die bis heute halten Fans Gemeinschaft am Leben. Es war neue ein Kapitel in Geschichte virtuell Schlachtfeld. Und bis heute sich ihr niemand nepokusil umschreiben.

Gründen des kann war nennen gleich einige, aber Tatsache bleibt, dass Jungen aus Bohemia Interactive Studia festgesessen haben lange Monats verbarrikadiert mit seinen Büros und wahrscheinlich sich ihnen über alles deren soldatisch Eisen auch geträumt, weil anders sich nicht ganz schließen vorstellen, wie konnten sie schaffen solche Monstrum. Armed Assault fast in alle bedeutsamer Nummer trumpfen Flashpoint Sicherheit Dreifachen. Zehner Fahrzeugs, Panzer, Hubschrauber und anderen soldatisch Einheit (ja sogar eine im ganzen agil Doppeldecker), subtropisch Insel Sahrani mit Ausdehnung Hunderten quadratisch Kilometern (und charakteristisch südböhmisch Architektur) und fast underschränkte Möglichkeiten. Armed Assault ist ausdrechseln wie ehrlich schweizerisch Messer - sie kann alles und bei richtig Gebrauch kann Sie hatte schön Paar Jahre aushalten. Wenigstens sich es so behauptet auf der Verpackung. Erlebnisse skryvajici sich für optimistisch Ziffer jedoch muss nicht immer führen zur Zufriedenheit.

TIPP: Klicken an eine große Verzion screenshotu sich Sie erhalten über folgendes Bildchen

Liebe Sonne, Palmgewächse, Meer... und Menge Blei in der Luft
Aber nicht unbedeutung Gewölk an der Wand, wenn draußen dörrt liebe Sonne und in den Ohren uns plätschen Meer Wellen. Sein Soldat zwar zeitweise ist nicht Gewinn, aber an Sahrani sieht das aus pohodove. Zivilisten wie Lämmer, Bedienung in Bar trägt Drink ohne Umschweife und mit vom Wetter es auch ist nicht der schlimmste. Opustak an Paar Monaten ist um die Ecke und dennschon ist Sie der M16ka im Grunde nur an Zierrat. Ruhig sich es denken Sie, aber bis sich auf einmal entdeckt angebunden Partisanen und sein werden wollen nach Vorbilds nördlich Koreaner schicken eueres eisern bricht um (sagen ihm obwohl "vejtraska") in brennend Hölle, werden gucken wie schließen. An Sahrani sich soldatisch Umstürze halten ab Knackgeräusch Finger (Ähnlichkeit mit koreanisch Inzident ist einbekannt, aber Autoren abstechen Geschichte nur marginal) und als man füllen schon liegen in frisch Schüttboden und 'rum Sie sausen Kugeln mit euerer Namensschild.

Einleitend Anspritzen in Vorganges ist im ganzen Stil und wenn auch tschechisch synchronisieren Präsentation wecken schläfst du Zuckung Ecke (analog vor Jahren in Flashpointu), professionell daberi hält über dem Wasser auch papirem huschen Dialog und machrovaci Ansprachen einzelner Soldat. Es ist kurz wie in beckovych amerikanisch Filmen - entweder es liebhaben oder sich es gewöhnen ignorieren. Geschichte sich im Zessionswege der Zeit im ganzen interessant aufspalten und bietet an ausreichende Motivation für ein weiteres Verfahren quer Kampagne. Nur Schade cutscen, die natürlich gemacht in enginu Spiele, was vorstellt, dass ihnen zu Vollkommenheit etwas fehlt. Schon ich bin etwa verstummt renderovanymi Sequenz aus amerikanisch AAA Titeln, diese mir schläfst du monieren Fan orchestrierte fanfilmy. Aber was... genauso es ist nur Soss, Intrade, partitiv Sie von Kampf Getümmel.


Realität in Reichweite?
Hardcore Fan Flashpointu etwa keineswegs es überrascht nicht Behauptung, dass in betreff eigen Aktion, im Grunde sich nichts gleich bleiben. Bis wohin von eueres letzten Sitz in OFP abgelaufen nur etliche Student, werden sich zufallen wie Fans Hockey bei Installation jüngste Jahrganges NHL. Wenn auch... nicht, das ist ein bisschen grausam Vergleich. Armed Assault anbietet verbessert Grafik, Tonnen neuen Einheit und Menge kosmetischer Regelung. Neprinasi jedoch Revolution. Üblich Gamer, die vor Paar Jahre durchgefahren zickzack Flashpoint sich wird von Änderungen beachteten nur sehr gemach und erlauben sich behaupten, dass Reihe von ihnen ihm ohne sorgfältig einstudiert Handbuch er bleibt verhalten.

