ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
07.08.06

John the MadDog / Blog

Johns Blog
SniperAndy hat in den BI Foren einen Link zu einem neuen Blog geposted, welches ähnlich dem von "William Porter" eine Vorberichterstattung und Hintergründe zu einem anderen BIS/BIA Release liefern soll.
Hierbei geht es um den Titel "Australians in Vietnam" dessen Existenz uns erst vor kurzem durch Berichterstattung auf SimHQ.com bekannt wurde.

Ein BI Foren Mitglied hat bereits eine Vermutung zum Releasedatum geäussert. Batdog nennt den 18. August, den 40. Jahrestag der Kampfhandlungen um Long Tan, welche auch Bestandteil des Spieles sein werden.

Alles weitere, nicht spekulative, findet ihr in:
John´s Blog.


Diskussion im Forum:

Armed Assault Weitere Kommentare wurden deaktiviert. Bitte benutze obigen Diskussions-Link.

21 Kommentare anzeigen


07.08.06 um 17:19 Uhr

Termi

Gast


Zitieren
Sorry jungs ich kann mit der Nachricht nix anfangen.
kann mich jemand aufklären?
07.08.06 um 17:57 Uhr

JumpingHubert

Gast


Zitieren
hoffentlich gibts in ArmA auch gelegentlich echtes Gras (nicht dieses Streaming-Gras, was in 50 m verschwindet. Oder Felder.

Erstaunlich, was man noch aus der Engine rausholen kann. Vegetation ist schön dicht.
07.08.06 um 19:54 Uhr

JumpingHubert

Gast


Zitieren
@Termi

ist glaub ich VBS1 gemeint, 1 weiteres "Modul". Addon quasi.
07.08.06 um 22:59 Uhr

ItsPayne

Gast


Zitieren
Das ist ein VBS ableger ja. Imo kommt zeitgleich auch noch ein 2. modul (Australische armee?) das genauso aufgebaut ist?!

Soweit ich weiß sind aber beide standalone und kosten auch nicht so viel wie VBS (ganz normale 50?) weil sie abgespeckt sind.

Das hab ich aber auch nur so aufgeschnappt also nagelt mich nicht fest.
08.08.06 um 08:13 Uhr

miller

Gast


Zitieren
Irgendwo hab ich das gelesen (Ich weis auch nicht mehr wo)
2 Standalone Spiele (ich glaub von von BIS Australia)
das eine ohne Multiplayer.
Korrigierung erwünscht, falls ich falsch liege
08.08.06 um 08:52 Uhr

Termi

Gast


Zitieren
Also ist das keine ArmA News?!
08.08.06 um 10:18 Uhr

miller

Gast


Zitieren
Ich glaube nicht auch nicht GAME 2
Ich meine ich hab auf der Seite (die ich nicht wiederfinde) gelesen
das sind wohl Ableger von VBS1
08.08.06 um 12:15 Uhr

Fr3@K

Gast


Zitieren
Genau, das ist ein Spiel von den BIS Studios aus Australien, die Australians in Vietnam entwickelt haben, genau so wie die abgespeckte Version von VBS1 (genannt VBS1 Lite). Australien in Vietnam bekommt aber keinen Multiplayer, soweit meine Informationen, kosten wird es dafür um die 20$. VBS1 Lite kostet so um die 25$. Sprich es sind einfach zwei eigenständige Titel, die nichts mit Armed Assault am Hut haben. Wohlmöglich sollen sie uns zur überbrückung dienen, bis Armed Assault dann endlich released wird!
08.08.06 um 12:46 Uhr

kichererbse

Gast


Zitieren
Hmmm...
Dieses "neu-alte" Game sagt mir nix und ich bin ein OFP`ler der 1. Stunde. Ich frage mich besorgt, warum BIS/BIA nicht seine ganzen Kräfte bündelt, um endlich ArmA in die Ladenregale zu bringen.
08.08.06 um 13:56 Uhr

Metalchris

Gast


Zitieren
Nö ... aber auch sonst ... naja

Bei ersten mal mit William Porter wars ne gute idee. aber jetzt nochmal :/ . laaaaaaame
08.08.06 um 14:08 Uhr

miller

Gast


Zitieren
Hmmm
mein letzter Kommentar ist wohl untern Tisch gefallen.

