ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
10.07.06

Review von Computer Gaming World

ArmedAssault.eu berichtet von einem neuem Review in der Computer Gaming World, einem englischsprachigen Spielemagazin.

Zitat von Paul Statham (Community Manager):
Computer Gaming World Review
Was in einer Mission passiert beinflusst direkt die Nächste - seien es gerettete Squad-Mitglieder oder gesparte Munition. [...] Zum Beispiel kann man gegnerische Artillerie früh zerstören und sich ein späteres Bombardement beim Angriff auf die gegnerische Basis sparen.
[...]
Unser Hauptziel ist es, nur solche Features und Effekte einzusetzen, die auch einen bestimmten Zweck erfüllen und etwas zum Spielerlebnis beitragen. Dies trifft auch auf unseren Einsatz von speziellen Soundeffekten und HDR-Lighning zu - Letzteres beeinträchtigt die Sicht des Spielers, wenn er direkt in die Sonne, in Taschenlampen oder das Fernlicht eines Fahrzeuges blickt.
Quelle: armedassault.eu


Diskussion im Forum:

Armed Assault Weitere Kommentare wurden deaktiviert. Bitte benutze obigen Diskussions-Link.

17 Kommentare anzeigen


10.07.06 um 16:43 Uhr

burns

Gast


Zitieren
hmmm, Taschenlampen *drool*
10.07.06 um 17:22 Uhr

RioT

Gast


Zitieren
Naja warum net? Spielste erstmal Pfadfinder im Wald. :D
10.07.06 um 17:45 Uhr

Berliner19

Gast


Zitieren
Also..das klingt ja wieder schön. Mir ist denn noch aufgefallen das bei dem Zeitungs ausschnitt als Publisher TDB angegeben ist. Hat das was zu bedeuten? Heißt das etwa das die endlich ein Publisher haben. Und als release is Sommer 2006 genannt worden und nicht mehr 3 Quartal. hmmm...
10.07.06 um 17:50 Uhr

Shadow_Man

Gast


Zitieren
Soweit ich weißt heißt das TDB, dass sie immer noch auf der Suche sind.
10.07.06 um 18:01 Uhr

Tekk

Gast


Zitieren
Da steht sogar als Release Termin 1.8.2006, aber daran glaube ich net wirklich(aber ich bete und drücke alle Daumen die ich finde)

Das Problem bei so Sachen wie Blenden und "dynamische" Buschzeug geschichten: Im MP müsste man sowas serverseitig festlegen. Und HDR kann nicht jede GraKa. Aber sowas wie "Gras"/"Wiese" haben nicht nur Optische Aspekte. Naja mal abwarten!
10.07.06 um 19:32 Uhr

flickflack

Gast


Zitieren
tbd = "to be determined" also sowas wie tba = "to be announced".

@hdr: sollte arma nicht eh ne directx9 grafikkarte vorraussetzen?! da wäre glaube ich das shadermodel 2.0 fest definiert und hdr möglich. es sind demnach bei arma alle grafikkarten aussen vor, die die directx9 specs nicht erfüllen.
10.07.06 um 20:54 Uhr

anders^on Redakteur

TheRoot
Avatar
Registriert: 10.05.2003
Kommentare: 144

Zitieren eMail
Dass ArmA DX9 hardwareseitig vorraussetzt is definitv nen Gerücht. Damit würd sich BIS Zielgruppe schlagartig auf ~15% der heutigen Computerspieler verringern ;)

Wahrscheinlicher ist es, dass es nen DX8 und eventuell auch DX7 Fallback-Modus geben wird. Ob dabei ein paar Effekte von der CPU berechnet werden, oder einfach wegfallen (HDR) steht in den Sternen.
10.07.06 um 22:18 Uhr

flickflack

Gast


Zitieren
suma hat geschrieben :

- Wide range of graphics card with Vertex/Pixel Shaders 2.0
- CPU 2 - 4 GHz
- 512 MB - 2 GB RAM

das is für mich dann trotz des zusatzes "in beiden richtungen noch offen" erstemal 'ne feststellung und das von einem entwickler ;)
dein argument mit dem verlust an spielern kann so nicht gelten, ea und dice machen es jeden tag vor. der zwang zum erwerb einer grafikkarte mit shadermodel 2.0 bei BF2, hat scheinbar niemanden so recht vom kauf abgehalten, wie ich meine. bis hat mittlerweile auch weitaus größere zielgruppen im auge als uns nasen. lassen wir uns also überraschen, was weihnachten dann so gefordert wird ;)
10.07.06 um 23:23 Uhr

Termi

Gast


Zitieren
@flickflack

oder nächsten frühling ;-)
10.07.06 um 23:50 Uhr

echo

Gast


Zitieren
hey Termi sei nicht unfair.....er hat nicht gesagt welches Weihnachten :)
11.07.06 um 13:18 Uhr

VorTeX

Gast


Zitieren
@taschenlampen: erinnert ihr euch nich noch? die gabs in der OFP demo schon. waren an der linken brusttasche befestigt, fielen aber beim full release der schere zum opfer ;)
11.07.06 um 14:46 Uhr