Ich will nicht sich direkt passen an so einen "Grünspecht", aber Flashpoint ich bin seinerzeit gespielt rein Erholungs und wiesehr ich bin ehrt sein Qualität und voraus gewusst, dass Armed Assault wird schläfst du jakymsi polopokracovanim - datadiskem an Steroid, angelehnt um upgradovany engine - ich wartete ein bisschen ausdrucksvoll Wechsels. Autoren sich jedoch hielten populär des Systems "solang's ist nicht zerschlagen, es hat keinen Zweck es reparieren". Hauptmenü so nochmals vorstellt Kamera "geschwommen" nach Insel Sahrani und sein Angebot ist militärisch spartanisch, hracuv HUD in Spiel angewendet wird gleich Font, Ikonodulie und Kontingentvertrag Speisenfolge und nach Ihres Todes werden nochmals beglückt ein um so Weisheit aus Enzyklopädie Heerführer und ihr berühmt wörtliche Anführung. Tradition ist prima Sache, aber Innovation ist noch besser. Armed Assault so auf den ersten Blick erinnert schläfst du staubten ab Sofa, als nagelneu Couch.

Und dabei ist in ihm verdeckt Menge Arbeit. Außergewöhnlich es ich glaube nicht ironischerweise. Es reicht uns ansehen Spiel sog . unter Motorhaube und werden Sie feststellen, dass Anzahl Einheit sich wirklich vervielfachen und neu engine außer jüngste Aufschrei Technologie (ambientni Schatten, HDR) beherrscht viel mehr der Objekte an Bühne und beweist so entfesseln radikal Kriegs Hölle in so einem Umfang, um dem sich noch keine andere Spiel unvermindert. Vergessen Sie an vychytavky aus Werbe Material, Versprechende vollständig gestirnt Landkarte Himmel und realistisch sich auftretende Modell Verlauf der Zeit. Es sind kosmetisch Einzelheiten, die einen Spieler mit durchschossen der Händen überhaupt werden nicht interessieren.

Wichtig ist, dass sich Armed Assault JE verbessert Flashpoint, minimal in den Augen diejenigen treuester Fan. Die bringen zurecht schätzen kleine Nuance und unsichtbar Ausbesserung. Schärferen Intelligenz einem Rechner gesteuert Gegner, gründlich durchgearbeitet Vorganges Kampagne (können wählen auf welcher dem Posten konkret Mission abgespielt, was bedeutend steigert Spiel Zeit), so weit wie möglich realistisch Modells endlich vollblütig multiplayer, in welcher sich ihr auch euere Freunde live auskosten alle du neue "Kinkerlitzchen". Möglich es ist an der Zeit schließlich zugestehen, dass ich zu temhle Glücklichsein bahnfremd.

Gegen alle
Armed Assault hat bestimmt in singleplayeru sein Blöcke und zwar vor allem in Form umfangreich Mission und nie dagewesen Freiheit, die Sie Spiel bei ihr einer Leistung wird er gewähren. Überlebt in Panzer feindlich Luftangriff? Es reicht sich ausgeben zu Fuß durch Wald und Fang sich in Dörfer Schadengeschehen. Oder sich herbeirufen per Funk Vorschübe. Oder sich an marschierenden Feinds pocihat auf eine strategischer Quote. Mission kurz können beenden nach Belieben, alleinigem Faktor sind euer taktisch und physischen die Möglichkeiten.

In dieser Hinsicht ist Spiel natürlich grausam - Kollision mit einer Soldat an offen Raum haben sie Chance gewinnen, weil es ist primär um Wahrnehmung und Erfahrung, egal welche umbenummern für euch jedoch vorstellt minimal Problem in Form Rückgang lebensspendend rot Flüssigkeiten. Feind sich selten verfehlen und Krieg ist Teamarbeit. Zu Beherrschung allein dich, euer Mitkämpfer und presunovadel Sie dient ganze Tastatur und wenn sage ganze, ich glaube um so ganze restlos. Schon dieser Tatsache kann Reihe Menschen fehlgeschlagenen Flashpointem wenig erschrecken. Absolut Freiheit ist nicht ohne Kompromisses und meist geht Hand in der Hand mit starken Ansprüche.

