ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
15.06.09

LandTex - Landschafts Addon released

zyco veröffentlichte in unseren Foren sein LandTex Addon welches einige der Teppiche auf Chernarus aufpeppt. Neben einer Überarbeitung der gesamten Küstenlinie und der vorgelagerten Inseln, hat er die übrigen Texturen insoweit überarbeitet, daß sie etwas weicher aussehen, mit weniger ins Auge stechenden Pixel-Häufchen.
a2\_landtex #1a2\_landtex #2
a2\_landtex #3a2\_landtex #4

Download unter Weiterlesen..
Download: LandTex
Größe: 219 MB Download
Datum: 15.06.09



25 Kommentare:


15.06.09 um 19:26 Uhr

Gammel

Gast


Zitieren
hätte er den die küste gelassen wie sie war, wäre es was für mich. nur weil etwas am wasser liegt muss es nich sandig sein.
eine zu grobe veränderung für meinen geschmack.
15.06.09 um 20:38 Uhr

SPERRFEUER


Registriert: 15.11.2006
Kommentare: 156

Zitieren eMail
Naja sandig vielleicht nicht unbedingt. Steinstrände wären unter umständen noch ne gute alternative. Grünzeug wächst da aber normal nicht. Hab ich jedenfalls noch nie gesehen. Kann mir nicht vorstellen das bei dem Salzwasser da irgendwas wachsen kann. Find die Idee eigentlich ziemlich gut. Werd ich mir aufjedenfall mal anschauen. Also danke zyco gute Arbeit!
15.06.09 um 21:07 Uhr

DerPate

Gast


Zitieren
Das Spiel ist noch nichtmal richtig released. bedenkt das. Wir alle wissen das Peter Games auf einen früheren release "gedrängt" hatte mit kindischen Ausreden. Ich wäre erstmal vorsichtig mit solchen Addons in Bezug auf das was noch kommt mit der "Finalen" Verkausversion. Kann nur mutmassen wie fummelig die arbeit war, ansich ne gute Idee, aber ich würde ersmal abwarten was die 102 bringt.
15.06.09 um 21:34 Uhr

ganimed1976


Registriert: 12.09.2008
Kommentare: 74

Zitieren eMail
Stimmt, das Salz in Küstennähe verhindert wohl jegliches Pflanzenwachstum...also ist die Textur eigentlich realistich gestaltet mit dem Sandstrand. Ich denke auch mal dass Russlands Küstenregion Sand aufweist...wie auch die Ostsee oder Nordsee dieses bei uns tut.

Ich werde es mal testen und mir das ganze mal ansehen. Schaut auf jeden Fall nett aus.

Thanx ;)
16.06.09 um 03:17 Uhr

Mitsuma


Registriert: 10.11.2008
Kommentare: 16

Zitieren eMail
Find ich cool aber werd ich mir nicht downloaden. Mir gefallen die texturen auch so schon.
16.06.09 um 03:25 Uhr

General

Gast


Zitieren
bedenkt, dass dort, wo das Meer ans Festland "anleigt" im realen eigendlich die Elbe lang fließt. Ergo sind dort auch grüne Texturen. Aufgrund der Änderung ist es momentan grün. Ich denke es wird so wie "DerPate" sagt in der "Final" version geupdatet werden.

Dennoch eine gute Idee und gute inspiration für die Entwickler.
16.06.09 um 03:27 Uhr

zyco


Registriert: 02.07.2008
Kommentare: 18

Zitieren eMail
Moin moin.
Is mir bewusst das das Spiel noch in einer sehr frühen Version ist. Im Moment ist es kaum Möglich die Küste wirklich zu bearbeiten da die SatTexture nicht mit den Höchendaten übereinstimmt.

So kommt es oft vor das der Sandstrand den ich gemalt hab an einigen Stellen unter Wasser und an anderen Stellen mehr aufm Land ist. Ich hab zwar versucht das anzupassen aber war dann doch zuviel Arbeit. Könnte mir auch gut vorstellen das das die Entwickler noch tun. Vor allem wollte ich die blaugrüne Meeresbodentextur am Strand übermalen an den Stellen an denen man sie sieht. ;)
16.06.09 um 05:38 Uhr

X303X909XTC

Gast


Zitieren
So schön es auch sein mag, mit den ganzen Script und veränderungen im Spiel oder die Sounds verändern.Ich Persönlich finde man sollte beim Orginal bleiben und nicht 100 verschiedenen Mods und sounds und veränderung auf das spiel knallen macht es nur noch schlechter eher.Meine meinung.Ich brauch keine veränderungen weder an der Grafik noch sonst was danke :)
16.06.09 um 05:58 Uhr

Chuck

Gast


Zitieren
@ X303X909XTC: Musst du ja nicht!

