ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
04.10.06

Kein StarForce in ArmA

Schon seit Wochen fürchten viele Communitymitglieder in diversen Communityforen, dass der berüchtigte StarForce Kopierschutz nun auch in Armed Assault Verwendung finden würde. Dies dementierte nun die Communityseite BIS-InGame.net und beruft sich dabei auf den dt.Publisher Morphicon.

Zitat von Bis-InGame.net:
Zunächst zu StarForce: Dieser Kopierschutz installiert Gerätetreiber, die das PC-System instabil machen können. Ebenso wird die Startzeit des Systems verlängert, da die Treiber immer beim System-Start geladen werden. Unabhängig davon ob das Spiel gespielt wird oder nicht.
Weitere Informationen und Quellen zu StarForce: wikipedia.org/wiki/StarForce, heise.de, golem.de, Suchmaschine.

StarForce in Armed Assault?
Nein, Morphicon wird StarForce als Kopierschutz für Armed Assault nicht einsetzen. Die Entscheidung des genutzen Kopierschutz für ArmA wird zwischen 2 anderen System entschieden.


Bleibt zuhoffen, dass das am Ende auch so eintreten wird.
Quelle: bis-ingame.net


Diskussion im Forum:

Armed Assault Weitere Kommentare wurden deaktiviert. Bitte benutze obigen Diskussions-Link.

19 Kommentare anzeigen


04.10.06 um 09:18 Uhr

Crystal

Redaktion
Avatar
Registriert: 04.05.2006
Kommentare: 235

Zitieren eMail
Phew! ô.ô das wäre ansonsten ein großer Fehler gewesen und die meisten Leute die SF life erlebt hatten :D würden dann lieber darauf verzichten... Dann freue ich mich verstärkt auf ArmA
04.10.06 um 09:38 Uhr

[BR]-Dawnrazor

Avatar
Registriert: 01.10.2006
Kommentare: 124

Zitieren eMail
Naja es fehlt bei BIS-InGame.net
jegliche Quellenangabe

Von daher noch mit vorsicht zu geniessen
04.10.06 um 10:09 Uhr

vamp


Registriert: 19.09.2006
Kommentare: 23

Zitieren eMail
Ah kommt, als ab das irgend jemand abschrecken würde. Alle meine Spiele sind auf der Festplatte und von dort werden die auch gespielt, nicht von der CD bzw. DVD.
Es soll dennen ENDLICH klar werden das alles gecrackt werden kann und man es problemlos im Internet besorgen kann.

Das wichtigste in der heutigen Zeit ist aber nicht der Singleplay sondern das Onlinegaming und da ist nicht das Spiel selbst sondern der gültige Schlüssel wichtig. Den wird aber keiner der das Spiel gekauft hat veroffentlichen, denn dann könnte er selbst das Spiel nicht mehr online spielen können.

Stichwort Microsofts Betriebssysteme...
04.10.06 um 10:38 Uhr

flickflack Redakteur

Avatar
Registriert: 25.07.2006
Kommentare: 422

Zitieren eMail
Das Umgehen eines Kopierschutzes ist verboten und dabei ist es Wurscht, ob Du der Eigentümer des Datenhalters DVD/CD bist. Eigentümer des Programmes bist Du jedenfalls nicht, denn Du hast _nur_ ein Recht zur Nutzung erworben! Nur mal so am Rand...

Ich hatte noch nie ein Problem mit Starforce. Es ist etwas hartnäckig klar, aber diese vielzitierten Crashs und Infunktionalitäten sind _mir_ jedenfalls noch nicht begegnet. Ich finde es da schon gravierend problematischer, diese versteckten und halbzerstörten SecuRom Dateien zu entfernen.
04.10.06 um 10:59 Uhr

Pittiplatsch

Avatar
Registriert: 02.10.2006
Kommentare: 2

Zitieren eMail
Man beruft sich auf BIS-ingame.net auf eine Aussage von Morphicon

Zitat von BIS-ingame.net:
sry: Es war eine kleine hetzerischen Kampagne gegen Morphicon wegen StarForce geplant, die mit einer Umfrage enden sollte (StarForce die Lösung? Ja, Nein). *g*
Daraus hat sich ergeben, dass StarForce als Kopierschutz für ArmA nicht geplant ist und auch nie geplant war.
Die Info ist also von Morphicon, ja.
StarForce wird nur für die Betas verwendet.