Autoren Spiele sich Seele, dass danke verschiedenen Einstellung Schwierigkeit vorstellt Titel Schritt entgegen festlich Gamer, aber befürchte, dass es ist etwas wie Möglichkeit zuknöpfen automatischer Schaltvorgang in Live for Speed. Es ist nichts was kann Sie verbürgen ruhig Durchfahrt Kurve, in unserem Fall so Durchgang Schlachtfeld.

Rambo Taktik im Ergebnis heute geht nicht praktizieren in keine modern gefechtsmäßig Spiel, vielleicht ausgenommen klassisch singleplayer Titeln an PC (Prey, Doom 3, Pfarrhaus Cry), die dazu einen Spieler teilweise auch zwingt. Armed Assault jedoch vorstellt absolut Extrem. Jede Kugel vorstellt starken Problem und ist im Ganzen eins, ob anfliegen aus fünf m, besuchen Sie durch Wand, oder sich abstoßen von Panzer Panzer, um die sind sich töricht lehnen. Können dreißig Minuten verdauen Wanderung aus ein Enden Karten an zweite, geschärfte Walze in Förderer wie Ölfische und fünf Sekunde nach Eintritts in erste Linie es zusammenraffen in den Kopf, ohne dass ihr trafen schreiben den letzten Brief Mutti.

So es im Leben er geht und Armed Assault Leben erinnert bis frostig perfekt. Diese ist nicht Spiel für Trockenmasse. Tod kommt ohne klopfen in Form warnend rote Kopfsprung, manchmal Sie müssen verdauen lange Minuten in Bedeckung, zu jemanden erwischen und konnten sie sich im Plan Mission abstreichen weitere von vielen Summe, andersmal irrtümlich schießen nach probehnuvsi Reh (ja, auch solche Feinde sich verstecken im Wald) und euer kostbar Überraschungseffekt ist nichtzurückzuzahlend weg.


Viel in der Nähe Frustration
Einbekannt sich, dass es lautet magisch und kann es anbieten Reihe merkwürdig Erlebnis, aber von dieser Pedanterie schon ist allzu in der Nähe zu Routine und Frustration. Mission im Zessionswege der Zeit schöpfen an Länge und Ansprüche und Prozent Menschen, die sich sie sein werden aufrichtig Spaß machen bedenklich sinkt. Armed Assault sich so leider noch tiefer einbohren in Schachtel "hardcore soldatisch Simulation für oberen Zehntausend". Garantiert ihr es zwar unbeugsam Basis Fan und Sicherheit, dass da weitere ein Kapitel in Spiel Geschichte niemand neprepise. Kompromiss definitiv untergeht. Entweder sich anpassen und passiert sich aus den deiner einer von uns - diejenigen was schläft mit esusem unter mit dem Kopf und bewältigen Analyse in dreißig Sekunde, oder schließlich unterliegen Verführung und kommst weg zu naiv Konkurrenz.

Von wem hier sprechen? Natürlich vor allem um Battlefield 2 und America's Army. Diese Spiele haben seinen Auffassung Kriegs Konflikt zu Armed Assault etwa am nächsten, wenn auch es geht um Zweikampf Dawid und Goliath - Sockel. Aber wer ist da Riese und wer schlau Zwerg? Beide die genannten Titel können nicht tschechischen sikulum konkurrieren, was anbelangt Spektra der Möglichkeiten und strichweise bis wahnsinnig puntickarstvi. Armed Assault ist seiner hardcorovou Natur Realität das ist schon möglich heran als America's Army, erscheinende aus offiziell Sprungfallschirm Simulator für amerikanisch Infanterietruppe. Aber diese Ebnen wird beginnen hinken, wenn uns ansehen an Anforderungen laufenden einen Spieler.

Der höchstwahrscheinlich greift schläfst du nach klar nalajnovanem Battlefieldu, in welcher sich kann man mit minimal Bemühung zorientovat während zehn Minuten und beginnen hinzufügen erste abschießen Mützenschirm feindlich Soldat. Auch streng soldatisch America's Army ist benutzereigen viel anhänglich als Armed Assault, die trotz sauber tutorialovym Mission, einen Spieler auf ihre Weise passt in Meer und zwingt ihm schwimmen gegen immer überlegen Flusses. Vergleich zu Live for Speed ich bin in einem der der vorigen Absätze Abfallenergie zufällig.