Ich finds gut, dass sich schon so früh modder an die Arbeit setzen. Gute Arbeit. Solange alles optional bleibt, kann man sich das passende raussuchen und rumprobieren. Meiner Ansicht kann sowas ein Spiel nur bereichern.
16.06.09 um 06:15 Uhr

Cthulhu


Registriert: 09.05.2008
Kommentare: 73

Zitieren eMail
Zitat von X303X909XTC:
So schön es auch sein mag, mit den ganzen Script und veränderungen im Spiel oder die Sounds verändern.Ich Persönlich finde man sollte beim Orginal bleiben und nicht 100 verschiedenen Mods und sounds und veränderung auf das spiel knallen macht es nur noch schlechter eher.Meine meinung.Ich brauch keine veränderungen weder an der Grafik noch sonst was danke :)

wie lange spielst du arma eigentlich??
16.06.09 um 06:17 Uhr

Lester

Avatar
Registriert: 26.11.2006
Kommentare: 253

Zitieren eMail
Für meinen Geschmack ist es auch ein wenig zu sandig.
Direkt am Wasser ... ok aber oben auf den größeren Inseln sagt es mir dann doch nicht zu.

Wie sieht das eigentlich mit dem übergang Sat-Detailtextur aus ?
Ist der fließend oder morpht der dann zwischen den alt<>neu Farbgebungen was ich eher nachteilig finden würde.


Das BIS Chenarus noch im größeren Stil überarbeitet kann ich mir nicht vorstellen, wenn überhaupt wird es bestimmt höchstens noch kleinere Bugfixes geben.
16.06.09 um 06:18 Uhr

JumpingHubert

Avatar
Registriert: 30.05.2006
Kommentare: 331

Zitieren eMail
mir ist aufgefallen, daß die Grasfarbe und Texturfarbe ziemlich gut aufeinander abgestimmt sind. Entsteht jetzt durch Änderung der Textur nicht ein unangenehmer Kontrast zwischen beiden?
16.06.09 um 06:22 Uhr

JumpingHubert

Avatar
Registriert: 30.05.2006
Kommentare: 331

Zitieren eMail
sry für doppelpost.
@zyko
super Arbeit!
16.06.09 um 06:30 Uhr

zyco


Registriert: 02.07.2008
Kommentare: 18

Zitieren eMail
Zitat von JumpingHubert:
mir ist aufgefallen, daß die Grasfarbe und Texturfarbe ziemlich gut aufeinander abgestimmt sind. Entsteht jetzt durch Änderung der Textur nicht ein unangenehmer Kontrast zwischen beiden?

ne, das Gras wird automatisch an der Untergrundfarbe angepasst.

Lester, was die sandigen Inseln angeht, das hab ich gemacht weil da schon Sanddetaillayer drauf waren und ich die nicht so einfach verändern kann.
Ebenso ist es mit dem Gras am Strand. Is ohne geeignetes Tool oz aufwändig das anzupassen.

Naja, mach ja vielleicht noch. ;)
16.06.09 um 06:35 Uhr

Lasstmichdurch

Avatar
Registriert: 16.10.2006
Kommentare: 102

Zitieren eMail
Russlands Küste liegt zu 70% oberhalb vom Polarkreis...da dürfte mit Sand wenig los sein...
Der südlichste Hafen liegt in Wladiwostok...und das ist immer noch oberhalb von Japan...
16.06.09 um 07:28 Uhr

Jackal

Gast


Zitieren
@Lasstmichdurch
Sorry aber was das denn für ne doof Begründung. Gibts nördlich von Japan keine Sandstrände oder was? Tuapse und Odessa (Ukraine) liegen am Schwarzen Meer. Odessa beherbergt sogar die Schwarzmeer Flotte der Russen und Tuapse ist einer der Häfen mit dem größen Frachtumschlag, noch Gößer als Wladiwostok. Jetzt erklär mal noch mal warum es da kein Sand geben soll am Strand? Chernaruss soll ja auch nicht nördlich des Polarkreisen liegen sondern eher Ost bis Südosteuropa, mit Grenze zu Russland. Es soll ja auch ein Anreinerstaat an einem Meer sein und das Meer ist im Süden.
16.06.09 um 07:35 Uhr

Lester

Avatar
Registriert: 26.11.2006
Kommentare: 253

Zitieren eMail
Zitat von zyco:
Ebenso ist es mit dem Gras am Strand. Is ohne geeignetes Tool oz aufwändig das anzupassen.
Da muß ich doch widersprechen, die Clutter bzw. Detailflächen sind doch bei den Bodeneigenschaften auf entsprechenden Bildern vorrätig.

