ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
27.08.06

Release: 30.November

Gaming Area.com Interview

Seit Gestern wurden auf 3 Armed Assault Fanseiten ( ArmedAssaults.de; BIS-InGame.net; Armed-Assault.eu ) die abschließende Berichte von der Spielemesse GC 2006 präsentiert.
Mitarbeiter aller drei Fanseiten waren auf der GC 2006, um sich Vorort mit Interviews und Präsentationen Armed Assault zeigen zulassen.

Die wohl wichtigste Information für den deutschsprachigen Raum:

Release Datum: 30. November


Die Berichte von der Messe enthalten teils sehr viele Fakten und Informationen über Armed Assault.
Zu den einzelnen Newses kommt ihr unter den folgenden Links:


Danke an King Homer, toster


Diskussion im Forum:

Armed Assault Weitere Kommentare wurden deaktiviert. Bitte benutze obigen Diskussions-Link.

14 Kommentare anzeigen


27.08.06 um 18:57 Uhr

Kriegsberichterstatt

Gast


Zitieren
100000 als auflage?
heisst es : die die zuerst kommen , zocken auch zuerst?
was is mit den 100001+ zockern?
müssen die dann warten bis sie auch eine bekommen?
*verwirrtbin*
auch heisst es bei der einen seite "alle gebäude werden zerstörbar sein" und bei der anderen "einige" - was stimmt nun.
war mit einigen der momentane eindruck gemeint oder die aussage des entwicklers?
fragen über fragen?
27.08.06 um 19:37 Uhr

Wiffel

Gast


Zitieren
hm bis zum 30.11. is aber noch viel zeit das game wieder zu verschieben also sollte man da nicht so stark drauf hoffen :) aber 100000 klingt in meinen ohren wenig... aber wer weiss... abwarten und ich zock auch ne cz. ver. ^^ hautsache es wird gut
27.08.06 um 20:06 Uhr

Snirel

Gast


Zitieren
Ich finde es ziemlich kurios, das es in einen Bericht heißt ĄZitat

Markus Kurzawa: Vielleicht werden die Hunde bellen und davon rennen - sonst nichts. Aber falls man als Scharfschütze im Gras liegt und viele Fliegen um einen herumschwirren, könnte das durchaus das Leben des Spielers beeinträchtigen.

Und in den anderen, es soll keine Hunde geben. Ziemlich seltsam
27.08.06 um 20:25 Uhr

timmey

Gast


Zitieren
100000 Stk. reichen völlig für den Anfang. Da kommen doch nochmehr nach ein paar Tagen/Wochen. Wenn man mal betrachtet, dass es sich hier nur um Deutschland handelt, die PR nicht wirklich berauschend ist und keine besonders große Aussicht auf Verbesserung der PR ist, sind 100000 viel.
27.08.06 um 21:13 Uhr

Kriegsberichterstatt

Gast


Zitieren
@timmey
hoffe du behälst recht , sodas jeder eine bekommt.
100000 für den anfang , ich frage mich nur wie lange es dauern wird bis die nächsten kommen im deutsprachrigen raum.

@snirel
ja ich bin auch verwirrt , auf der einen seite das und der anderen seite genau das gegenteil.
wie oben schon erläutert: einige häuser werden zerstörbar sein - andere quelle : es wird nichts zerstörbar sein , wiederum eine andere quelle: gebäude werden zerstörbar sein.
auch das mit hunden - die eine ja , die andere quelle nein.
bitte um aufklärung.
27.08.06 um 22:31 Uhr

ItsPayne

Gast


Zitieren
Nein, jetzt machen sie sich sorgen, sie könnten keine version mehr bekommen weils vergriffen is, köstlich! :D
Keine angst jungens! ;)

Zu der zerstörbar oder nicht zerstörbar geschichte würde mich auch die richtige antwort interessieren.
Mir war sogar eine 3. version bekannt und zwar, dass es "zerstört-texturen" gibt.
Also model ändert sich nicht und faltet sich auch nicht so zusammen wie bei Ofp (wobei ich das keine schlechte lösung fand), sondern bekommt halt eine schwarze/verkohlte textur.

Wir wissen, dass das bei Fahrzeugen so gehandhabt wird daher für mich die wahrscheinlichste lösung.