Armed Assault ist auf ihre Weise aufgepflanzt Mittelfinger kommerziell Kriegs Titel. Dort wobei sich es Autoren LfS gelacht Serie Need for Speed und sind an seiner "visuell gewöhnlich Vollkommenheit" prunkt, dort Armed Assault kämpft gegen alle der anderen und weist auf ihnen, dass kann man erzeugen Kriegs Erlebnis mit Milimeter Glaubwürdigkeit. Befürchte jedoch, dass Zug Schachtel ist allzu dichte, als dass im Jahre 2006 machen Loch in die Welt. Besonders bis wohin in sie fließt Berg unten. Bis wohin wir sind bis bisher gesprochen um Armed Assault in ein wenig positiv Geist und mitten abgeschritten in vorsichtig philosophieren, jetzt eingetreten Zeit an scharfe Schießereien. Wer sich zu Hause vergessen Weste, der möge an Eintritts an Schießplatz überreicht persönlich Sachen und Testament.

Spiegel, Spiegel...
Sagen sich an Flachland, dass Spiel errichtet auf fünf Jahre alten enginu kann nicht konkurrieren aktuelle ackovym Titel. Können ihr erwirken ganze reihenweise jüngste Putz (sieh die genannten HDR Effekte und andere serepeticky), können aufjagen Vieleck an Modell, aber Grundlage sich immer irgendwo verrät. Ich bin nicht verwöhnt Grafik und hauptsächlich ist meinetwillen hratelnost. Das ist beliebtes Klischee jeden Fan, die sich ist bewusst, dass sein Zugstück ein bisschen Nachhinken. Bei Zeichen so enormer Raum und insofern ganzheitliche der Welt natürlich muss Armed Assault stoßen auf zweifelsohne Einfassungen, aber genauso in Kopf arbeitet Würmchen Zweifel. Mit neuen enginem kann sicher eine ganze Reihe von Angelegenheiten sie ist gegangen zu lösen viel besser. Weder tausend neuen Textur gleich bleiben mein Gefühl aus Touren in Verkehrs Mitte. Sobald sich setzen in Schadengeschehen, Spiel man in hier Wunde verwandelt visuell auch physisch in predrevolucni Simulator aus Fahrschulen. Und es ist unwohl. Viel schlecht.

Wir dürfen es hundertmal rechtfertigen, aber Zeit fortgeschritten sind und Konkurrenz Titel bieten an minimal um zwei, drei Klassen besser Grafik und geben ein sich ankommen auf Stimmung und odvypravenem Vorganges. Im Gebiet Präsentation Armed Assault sträflich zurückbleiben und verliert so wertvoll Punkte. Ineinander Verschleimung elitär Komplex ist Sache eine, verspätet visuell Seite Sache zweite, keine der kann jedoch theoretisch es genügt nicht dazu, um sich Spiel allein unter sich abschneiden Ast. Dazu es bedarf ein Obermacht. Obwohl Termiten. Menge Thermit.


Links gut, rechts Krawall!
Alle wissen wir, dass womit anspruchsvollen Spiel, um so mehr Krawall (Thermit, damit war mein vtipek erfasst). Autoren Oblivionu kann konnten sie erzählen lange Uhr, ja sogar du "einfache" Battlefieldy flicken bei Tag und Nacht. Weder Flashpointu sich Zug niedlich Tätigkeit erforderlichen und gab sich hoffen, dass Armed Assault sich in Laden, trotz umfangreich Test, eine du fliegende Mücken auch bringt. Installation final tschechischen Version jedoch begonnen haben sehr schnell Schulen mein Computer darin, wieviel bewältigen spontan Fall in Windows während zehn Minuten. Es Zahl Sie nicht verriet, aber es war ungefähr so häufig wie Überladung Magazin in Counter- Striku. Los so überwiegend während der Operation mit graphisch Einstellung Spiele und abklopfen multiplayeru.

Kann man darüber im großen ganzen schwenken der Händen, wenigstens solang ist allein Spiel stabil und ihr sich neocitnete für eigene Fläche während frontal Vorstoßes an feindlich Basen, was sich zum Glück Feigheit nicht ein einziges Mal. Viel größer Schwierigkeit hatte jedoch Armed Assault mit meines graphisch Karte. GeForce 6600GT wahrscheinlich bahnfremd zwischen bevorzugt Modells. Zuerst mir Spiel mit konstanter Bosheit verbieten hohe Einzelheiten postprocessingu, wenn vielsagend fallen mit Fehlercode Frühwarngerät direkt in Windows und später schon direkt provozieren um so, dass bei Spielerei sie lehnte ab bewerfen du richtige Textur an der richtige Plätze.

