ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
09.04.08

Neues aus dem Labor

Die Jungs von www.armedassault.info berichteten über ein neues Video in welchem neben animierten wrp Objekten (klingt langweilig, ist es aber nicht) auch deformierbares Terrain in ArmA gezeigt wird. Erstellt wird das Ganze von linkersplit & deanosbeano in ihren offenbar regelmäßigen "Lab´s".

Mehr unter Weiterlesen..
Die zuvor erwähnten anim. wrp Objekte sind insofern interessant, da sie dazu geeignet sind Zerstörung an Häusern und anderen Objekten darzustellen - in Vanilla ArmA sieht man dieses Feature z.B. an Brücken welche sich bei ausreichend Schaden kunstvoll zusammenfalten. Genügend Einfallsreichtum vorrausgesetzt liessen sich so auch Kettensägen und zerlegbare Bäume umsetzen, wie in folgendem Video zu sehen ist:


linkersplit arbeitet derzeit an einer HDT Insel welche die meisten der beschriebenen/gezeigten Features enthalten wird.


15 Kommentare:


09.04.08 um 13:57 Uhr

IntoTheLight

Avatar
Registriert: 04.01.2008
Kommentare: 201

Zitieren eMail
das is doch ma ne geile sache. bombenkrater
09.04.08 um 14:03 Uhr

TheRookie


Registriert: 01.12.2006
Kommentare: 32

Zitieren eMail
Und schöne Musik ;)
09.04.08 um 14:08 Uhr

Dapper

Avatar
Registriert: 04.01.2008
Kommentare: 90

Zitieren eMail
Also ist echt cool, bis auf das der Krater noch verbesserungswürdig ausschaut. Aber sonst echt cool.
09.04.08 um 14:58 Uhr

laggingape


Registriert: 20.02.2008
Kommentare: 23

Zitieren eMail
witzig.
naja. in vbs2 vtk ist das ja mittlerweile feature sprich: zerstörbare umgebung, in gebäude durch fenster einschlagen, breachen etc.
09.04.08 um 16:17 Uhr

CH-gren

Gast


Zitieren
es ist schon realistischer. ich habe im militär auch schon mit trichterladungen gesprengt es gab auch grosse löcher so das der panzer nicht mer die strasse befahren konnte.
09.04.08 um 16:28 Uhr

Scoobz187

Gast


Zitieren
Hmm das bedarf noch einigervebesserungen aber im ansatz sieht es schon mal vielversprechend aus.
09.04.08 um 17:33 Uhr

gunman

Gast


Zitieren
das ist ja das geilste was ich für arma gesehen habe! bin gespannt auf den finalen release.
09.04.08 um 18:30 Uhr

MCPXXL


Registriert: 22.02.2008
Kommentare: 46

Zitieren eMail
Ähm

Feine Sache nur :

RockofSl Was kommt da ?
Gnat ? was kommt da ?
Zerstörbare Mauern wann kommt was ?

Ausser W.I.P ?


Immer wieder etwas "Neues" anfangen sicher schön anzusehen aber Nutzen ?
09.04.08 um 19:07 Uhr

realplayer

Avatar
Registriert: 12.04.2005
Kommentare: 372

Zitieren eMail
Da lob ich mir doch das heutige Erscheinen des Flugzeuträgers Nimitz für ArmA...
09.04.08 um 19:08 Uhr

burns Redakteur

inTeam
Avatar
Registriert: 13.04.2003
Kommentare: 805

Zitieren eMail
Zitat von realplayer:
Da lob ich mir doch das heutige Erscheinen des Flugzeuträgers Nimitz für ArmA...

Jajaja .. ich schreib ja schon :´(
10.04.08 um 07:10 Uhr

Lester

Avatar
Registriert: 26.11.2006
Kommentare: 253

Zitieren eMail
Es ist halt wieder eine Imageerweiternde Sache die nur auf sehr beschränkten Raum ohne massiven Lag funktioniert.
Solange es nicht richtig in die Engine integriert wird ist da eh nix zu erwarten.

Viel Spass beim JIP wenn der Server dann erstmal alle "Lochkoordinaten" übertragen muß !
Ach ne, solche Tests sind ja eh immer SP only, "MP spielt doch eh keiner" und ob man das auf Inselgröße umsetzen kann interessiert auch niemanden der sich leicht beeindrucken läßt.l
10.04.08 um 13:52 Uhr

burns Redakteur

inTeam
Avatar
Registriert: 13.04.2003
Kommentare: 805

Zitieren eMail
Wenn jeder so denken würde wie du, gäbs hier nix zu lesen weil ja eh alle Addons scheisse sind und sie deshalb auch keiner baut.
10.04.08 um 16:12 Uhr

Lester

Avatar
Registriert: 26.11.2006
Kommentare: 253

Zitieren eMail
Wow, eine der schlechtesten Argumentationen die ich von dir gelehen habe ?!

Es bringt nur nix sich an Sachen aufzugeilen, die praktisch sich nicht umsetzen lassen mit der derzeitigen Version.
Dabei zählt es nicht wenn man zB. 2 HighPoly 100.000 Vertexmonster auf Rahmadi betreiben kann,
wenn man es in einer Mission mit drumherum eben nicht mehr machen kann ohne das es unspielbar wird.

Ebensowenig wie es in Sektionen zerstörbare Gebäude/Wände flächendeckend geben wird oder nur begehbare Gebäude und und und ...

Eine solche Bodentransformation ließe sich sofern sie gescheit von der Engine verwaltet wird limitiert realisieren,
aber das was mit aktuellen Mitteln machbar ist sind reine Traumgespinste, ob Du es wahr haben willst oder nicht.
10.04.08 um 16:30 Uhr

burns Redakteur

inTeam
Avatar
Registriert: 13.04.2003
Kommentare: 805

Zitieren eMail
Es war nicht wirkliche als Argument gedacht, eher ein Einblick in meine doch recht simple Gedankenstruktur.

Aber das Thema hat durchaus Potential - wir sehen uns hoffentlich im Forum =D

Klick mich sanft
11.04.08 um 18:03 Uhr

flickflack Redakteur

Avatar
Registriert: 25.07.2006
Kommentare: 422

Zitieren eMail
Nuja ich will mich da mal Lesters Meinung anschließen. Nett, aber um die Engine herumgestrickt und schon deshalb per se eingeschränkt nutzbar - wie ich finde.

Wirkt auf mich, als wäre einfach nur das Modell, das die Löcher produziert, über dem Boden positioniert worden. Deshalb kann es auch "absinken". Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ein Addon in Lage ist, das Vertexprocessing, also die Geometriedaten des Terrains von "außen" zu manipulieren - dass musste einstricken. Wenn's doch geht, toll.

Tjo und dann ist da noch das Argument von MCPXXL. Und ich denke, damit kann man hier eigentlich abschließen ;)

Dein Kommentar