BuRNeR

Gast


Zitieren
nur zur info: hdr ist nur bei karten mit shader modell 3.0 dabei.
daher können die ati karten erst hdr seit der x1600/1800 serie.
nvidiakarten können es seit der 6600/6800 serie.
und ja, ich finde es auch problematisch wenn diese art von effekten im mp modus auf den unterschiedlichsten seiten deaktiviert werden könnten. allerdings kann man auch blendeffekte ohne hdr erzeugen, was hierbei dann auch angebracht wäre. ich hoffe auch das man serverseitig die grafikeinstellungen erzwingen kann, damit man nicht permanent gezwungen ist das spiel auf lowlevel optik zu spielen, nur weil man dadurch spielerische vorteile hat.
das heisst nicht das leute mit schwächeren rechnern ausgeschlossen werden sollen, nur denke ich wer arma mit nem athlon xp 1600+ oder gar einen p3 spielen möchte sollte doch schon allmählich ans aufrüsten denken. wer eine midrange maschine hat, kann locker sachen wie gras oder blendeffekte vertragen. dazu muss ich auch kein arma gespielt haben. ajo, da fällt mir noch ein das auf keinen fall nebel deaktiviert werden darf, da ansonsten nebelgranaten auch im mp teil nicht sinn machen würde und auch die panzer nen großen vorteil hätten. aber darüber zu philosofieren ist eh noch zu früh.
11.07.06 um 16:01 Uhr

flickflack

Gast


Zitieren
sry aber: "At first, HDRR was only capable on video cards capable of Shader Model 3.0 effects, but software developers soon added compatibility for Shader Model 2.0. The difference between an HDRR scene rendered in Shader Model 3.0 or 2.0 is negligible at this point."

wenn man also bei arma shadermodel 2.0 vorraussetzt (gehen wir mal davon aus) dann gibts in jedem fall hdrr ;) erklär mir mal wie du hdr simulieren willst, wenn du nicht auf die pixelebene runtergehen kannst, wofür es ja eben shader gibt?!

"It is implied that because the minimum requirement for HDR rendering is Shader Model 2.0 (or in this case DirectX 9), any graphics card that supports Shader Model 2.0 can do HDR rendering."

das abschalten diverse effekt zum eigenen vorteil steht auf einem anderen blatt, da hast du recht. ein serverseitiger zwang wird aber viele viele böse jungs dazu bewegen, ganz fix tools zu schreiben, die diesen zwang umgehen. spätestens mit einem d3d hijacker und dem umlenken von rendercalls und renderstates vom spiel zur d3dapi hat man verloren ;) - stichwort wallhack.
12.07.06 um 06:38 Uhr

Voodoo

Gast


Zitieren
Hmm... also wenn ich das so höre... und mir das nochmal durchlese... komm ich letztendlich nur zu einem Schluß: BAHNHOF ;-)
12.07.06 um 10:38 Uhr

John

Gast


Zitieren
@Voodoo(haste von GTA San Andreas den namen vom Auto Voodoo gonommen hab ich recht?)

Ich versteh auch nur das sich manche nen Aimbot für MP basteln wollen, confic verändern, mit Wallahcks(durch Wände gucken) wie in Counter Strike Source durch die gegend schlendern und einige Leute den Rauch abetllen um sich einen Vorteil zu verschaffen. Genau wie beim graß.
12.07.06 um 10:49 Uhr

Voodoo

Gast


Zitieren
@John
LOL Ne, damals bei Wing Commander I gab´s mal nen Piloten, der hatte das auf dem Helm stehen. Fand ich damals ganz cool. Naja, wollt auch mal nen anderen Nick überlegen, mir fällt nur keiner ein.

Schade, dass solche Leute es einfach nicht verstehen, dass sie nicht nur anderen, sondern vor allem sich selbst das Spielerlebnis kaputt machen. So welche gibts bei BF2 auch. Wahrscheinlich 2x 7050 GX2 im Rechner, aber dann alle Details auf min., um weniger Gras zu haben,jaja... und dann immer noch nix können.
Hoffentlich kommt ArmA bald, kann BF2 langsam nicht mehr sehen, mal Zeit für´n ordentliches Spiel.
13.07.06 um 17:08 Uhr

Adiso

Gast


Zitieren
@ Voodoo
------
schade, dass solche Leute es einfach nicht verstehen, dass sie nicht nur anderen, sondern vor allem sich selbst das Spielerlebnis kaputt machen. So welche gibts bei BF2 auch. Wahrscheinlich 2x 7050 GX2 im Rechner, aber dann alle Details auf min., um weniger Gras zu haben,jaja... und dann immer noch nix können.
Hoffentlich kommt ArmA bald, kann BF2 langsam nicht mehr sehen, mal Zeit für´n ordentliches Spiel.
----

JA natürlich kann man spiele entweder für die zukunft bauen oder für die vergangenheit, für die aktuelle situation lohnt es sich nicht etwas zu bauen da es in diesem moment auch schon wieder vergangen ist!

für die vergangenheit etwas zu bauen lohnt sich auch nicht weil wie man das am C64 sieht stirbt die technik der verfangenheit sowieso aus !

zukunft klar... dumm nur das dann das spiel zu Lahm ist für dein rechner... *mein beileid !*