Ist ganz gut möglich, dass ich bin alleinigem auserwählt auf dem Planeten Land, die diese bemitleidenswert Angelegenheit betroffen hat, aber weder drei den Eintausch in Manschaft Befehlschalter Effekt keinesfalls nezmirnily. An egal welche Einstellung ich bin einfach abwechselnd er folgte absolut baren Gegenstände (einfarbig Schachteln neben anderen einfarbig Schachteln) und nur zeitweise mir war vergünstigt besichtigen Spiel in ihrer volle Schönheit. Berühmt Skala Detail sich kurz mit meines Verformung allzu missverstehen und es in so bedeutende Maßgaben, dass mich es bei Spielerei bedeutend vergällen. Bis wohin sich Sie z.B . unbegabt Textur stehenbleiben, können Sie sich hundertmal bemühen durchgehen "unsichtbar" Wänden. Schon sich ernst freue an erste, zweite und dritte patt. Zur Zeit schon möglich wird aus Armed Assault Spiel, die sich für sich muss nicht zu schämen. Schwer kann man aber hoffen, dass sich reparieren die genannten Beherrschung Auto, neprustrelnost Reihe Fenster und andere verdächtig Erscheinung, die vorsehen schon aus des ursprünglich Flashpointu. Solche Kleinigkeitskram bringen zurecht verderben Tag und Armed Assault ihnen leider serviert zuviel.

Mach es sich selbst
Ach was blind Autoren, es bewältigen Gemeinschaft. Keine F/A 18tka in Grund? Es ist kein Problem, Fans uns irgendeinen erstellt. Schwer zu sagen an wieviel sich beim Wachsen Spiele an treue Gönner Flashpointu vertrauen, aber Bohemia Interactive ist seiner abstützend bestimmt nicht abgenommen. Nochmals ist da Möglichkeit einführen in Spiele eigen Gesicht (mittelst Foto) und vor allem sich rückkehrt kultisch Editor Mission, in welcher ist wirklich möglich erzeugen was immer. Hier erst erwirbt Armed Assault der unbeschränkt Maß. Mission im Laufe Kampagne und bonusovy Inhalt, Anbieter einige Aufgabe über den Rahmen Vorganges Mode, zwar sind nicht zu verworfen und bilden ein ausreichende Präsentation taktisch der Möglichkeiten, aber bis sich im Internet entdeckt erste Mammut Mission, wird beginnen erst der wahre Unterhaltung. In Editor zugenommen Paar neuen der Möglichkeiten und allgemein sich mir hatte inne um Erkenntnis flink, als der ursprünglich, aber möglich geht rein um Gewohnheit. Meines letzt den Krieg in Flashpointu ich bin hat absolviert vor durch guter drei Jahre. Für den Bau multiplayerovych Wunder aber besser Gerät nesezenete und Zeit gekocht mit Herstellung Mission ist gleichwertig wie Lauferei mit Flinte nach Wald.

weitere Bilder aus dieser Spiele sich können durchsehen in Galerie

Um so sich bekommen zu multiplayeru. Sollten wir nicht Möglichkeit ihm untersuchen in dazugehörige Tiefen, weil ihm noch vor morgig Auslage Spiele niemand hat nicht gespielt, aber es liegt klar zu Tage, dass Bohemia Interactive Studio erprobt energisch sprungweise treiben Konkurrenz. Schließlich ist da Anti- cheatovaci Unterstützung, verbessert Netz Passwort und einige mächtig Lockmittel zuoberst. Zwischen die größte gehört Funktion Gebieters, nicht unähnlich gleichsein Mode aus Battlefieldu 2 und 2142, und vor allem Versprechen enormer Schlacht, die sein werden können dauern einige Zehnpfennigstück Uhr und einblenden sich ihnen Unmenge Gamer. Im Maßtabe will kurz Armed Assault Trumpf alle und Dank der die Möglichkeiten sich in Schlachte verbinden jederzeit in ihrem Vorganges, sich hier zeichnen Wahnbild klobig Online titellos. Aushusten sich an World of Warcraft und austauschen Schwert für Werferwaffe. Wer kann widerstand mehrtägig Ziehen quer riesig Schlachtfeld? Natürlich dem glauben, bis es sehen wir im Einsatz, aber schon jetzt es liegt klar zu Tage, dass multiplayer wird Schlüssel. Entweder Spiel herausziehen von Schatten, die nach ihr werfen West Kolegen, oder sie in ihm still und schmerzfrei ersticken.