Hoffen wir das es stimmt, auch wenn ich persönlich nie probleme mit irgend einem Kopierschutz hatte ... bis jetzt ;)
04.10.06 um 13:55 Uhr

Mellow

Gast


Zitieren
Starforce finde ich persönlich doch schon eine Nummer zu hart.Einfach aus dem Grund das Starforce alles mit dem Windows start mit hochlädt ob ich nun ein Starforce Spiel spiele oder nicht interessiert das prog nicht und sowas muss ja nicht sein.
Finde das geht schon stark richtung Spyware!
Aber du kannst die Straforce treiber ja direkt nach der Installation wieder Deinsatllieren mit tollen tools von chip.de und co. und zwar nennt sich das sfdrvrem.exe danach ist dein System - Pc wieder frei von dem mist!

Gruß
04.10.06 um 14:02 Uhr

m a v

Gast


Zitieren
@ flickflack

flickflack:"Das Umgehen eines Kopierschutzes ist verboten und dabei ist es Wurscht, ob Du der Eigentümer des Datenhalters DVD/CD bist. Eigentümer des Programmes bist Du jedenfalls nicht, denn Du hast _nur_ ein Recht zur Nutzung erworben! Nur mal so am Rand..."


So funktioniert aber keine Demokratie von unten! ;-)

Was gerecht und was nicht gerecht ist entscheidet immer jeder noch für sich selber. Erstaunlicherweise empfinden was gerecht ist die meisten Menschen gleich - und erstaunlicherweise finden genau das, die Wirtschaft und der Staat nicht. (Warum schreib ich das eigentlich noch getrennt?)


Wo noch nie bestimmte Rechte geistig verankert waren - kann man jemand auch keine wegnehmen, stimmts?

Die Kontrolle über mein Betreibssystem behalt ich mal lieber selber... - wo führst denn das hin? Dafür nicht genügend Weitsicht?

Gruss mav
04.10.06 um 16:21 Uhr

realplayer

Avatar
Registriert: 12.04.2005
Kommentare: 372

Zitieren eMail
Manomann, jede Raubkopie senkt die Chance das kleine Publisher ohne Mainstreamgames weiter überleben werden. Codemasters wollte auch aus Opf2 ein stinknormales Dattelgame machen. Gott sei Dank hat BIS dagegen gelenkt. Wenn alles nur auf lau geleakt wird ist es damit auch bald vorbei. Man schießt sich ins eigene Knie.
04.10.06 um 17:07 Uhr

flickflack

Gast


Zitieren
Haben Dir die Substanzen die Du tagsüber so einnehmen musst, etwas zuviel Weitsicht verpasst?!

Zitat von mav:
So funktioniert aber keine Demokratie von unten! ;-)

Was gerecht und was nicht gerecht ist entscheidet immer jeder noch für sich selber. Erstaunlicherweise empfinden was gerecht ist die meisten Menschen gleich - und erstaunlicherweise finden genau das, die Wirtschaft und der Staat nicht. (Warum schreib ich das eigentlich noch getrennt?)
Das ist ja toll. Deine politische Einstellung wird mir deutlicher, aber das soll doch nicht wirklich ein Argument sein?! Das ist zusammenhangsloser, undifferenzierter Quatsch, den man vllt noch als Kritik am System durchgehen lassen könnte - mit viel liebe zum Detail.

Zitat von mav:
Wo noch nie bestimmte Rechte geistig verankert waren - kann man jemand auch keine wegnehmen, stimmts?
Den Satz musst Du mir nochmal erklären. Ich mein ich kann mir denken was jetzt kommt, aber ich möchte es nochmal so schön amateurphilosophisch niedergeschrieben sehen - echt jetzt.

Zitat von mav:
Die Kontrolle über mein Betreibssystem behalt ich mal lieber selber... - wo führst denn das hin? Dafür nicht genügend Weitsicht?
Du verquickst hier schon wieder Sachen miteinander und unterstellst mir Dummheit, nur etwas schöner verpackt. Entschuldige bitte meinen daherrührenden rüden Ton im ersten Teil.

Aber gut *lol*, ich hab meine Antwort hier mit viel Lächeln verfasst, glaub mir...
Bei Deiner ganzen Schizophrenie frage ich mich letzlich, warum Du überhaupt noch den Computer anschaltest und unverschlüsselte Daten hier in den Kommentarbereich schreibst ;-)
04.10.06 um 20:00 Uhr

Burnix


Registriert: 06.06.2006
Kommentare: 27

Zitieren eMail
Jawohl, sowas will ich hören. Dies nocheinmal offiziell bitte und ich bin voll und ganz zufrieden.
04.10.06 um 23:05 Uhr

vamp


Registriert: 19.09.2006
Kommentare: 23

Zitieren eMail
@flickflack

Es ist mir sowas von wurst was ihr darüber denkt oder ob es erlaubt ist oder nicht *rofL*

Ich zahle eine MENGE Geld für ein Spiel und was ich damit anstelle ist alleine meine Sache (solange ich es nciht weitergebe). Das geht niemand was an !