@Termi
Ich denke mal VBS1 News, genau weis ich das auch nicht.
Da gibs hier bessere Profis
Guck mal unter
http://www.f2z.pl/
da gibs Trailer und so
08.08.06 um 15:42 Uhr

burns

Gast


Zitieren
@Termi: Hast recht.
Hoffe das ist nicht schlimm :-)
08.08.06 um 16:10 Uhr

miller

Gast


Zitieren
Upps doch nicht untern Tisch gefallen :-)

@BURNS

Ist doch egal wenn mal VBS1 mit reinrutscht solange es nicht OFP ist, dafür gibs ja ofpc.de.

Ab und zu ne News is doch toll.
08.08.06 um 18:28 Uhr

flickflack

Gast


Zitieren
"I mog des net"... das fängt schon beim ausgelutschten Setting an... Bitte nicht böse sein, aber es ist das erste Produkt von BiA, auf das ich gern' verzichten mag.
08.08.06 um 19:54 Uhr

schubberfliesche

Gast


Zitieren
laaaaaangweilig ;-)

war sowieso falsch das die in vietnam waren. hats was gebracht ??
08.08.06 um 23:52 Uhr

echo

Gast


Zitieren
lol guckt euch mal das Gesicht vom "Maddog" an. Kommt euch das von ein paar ArmA screens bekannt vor?
08.08.06 um 23:59 Uhr

JumpingHubert

Gast


Zitieren
15 Kommentare und kein Wort über den Inhalt des Video´s, z.B. was man sieht? Typisch Kommentare im Internet zu Games. Also ich versuch´s nochmal:

Gibts in ArmA wohl ähnliches Gras, was also nicht nach 50m verschwindet, sondern sichtbar bleibt?
09.08.06 um 02:20 Uhr

Ulknudel

Gast


Zitieren
Zu dem Gras,
Wohne hier ziemlich ländlich.
Habe heute mal aus dem Fenster gesehnen.
Also Grasbüschel erkenne ich auch nur auf Hundert Meter.
Ab einer gewissen Weite erkennt man nur noch grün oder vereinzelte
große Büsche. Finde das schon sehr realistisch.

greetz
09.08.06 um 09:08 Uhr

WhiteVelvet

Gast


Zitieren
Wirds bestimmt nicht geben, da es zu resourcenfressend ist. Die Engine hat so schon soviel zutun. Gabs überhaupt mal Spiele, wo sowas gemacht wurde? Mir fällt da grad nur Delta Force 2 ein, da konnte man sich ins Voxel-Gras legen und war auch aus 200m nicht zu sehen.
09.08.06 um 11:02 Uhr

flickflack

Gast


Zitieren
Ich glaub' das war schon bei DeltaForce gefakt. Ab einer bestimmten Sichtweite wurde einfach nen Kollisionstest gemacht zwischen eigenem Spieler, dem Gras und eventuell dahinterliegenden Spielern. Ist glaub ich sogar noch bei JointOps aktuell. Die Engine rendert zwar das Gras nicht mehr direkt aufn Bildschirm, aber der Typ dahinter wird irgendwie Halb- bis Volltransparent gerendert. Da spart man sich Rechenleistung und der Typ hinter dem Gras is irgendwie doch getarnt ;-)
09.08.06 um 12:10 Uhr

JumpingHubert

Gast


Zitieren
@ ulknudel

thx für´s ausm Fenster guckn. Hoffentlich bleibt bei größerer Sichtweite wenigstens ein Texturunterschied. Haben die bei Battlefield 2 gut gelöst, da bleibt der Untergrund fleckig auch bei größerer Sichtweite.