Also nix mit besonderes Tool notwendig ;)
16.06.09 um 08:18 Uhr

zyco


Registriert: 02.07.2008
Kommentare: 18

Zitieren eMail
Zitat von Lester:
[quote=zyco]Ebenso ist es mit dem Gras am Strand. Is ohne geeignetes Tool oz aufwändig das anzupassen.
Da muß ich doch widersprechen, die Clutter bzw. Detailflächen sind doch bei den Bodeneigenschaften auf entsprechenden Bildern vorrätig.

Also nix mit besonderes Tool notwendig ;)
[/quote]

Jap, das is richtig. Allerdings weiss man nie so genau wo man gerade etwas reinmalt, man müsste zu Editieren die entsprechende Sattexture tranzparent darunter liegen haben. Dazu kommt das man beim malen nich weis wo genau das Wasser anfängt weil Höchdaten und Sattexture net übereinstimmen. :(
Auserdem ändern sich teilweise die Farben für die entsprechenden Layer. Hab noch nicht genau verstanden wie, wann welche Farbe welcher Layer ist.
Wie gesagt währe im Moment oz viel Arbeit.
Vielleicht hast du ja Lust dadrauf. ;)
16.06.09 um 08:47 Uhr

Lester

Avatar
Registriert: 26.11.2006
Kommentare: 253

Zitieren eMail
Nein danke;)
Neben diversen Addons die ich mir ohnehin bereits ans Bein gebunden habe hab ich eh schon zu wenig Zeit.

Ich kenn diese Geschichte ja noch aus meinen Ausflug in die Inseleditierwelt von MAP_SouthSahrani (noch via Hexeditor modifiziert).
Dort hab ich hier und da auch die Layertextur modifiziert und kenn somit den Arbeitsaufwand.

Wobei man bei Chenarus bedingt durch das deutlich kleinere Cellgrid auch deutlich viel mehr Möglichkeiten hat.
Im Gegenzug verzeiht es einem aber auch deutlich weniger wenn man da etwas unsauber arbeitet.


Naja, wie auch immer, ich bleibe da doch lieber bei meinen überschaubar kleinen Addons inkl. Scripting, die man dann beliebig mit anderen Mods kombinieren kann. ;)
16.06.09 um 11:49 Uhr

Spuki

Gast


Zitieren
http://hothaus.de/greg-tour-2006/ru1.htm Hier sieht man ganz gut, dass Russland sowohl über Sandstrände, wie auch Steinstrände verfügt ;)
16.06.09 um 15:53 Uhr

Jackal

Gast


Zitieren
Bilder von Arma2 reinzustellen ist aber kein Beweis Spuki ;)
16.06.09 um 16:22 Uhr

Lasstmichdurch

Avatar
Registriert: 16.10.2006
Kommentare: 102

Zitieren eMail
@Jackal
Richtig im Polarkreis gibt es nur wenige Sandstrände---Kies und Geröll herrschen vor...
Russland hat im Schwarzmeer nur einen Sandstrand...in Anapa...
Und das Schwarze Meer ist für mich ein größerer Binnensee...
Aber ich ich gebe Dir Recht...
Vegatationstechnisch kann ArmAII-Land nur dort liegen...
16.06.09 um 17:26 Uhr

zyco


Registriert: 02.07.2008
Kommentare: 18

Zitieren eMail
Son Misst, da hab ich mich Geografisch wohl nich gut vorbereitet. ;)

Aber mal ehrlich, ich bin lieber an einem Sandstrand als an einem Kiesstrand baden. Und wenn mans sich schon aussuchen kann. :-B
18.06.09 um 19:06 Uhr

Agent Vertigo

Gast


Zitieren
An Kiesstrand kann man aber besser schnorcheln, da das Wasser klarer ist. :-)
19.06.09 um 12:58 Uhr

marc

Gast


Zitieren
an einem strand kann grünes zeug(gras) wachsen ,hab ich im urlaub in dänemark gesehen und da war auch sogar ebbe und flut die pflanzen können also dem salzwasser trotzen
(ARMA 2 rockt)

Dein Kommentar