@realplayer

Hör auf zu heulen ! Das Spiel hat sich über 1.300.000 mal verkauft !!!
05.10.06 um 09:26 Uhr

realplayer

Avatar
Registriert: 12.04.2005
Kommentare: 372

Zitieren eMail
@Vamp, Schade...Deine kurzsichtige Beurteilung der Lage wird uns in Zukunft eine Menge guter Spiele kosten.
05.10.06 um 10:32 Uhr

flickflack Redakteur

Avatar
Registriert: 25.07.2006
Kommentare: 422

Zitieren eMail
Zitat von vamp:
Ich zahle eine MENGE Geld für ein Spiel und was ich damit anstelle ist alleine meine Sache (solange ich es nciht weitergebe). Das geht niemand was an !
Das ist mir auch total Wurst was Du tust. Fakt ist, mit dem Kauf und dem installieren der Software hast Du einen Vertrag abgeschlossen, einen Lizenzvertrag, der Dir eine Einzelplatzunutzung einräumt, dabei aber klarstellt: _das_die_Software_Eigentum_des_Hersteller_bleibt!
Dadurch kannst eben nicht tun und lassen was Du willst. Klar kannst Du es, aber damit brichst Du gängigen Regeln, die zu verändern ein leichtes war. Es hat aber niemanden interessiert. Und jetzt wird wegen der Nichtnachvollziehbarkeit rumgeheult und offen von Regelbruch gesprochen und das auch noch mit: "Mir doch egal" quittiert.
Ich muss Dir ehrlich eins sagen:

Wenn Du in Deinem Leben mal etwas programmiert hast und ich spreche jetzt nicht vom hobbymässigen Abhämmern einer Datenbankverbindung von Website zur DB, dann wirst Du eventuell den Wert "Software" anders beurteilen als jetzt, aus Deiner verständlichen Kurzsichtigkeit heraus. Nur weil Du etwas nicht begreifen kannst wie die Arbeit eines Maurers, oder Mechanikers, oder Arztes, heisst das trotzdem nicht, dass die Arbeit und der Zeitaufwand der in Software steckt (Vor Release können das schonmal 16-18 Stunden am Tag werden, wenn Du Glück hast. Die familiären Belastungen seien mal nicht erwähnt!) nicht _NICHTS_ ist. Wenn ich mit Deinem Eigentum umgehen würde, wie Du es hier vorschlägst, dann würde aber die Luft brennen. Das würde Dich allerdings direkt betreffen und weiter als bis dorthin denken die meisten Menschen leider eh nicht.

Vielleicht rede ich undeutlich aber:

In diesem Lande zwingt Dich niemand dieses Produkt zu erwerben, Gott sei Dank. Wenn Du es doch tust, dann halte Dich an die Regeln und gut ist, oder mach was Du willst, aber rüttel nicht öffentlich am Eigentum anderer, hier im Besonderen von BIS.
Wenn Dir was nicht passt, dann unterwirf Dich der Mehrheit (Demokratie), oder organisiere im Rahmen dieser Demokratie eine Änderung. Aber das kostet Zeit und ist mit persönlicher Aufopferung verbunden, die man gerne anderen abverlangt (Du mit Deinem Gerede offensichtlich BIS gegenüber), aber selbst nicht aufbringen will...

Hohe Preise mit so einer Einstellung bekämpfen zu wollen, ist dermassen Kurzsichtig, ich empfehle eine Semester BWL!
05.10.06 um 11:02 Uhr

m a v

Gast


Zitieren
@ Flickflack

"Wenn Dir was nicht passt, dann unterwirf Dich der Mehrheit (Demokratie), oder organisiere im Rahmen dieser Demokratie eine Änderung."

Ist ja mal wieder tolles Demokratieverständnis wieder... *würg*

An deiner Aussage sieht man das das einzige was in unserem Land mit Demokratie zu tun hat, der Name auf dem Papier ist. Die Menschen haben kein Verständnis dafür, was das heist und wie man das lebt.
Wie denn auch? Woher auch? Schule? - *lol*

Ich verstehe auch durchaus und ich würde nichts anderst tun, was Spieleentwickler empfinden wenn ihr hart erarbeitetes Produkt raubkopiert wird... dennoch. Man braucht sich nicht wundern, wenn Menschen, das mit dem Produkt machen, was sie für richtig finden. Was für Ihr Rechts und Freiheitsempfinden das Richtige ist.

Dieses Empfinden generell zu verunglimpen... ist angesicht der jüngsten Bestrebungen Grundrechte und Freiheit abzuschaffen, sehr gefährlich... Sei Dir mal dessen bewusst.