Bittersüß Sieg?
Sind es einfache Arithmetik. Weder sich eingenäht über den Inhalt, die für Titel vygeneruji treue Fans, sich nämlich Grund Tatsachen gleich bleiben. Armed Assault ist überholt Titel mit unglaublich blutig des Hardwares Ansprüche (selbst wenn teilweise odpodstatnenymi), danke worüber werden zu vernünftige Grafik brauchen graphisch eine Karte jüngste Generation und minimal 3 GHz Prozessor (und augenscheinlich auch hohe Glück darüber, damit euer Konstellation Befehlschalter gehören zu den richtig). Über verzüglicher Bemühung bleibt in deinem Schachtel radikal hardcore Simulation, in der eigenen ein Kapitel, die jedoch Fortschritt abgesetzt um schön Paar Seiten nach hinten.

Während im Jahre 2001 sich handelte es um Blitz aus reinen Himmel und pflügen bisher ruhen lassen Fach, heute es viel schläfst du erinnert sentimental Erinnerung und Bemühung um Heilung unheilbar Abgötter. Welt braucht vollwertig Nachfolger. Armed Assault zwar plädiert Thron vor Anschäler kommerziell Alternative und gefällig sein sich Hörige, aber viel schläfst du ist Regimentsadjutant als zum König. An den sich erst werden wir müssen warten. Ich weiß nicht wie ihr, aber ich ich werde warten in Jalalabadu. Sahrani ist an mich bis allzu ungastlich anstelle und nebenbei auch StarForce positiv.

Herunterziehen sich: Trailery, Videa...
09.11.06 um 15:28 Uhr

OWF|VorTeX


Registriert: 16.08.2003
Kommentare: 25

Zitieren eMail
"Herunterziehen sich: Trailery, Videa..."

;)

Naja, immerhin ein paar "eindrücke" kann man herauslesen, aber ich finde keine infos, die eine 55% wertung ausmachen und zur grafik hab ich auch nichts gefunden (wg. screenshots).

Gut finde ich nur den Vergleich zu Live for Speed ;) Ebenfalls eine Hardcoresimulation und wer GTR (2) schwierig findet, kann LFS gleich vergessen. Ähnlich bei BF2->ArmA..

Und beides (ArmA + LFS) sind nunmal Nischenspiele, welche einfach für eine Reihe hardcorefans sind :)
09.11.06 um 15:33 Uhr

First_Aid

Gast


Zitieren
Hab grad versucht die Übersetzung von Hobbit zu entschlüsseln:

Zuerst aber ein Satz, der es mir sehr angetan hat:
Armed Assault ist ausdrechseln wie ehrlich schweizerisch Messer - sie kann alles und bei richtig Gebrauch kann Sie hatte schön Paar Jahre aushalten.

Der Autor schimpft über Frustration..erwähnt auch Battlefield ( den genauen Zusammenhang verstehe ich nicht :)) Das Spiel soll nicht sehr Einsteigerfreundlich sein.

Und das mit der Grafik:
Er hat ne 6600gt, kann das Spiel nur auf diesen Einstellungen spielen.

?er erwähnte auch das alle Schachteln die gleiche Farbe hatten?? Die Texturen nicht auf ihrem Platz sind??

Das wird noch sehr interessant.
09.11.06 um 15:35 Uhr

Frantic.bay

Avatar
Registriert: 09.09.2005
Kommentare: 26

Zitieren eMail
hmmm...könnte mir vorstellen das ArmA noch ziemlich verbugged is und somit nur 55% drinnen warn.

und das genannte Bild wird son Grafix-Aufbau bild sein, wennst grad neu in ne Mission gekommen bist, da ploppt doch immer alles hintereinander erstmal rein.