Die quelle is imo eine der GC-exclusiv-ArmA-Sites.
Da stands in nem interview bzw. feature umriss.
27.08.06 um 22:35 Uhr

Dönertier

Gast


Zitieren
Ist das nicht 100000 für deutschsprächige länder? also Deutschland/Schweiz & österreich? oder nur deutschland
27.08.06 um 23:30 Uhr

Kriegsdienstreporter

Gast


Zitieren
@ItsPayne

ich überlege die ganze zeit zu den verschiedenen aussagen , ob es die eindrücke des momentanen entwicklungsstand ist , den sie vor ort hatten , oder ob die aussagen deswegen so unterschiedlich sind , mit den fragen an den entwicklern zur final.
kurzum: zwischen interview zur final und momentanen eindruck vor ort , gibt es nun ja offensichtlich unterschiede was das betrifft.
wir bitten um aufklärung.

zur eigenen sache: sollte jemand verwundert sein über die namen wie kriegsdienstreporter und kriegsberichterstatter - das bin beides ich.
da aber kriegsberichterstatter zu lang auch für diese komentare sind , bleib ich beim kriegsdienstreporter - auch wenn es ihn mit diesem wort so nicht gibt.
27.08.06 um 23:46 Uhr

Zeus

Gast


Zitieren
Das problem halt ist, dass die Gebäude einfach nur verschwinden, von zerstören kann also keine rede sein und von Gebäuden, die nur beschädigt sind, hab ich bisher nichts gesehen, sei es bei der Präsentation, noch als ich es selber getestet habe. Verschwinden halt und mehr net.
28.08.06 um 01:56 Uhr

ItsPayne

Gast


Zitieren
"Verschwinden" wär die unbefriedigendste lösung find ich.
Könnte allerdings auch darauf deuten, dass das model nach dem verschwinden eben gegen ein kaputt-model getauscht wird und dieses feature halt noch nicht in den pre-versionen implementiert war (würde mich nicht wundern).

Lassen wir uns überraschen.
28.08.06 um 09:33 Uhr

Sudden Death

Gast


Zitieren
Offenbar hängen die unterschiedlichen Aussagen auch davon ab, wen man gefragt hat. So hat mir Robert Stipek gesagt, es wird zerstörbare Gebäude geben mit 3 Animationsphasen 1) Rauchen 2) Große Wolke 3) zerstörte Ruine und Bruchstücke drumrum. Nachfrage von mir "alle Gebäude?" Antwort: "Ja, alle!". In der am IDEA-Stand gezeigten Version war aber davon noch nichts zu sehen.
Markus Kurzawa wiederum zeigt mir, dass zum jetzigen Zeitpunk Tankstellen und Brücken (also nur bestimmte Gebäude) zerstörbar sind. Zum Finalen Produkt wollte er sich nicht festlegen.

Ich denke BIS könnte technisch alle Gebäude zerstörbar machen, wird es aber testen, welche Auswirkungen es auf die Performance hat. Danach wird wohl erst entschieden was es in der Final geben wird.

Gleiches gilt wohl auch für die Tierwelt. BIS könnte und will noch viel mehr Tierwelt in ArmA einbinden (Aussage M.K.). Was es am Ende sein wird. Schau´n mer mal.
28.08.06 um 09:55 Uhr

flickflack

Gast


Zitieren
Ja die Zerstörung von Gebäuden soll über den Austausch unterschiedlicher Modell ablaufen. Allerdings verwirrt mich das Alles auch irgendwie. OFP.INFO schreibt, dass alle Gebäude zerstörbar sind und die deutschen "Exklusivseiten" sagen, dem sei nicht so. PLAAAACEEEEEEBOOOOOOOOOOOOO? ;-)
28.08.06 um 11:17 Uhr

Kriegsdienstreporter

Gast


Zitieren
HEY 12 , 11 hat doch ne gute aussage darüber gemacht.
so dachte ich es mir auch schon: ersteindruck vor ort , aussage zur finale.
beides unterschiedliche dinge - normal.
und wenn alles nicht stimmt : lynchen wa die 11 :)
28.08.06 um 13:38 Uhr

miller

Gast


Zitieren
Ich denke bezüglich der Tierwelt will BIS eine Basis anbieten für Moddler. Wenn es z.b. Kaninchen gibt könnten Moddler das Spiel z.b. um Hunde o.ä. erweitern. Genau das dasselbe gilt für Soldaten und Fahrzeuge (kennen wir ja schon aus OFP)