@ Realplayer

Umgekehrt wird ein Schuh draus: Gute
Produkte werden auch gekauft! Das sagen die gute Hersteller auch selber...
Ein richtig gutes Spiel ist der beste Kopierschutz, einfach weil die zahl der Raubkopierer in der Masse der Käufer untergeht.
...wie bei Ofp auch...;-)

Gruss mav
05.10.06 um 11:05 Uhr

m a v

Gast


Zitieren
@ Flickflack

Gerade BWL gegen Kurzsichtigkeit zum verorden ist ja geradezu den Bock zu Gärtner gemacht. *lol *


Genau das ist BWL nicht ....weitsichtig.
05.10.06 um 13:01 Uhr

flickflack Redakteur

Avatar
Registriert: 25.07.2006
Kommentare: 422

Zitieren eMail
Zitat von mav:
Ist ja mal wieder tolles Demokratieverständnis wieder... *würg*

An deiner Aussage sieht man, dass das einzige was in unserem Land mit Demokratie zu tun hat, der Name auf dem Papier ist. Die Menschen haben kein Verständnis dafür, was das heist und wie man das lebt.
Wie denn auch? Woher auch? Schule? - *lol*

Weisst Du mav, ich bin schon etwas in der Welt rumgekommen und lebe auch schon ein Weilchen auf diesem kleinen Planeten. Ich habe dabei mehrere politische Systeme erlebt, zwei davon sehr bewusst, die nicht hätten unterschiedlicher sein können, aber es ist mir einfach zu müssig mit jemandem über die Definition von Demokratie (Die ich übrigens nicht mal wirklich mitgeliefert hatte) zu debattieren, der nur Plattitüden von sich gibt.

Zitat von mav:
[...]Was für Ihr Rechts und Freiheitsempfinden das Richtige ist.
Was Du hier vorschlägst ist defacto Anarchie, denn jeder orientiert sich nur noch nach seinem Gerechtigkeitsgefühl, dass zu verbinden Demokratie versucht. Demokratie (absolut abstrakt) ist es, seine Meinung kund zu tun und einen Konsens aller Meinungen zu treffen. Vllt solltest du Dich bevor Du wieder solche lustigen Sachen schreibst etwas mit der allgemeinen Staatslehre beschäftigen :-)

Zitat von mav:
Dieses Empfinden generell zu verunglimpen... ist angesicht der jüngsten Bestrebungen Grundrechte und Freiheit abzuschaffen, sehr gefährlich... Sei Dir mal dessen bewusst.
Wo denn?! Wo hab ich das getan?! Es geht und ging hier um das Eigentum eines anderen, ich weiss nicht ob Du etwas hinterher hinkst? Dein Verweis auf die Vorratsdatenspeicherung in allen Ehren, aber Du bist wieder dabei Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

Zitat von mav:
Gute
Produkte werden auch gekauft! Das sagen die gute Hersteller auch selber...
Das mein Freund ist BWL, damit wird:

Zitat von mav:
Gerade BWL gegen Kurzsichtigkeit zum verorden ist ja geradezu den Bock zu Gärtner gemacht. *lol * Genau das ist BWL nicht ....weitsichtig.

zum geistigen Schwachsinn, denn BWL ist natürlich weitsichtig, aber das Dir das nicht klar ist und Du wieder von politischen Stereotypen ausgehst zeigt mir eins ganz deutlich:

Du diskutierst nichteinmal der Diskussion wegen, sondern machst es ganz geschickt in dem Du dein Gegenüber dazu nötigst auf nicht vorhande Argumente einzugehen und einfach nur Phrasen um Dich wirfst.

Wenn Du mit mir Argumente(!!!) austauschen willst, dann lass uns das in den HX³ Foren tun, aber nicht hier...
05.10.06 um 13:04 Uhr

flickflack Redakteur

Avatar
Registriert: 25.07.2006
Kommentare: 422

Zitieren eMail
Ich bin zu bekloppt zum quoten lol und hab mav gleich als schliessenden tag benutzt! "[/mav]" - wie geil ist das denn ;-)
05.10.06 um 13:55 Uhr

PutiNix77

Gast


Zitieren
dann weiß ich ja was ich brauche:
StarforceCleaner! he he
05.10.06 um 15:13 Uhr

Redaktion

Registriert: 01.01.1970
Kommentare: 287

Zitieren eMail
Zitat von flickflack:
Wenn Du mit mir Argumente(!!!) austauschen willst, dann lass uns das in den HX³ Foren tun, aber nicht hier..

Ajo, deshalb werd ich hier die Diskussion auch beenden.

Text gefixt@flickflack ;)