Ach ich glaub des wird alles dann schon mit den Patches geregelt! :D
09.11.06 um 15:38 Uhr

flickflack Redakteur

Avatar
Registriert: 25.07.2006
Kommentare: 422

Zitieren eMail
Juchu, dann haben wir dank eines DICE-ähnlichen-Patchverhaltens doch ein massenkompatibles Spiel mit ArmA am Start *löl* :-)
09.11.06 um 15:44 Uhr

Marcus

Gast


Zitieren
Na klasse. Ich bilde mir noch keine wirkliche Meinung darüber, doch ich unterstelle der Seite einfach mal, dass sie nicht fähig ist einen "ordnungsgemäßen" Test abzugeben. nicht das ich mich da auf den Text beziehen würde, ich meine viel mehr die Bilder.

Ich verstehe nicht, was man sich bei diesen Bildern gedacht hat. Die Auflösung dürfte bestenfalls 640x480 sein sowie die Details und Polys auf nierdig, anders kann ich mir diese Bilder nicht erklären. Wenn andere Onlinemagazine über Armed Assault berichten, folgen meist Bilder die in guter Auflösung sind, also 1280 oder 1600x1200, so das man als Leser auch Lust auf das Spiel bekommt.

Abwarten bis wer das übersetzt...
09.11.06 um 15:46 Uhr

DVD

Avatar
Registriert: 12.03.2004
Kommentare: 107

Zitieren eMail
55% sagt doch alles.

Ich mein bei 75% könnt ich den Test noch ernst nehmen, und glauben das dort einfach nur eine verbuggede Version gespielt wurde.
Aber so ist das ein Witz.
09.11.06 um 16:37 Uhr

First_Aid


Registriert: 09.11.2006
Kommentare: 2

Zitieren eMail
Ich musste in der Übersetzung folgenden Satz entdecken:

Sahrani ist an mich bis allzu ungastlich anstelle und nebenbei auch StarForce positiv.

Starforce? Ich dachte ArmA kommt ohne den Mist aus. Sind davon blos die östlichen Regionen betroffen?
09.11.06 um 16:40 Uhr

$cruffy

Avatar
Registriert: 02.01.2005
Kommentare: 12

Zitieren eMail
Zitat von First_Aid:
Ich musste in der Übersetzung folgenden Satz entdecken:

Sahrani ist an mich bis allzu ungastlich anstelle und nebenbei auch StarForce positiv.

Starforce? Ich dachte ArmA kommt ohne den Mist aus. Sind davon blos die östlichen Regionen betroffen?
Ja, der Satz ist prima. Klingt nach Krankheit :D

In der deutschen ist er aber definitiv nicht drin! Das hat Morphicon schon bestätigt, also keine Panik.
09.11.06 um 17:30 Uhr

Matjes79


Registriert: 02.10.2006
Kommentare: 7

Zitieren eMail
Hab mich mal schlau gemacht, Grund für die schlechte Bewertung .. ganz einfach


!!!!!!!!!!!!!!!!!!! StarForce !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
...macht einfach alles kaputt

Tiscali sagt: zu alte Engine, meistens das gleiche Spiel wie ofp (nur grösser) und auch, daß der übliche Spieler nicht vom Hocker gerissen wird, viele Bugs und zu HW hungrig - aber, wenn man realer OFP-Fan sei , kann man die 55% ignorieren.

...Freu mich auf die Starforce freie Version!!!
09.11.06 um 18:42 Uhr

Blackland


Registriert: 23.11.2005
Kommentare: 120

Zitieren eMail
Wer sagt, dass es SF-frei ist in -D-? Man hat über Alternativen nachgedacht, aber ob man diese nun umgesetzt hat??
09.11.06 um 19:23 Uhr

Lightman

Gast


Zitieren
Armed Assault sich so leider noch tiefer einbohren in Schachtel "hardcore soldatisch Simulation für oberen Zehntausend".
09.11.06 um 19:29 Uhr

Lightman

Gast


Zitieren
Armed Assault sich so leider noch tiefer einbohren in Schachtel "hardcore soldatisch Simulation für oberen Zehntausend".

Hört sich doch super an! Genau so will ich 's haben. OFP in noch härter. Das hält die BF2 Bunnies schön auf Distanz.:)

Und wenn selbs uns Petra im GS TV von "...hat uns sehr viel Spaß gemacht." spricht, dann kann doch nichts mehr schief gehen.
Ich warte nur noch darauf, dass man ENDLICH die CE bestellen kann.
09.11.06 um 19:38 Uhr

$cruffy

Avatar
Registriert: 02.01.2005
Kommentare: 12

Zitieren eMail
Zitat von Blackland:
Wer sagt, dass es SF-frei ist in -D-? Man hat über Alternativen nachgedacht, aber ob man diese nun umgesetzt hat??

