ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
01.02.06

Publisher gefunden?



Wie ein Mitglied der BI-Foren entdeckte, gab der tschechische Publsiher Cenega nun ein genaues Releasedatum von Armed Assault heraus. Nach diesem kommt ArmA nicht vor Mai diesen Jahres raus. Ob diese Mitteilung allerdings als offiziell einzustufen ist, wird sich noch zeigen.
Außerdem bleibt nun abzuwarten, ob der tschechische Publisher Cenega nun wirklich der offizielle Publisher von Armed Assault sein wird.

Mehr Informationen lassen sich in den BI-Foren abrufen.


Diskussion im Forum:

Armed Assault Weitere Kommentare wurden deaktiviert. Bitte benutze obigen Diskussions-Link.

9 Kommentare anzeigen


03.02.06 um 12:07 Uhr

Scruffy

Gast


Zitieren
Wie bereits jemand in den BI Foren sagte sieht das ja eher nach einer Liste der Konkurrenz aus. Vielleicht ist Cenega ja aber nur der Publisher in Tschechien?
Dieses JRC (www.jrc.cz)hab ich mir mal angesehen, sieht aber mehr nach Onlineshop aus als nach Publisher, aber ich kann auch kein tschechisch und der Onlineübersetzer war natürlich nicht wirklich hilfreich ^^

Cenega wiederum ist aber auch ein internationaler Publisher (UFO: Aftershock) und sie haben schon "Fairy Tale" veröffentlicht (Produktseite: http://www.cenega.com/index.php?shgame=11)
Vielleicht hat BIS da schon gute Erfahrungen/Kontakte mit denen gemacht...

Was auch immer da kommt, ich warte gespannt :)
03.02.06 um 15:29 Uhr

Sold.Pet67

Gast


Zitieren
wenn diese maps z.b. 200km² gross sind , wie viele online spieler müssen da dann auf diesen maps sein. bei JO sind die maps auch riesig aber die topographie wiederholt sich ja immer wieder . wird mann in AA stundenlang wandern ? welche detail und weitsicht wird es geben ? ich werde nach meinem letzten fehlkauf (nicht OFP) vorsichtiger sein! hoffe AA endtäuscht mich nicht, wenn es vieleicht noch vor sommer rauskommt.
03.02.06 um 16:21 Uhr

timmey

Gast


Zitieren
Die Inseln sind zwar groß, jedoch bedeutet das nicht gleich, dass die Missionen, die man spielt, auch das gesamte Terrain in Anspruch nehmen. Man hat nur die MÖGLICHKEIT, dieses Gebiet zu nutzen.

oder kurz: Mehr Fläche = mehr Möglichkeiten ^^
04.02.06 um 21:13 Uhr

armab

Gast


Zitieren
eben!
da kann ich mich im norden gut verstecken, wenn ihr inzwischen im süden verreckt.
wer sagt denn, dass die onlinekarten ebenfalls 200km² groß sind? lasst euch überraschen...
05.02.06 um 13:23 Uhr

Sold.Pet67

Gast


Zitieren
@ armab (lasst euch überraschen) na das möchte ich nicht mehr , will wissen und zwar genau wie sich das online game gestaltet . aber ist wohl auch noch zu früh für infos.
05.02.06 um 14:02 Uhr

Redaktion

Registriert: 01.01.1970
Kommentare: 287

Zitieren eMail
Leute, ihr tut ja so, als ob ihr noch nie OFP im MP gespielt hättet... ._.
05.02.06 um 16:26 Uhr

Sold.Pet67

Gast


Zitieren
kaum da ich zu dieser zeit keine dsl verbindung hatte ! das was man jetzt noch online findet, hat mir nicht so gefallen, weder das connecten noch ist da richtig was los (nach so langer zeit aber auch verständlich).denke das sich auch das online game weiterentwickelt hat. bin hier warscheinlich aber auch der einzige der mit OFP kaum MP erfahrungen hat. mir ist aber bei denn heutigen internetverbindungen MP das wichtigste.
11.02.06 um 23:05 Uhr

jäger

Gast


Zitieren
ich hab ofp im clan gespielt. da gabs auch riesige maps. dass "größenproblem" lässt sich schlich und einfach mit flugzeugen, helis
etc. überbrücken. in der esl gabs maps, wo man mehrere städte halten musste um zu siegen. (wie bei DoD:S) mir als mapper von ofp wirds riesig gefallen. desto größer umso besser
28.03.06 um 19:33 Uhr

Kommunist

Gast


Zitieren
Der publisher aus Tschechien klingt irgendwie doof aber hauptsache die haben bald einen.....ich kanns nicht mehr abwarten.