ICH! Reicht das etwa nicht?

Na gut, auch Morphicon, der Publisher ;)
http://armed-assault.de/news/kein-starforce-in-arma-1.html
09.11.06 um 20:03 Uhr

ApoTTCC

Avatar
Registriert: 09.11.2006
Kommentare: 81

Zitieren eMail
Eventuelle Erklärung für die Screens mit Grafikfehlern >

http://hx3.de/community-103/arma-flop-13065/2/#post134082
09.11.06 um 21:31 Uhr

[DDR|Jukebox]


Registriert: 07.11.2006
Kommentare: 23

Zitieren eMail
Mädels ganz ruhig...

Ich denke hinter den Kulissen schaut es anders aus.

Die !tschechischen! Entwickler Illusion Softworks (Vietcong, Hidden And Dangerous, Mafia) arbeiten zusammen mit den damaligen Vietcong-Entwicklern Pterodon (unter Illusion Softworks beschäftigt) an einem SEHR ähnlichen Taktik-Shooter der unter dem Namen "Enemy In Sight" entwickelt wird.
Als vor über einem Jahr die ersten Infos und Bilder veröffentlicht wurden war die Ähnlichkeit zu Operation Flashpoint nicht von der Hand zu weisen.

Enemy in Sight war eigentlich für dieses bzw. Anfang nächstes Jahr geplant, wurde aber Anfang 2006 auf unbestimmte Zeit verschoben, unter anderem weil die Programmierer ihr Publisher Atari verloren haben... warum auch immer.

Illusion Softworks und Bohemia Interactive sind die zwei größten bzw. bekanntesten Game Developer Studios in Tschechien.

---> Konkurenz
besonders bei so sehr ähnlichen Spielen wie "ArmA" und "Enemy In Sight"

Tiscali war mir nämlich im Zusammenhang mit Vietcong im Gedächtnis geblieben. Irgendwie besteht da sehr guter Kontakt zwischen Illusion Softworks/Pterodon und Tiscali.

Ein Schelm wer böses denkt...
09.11.06 um 21:36 Uhr

[DDR|Jukebox]


Registriert: 07.11.2006
Kommentare: 23

Zitieren eMail
PS:

Wenn zwischen Tiscali / Illusion Softworks und dem lachhaft bebilderten ArmA Test auf Tiscali kein Zusammenhang besteht beiße ich mir in den Hintern :D

Oder die wollen mit den Screens für Aufsehen und viele Besucher ihrer Seite sorgen!?

Ich denke eher erstere Variante ist der Fall.
10.11.06 um 00:08 Uhr

Zenga

Gast


Zitieren
echt... das ist ja nocht ärger wie der watergate skandal.. wollte morgen.. nacht CZ fhren hab es mir jetzt anders überlegt..
10.11.06 um 01:03 Uhr

ItsPayne

Avatar
Registriert: 08.10.2006
Kommentare: 99

Zitieren eMail
@[DDR|Jukebox]:

War Atari nicht kurz vor der pleite?
10.11.06 um 08:44 Uhr

bierbaron

Avatar
Registriert: 02.10.2006
Kommentare: 7

Zitieren eMail
so ich fahr mal rüber mal kucken ob ich arma heute schon kriege .ich meld mich wieder sollte es der fall sein
10.11.06 um 13:02 Uhr

[DDR|Jukebox]


Registriert: 07.11.2006
Kommentare: 23

Zitieren eMail
Zitat von ItsPayne:
@[DDR|Jukebox]:

War Atari nicht kurz vor der pleite?

Ja, soweit ich das mitbekommen habe hatten die finanzielle Probleme.

Wenn während der Entwicklung der Publisher abspringt macht das sich sicherlich auch nicht gut auf der Suche nach einem neuen Publisher.

Würde ich an einem ähnlichen Spiel arbeiten würde ich auch alles daran setzen das Spiel der landesbezogenen Konkurenz schlecht zu machen, besonders wenn es in der eigenen Produktion finanziell schlecht aussieht und evtl. sogar das ganze Projekt auf der Kippe steht.

Publisher haben oftmals strikt ausgearbeitete Pläne um ihre eigenen Spiele zu pushen (Presse) oder andere der Konkurenz schlecht darstellen zu lassen.