ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
22.06.08

Jäger im Doppelpack

scars veröffentlichte eine erste beta seiner F-22 Raptor, dem kommenden air superiority fighter der Amis. An Cockpit und Sounds sollen noch Änderungen vorgenommen werden.
scars\_raptor #4scars\_raptor #2scars\_raptor #1scars\_raptor #0
Download: F-22A Raptor v0.8 b
Größe: 6.1 MB Download
Datum: 22.06.08


scars\_sa6 #1scars\_sa6 #0scars\_sa6 #2
Download: SA-6 Gainful v1.1
Größe: 2.51 MB Download
Datum: 22.06.08
Passend dazu haben wir noch scars SA-6 Gainful Flugabwehrsystem herausgekramt welches bei uns bisher im Sommerloch liegen blieb.


Diskussion im Forum:

Armed Assault Weitere Kommentare wurden deaktiviert. Bitte benutze obigen Diskussions-Link.

34 Kommentare anzeigen


22.06.08 um 14:16 Uhr

Clawhammer

Avatar
Registriert: 07.01.2008
Kommentare: 182

Zitieren eMail
*SABBER* *SABBER*
22.06.08 um 14:25 Uhr

Cyborg11

Avatar
Registriert: 26.03.2008
Kommentare: 22

Zitieren eMail
Schön :) Das kann man schön in eine Mission einbauen =)
22.06.08 um 15:45 Uhr

Toaster

Gast


Zitieren
Wenn solche sachen doch nur mal ordentlich in warfare eingebaut würden, dort wo sie wirklich gebraucht werden :(
22.06.08 um 17:28 Uhr

AFK47

Avatar
Registriert: 22.12.2006
Kommentare: 6

Zitieren eMail
@Toaster
Hab mir schon überlegt die SA-6 Gainful in Warfare einzubauen, aber es mangelt am Gegenstück für die Amis. Von daher bleibt sie erstma draußen.
Hab dafür viele andere schöne Dinge eingebaut die Balancetechnisch für beide Seiten auch passen. ^^
22.06.08 um 19:52 Uhr

Toaster

Gast


Zitieren
Naja von balance (ohne dabei auf realismus zu verzichten) is ja bis jetzt auch noch nicht viel zu spüren. Z.b. gibts das m16 mit scope und grenade launcher, während man auf der ost seite zwischen grenade launcher oder scope wählen muss. So ists auch mitm Jeep, während die Blauen den HMMWV haben, welcher ganz gut gepanzert ist, haben die Ostleute nen Jeep mit abnehmbaren plastik dach :/

Das waren jetzt eher kleinere beispiele, aber die regen mich doch immer wieder auf...
22.06.08 um 20:32 Uhr

NavySealsPilot

Avatar
Registriert: 28.01.2008
Kommentare: 66

Zitieren eMail
Geil geil geil echt sabber sabber sabber nennt mir bitte ein spiel was sowas drauf hat!!!! Naja um mal wieder runter zukommen...echt klasse seit dem neuen patch ist das spiel ein stück grösser geworden echt hammer.
Mal wieder Respekt an die macher die sich zeit und gedanken über die addons machen!!!
Danke an Euch

Mfg

N.S.P
22.06.08 um 20:39 Uhr

NavySealsPilot

Avatar
Registriert: 28.01.2008
Kommentare: 66

Zitieren eMail
Toster es kommt nicht drauf an was man hat sondern wie man es einsetzt!!
Finde das ist alles Taktik sache die russen sind schnell und auch sehr effektiv.
Finde den Uaz schneller als den Hmmwv das ist ein vortei wie ich find naja jeden das seine..und für die ak's usw gibt es jede menge updates bzw Addons!!

Kritik über Kritik ;-D

sonst viel spass noch
22.06.08 um 20:54 Uhr

miki

Gast


Zitieren
Sowas wie die SA6 hat bisher noch bei ArmA gefehlt.
Tolle idee!

Aber ein paar Fixes braucht das Addon schon noch... zb. versperrt die mittlere Rakete die sicht komplett.
Ausserdem wenn das Fahrzeug auf ebenen Boden plaziert ist, zielt die KI zu tief und die Rakete fliegt in den Boden.
Und an den Texturen könnte man auch noch was machen.

Aber sonst TOP!!
22.06.08 um 20:58 Uhr

Clausewitz

Avatar
Registriert: 05.11.2004
Kommentare: 105

Zitieren eMail
und der Osten hat den BRDM, der ist eigentlich das Pendant zum HMMWV. Der UAZ ist ohne Gegenstück, das wäre der olle Jeep.
Dafür fehlt dem Westen der M2 Bradley, denn da hat der Osten einen Vorteil mit dem BMP2. Und der MK19 ist auch nicht da, wohl aber der AGS17.

Ausgewogenheit bedeutet ja nicht Gleichmacherei, da muss man dann halt mal was über die Verfügbarkeit oder Menge lösen, sprich drei T72 steht dann eben nur ein M1A1 gegenüber.

Ach ja, die D30- Haubitze ist wesentlich feuerstärker als die olle M101, 122 vs. 105 mm.

Passt schon, wenn man das nicht als Schachturnier m,it exakt identischer Aufstellung betrachtet.

;-)
22.06.08 um 21:04 Uhr

Choplifter


Registriert: 18.11.2006
Kommentare: 104

Zitieren eMail
Als feindlicher Pilot möcht ich nicht auf dem mittleren Bild landen müssen ;-)
Die Raptor ist auch lecker...
22.06.08 um 21:19 Uhr

AFK47

Avatar
Registriert: 22.12.2006
Kommentare: 6

Zitieren eMail
@Toaster
Naja, hab in meiner Warfare die ganzen RHS Waffen für Ost eingebaut. Das sind jetzt sogar ein Stück mehr als es für die Amis gibt. Und entsprechen AK mit Scope dabei, RPG27, etc.
22.06.08 um 21:23 Uhr

James Bond

Gast


Zitieren
Hallo

Die F22 ist lecker. Was mich interessieren würde

Ist sie auf dem Radar sichtbar bzw. kann man sie ohne probleme aufschalten?
22.06.08 um 21:50 Uhr

davincy


Registriert: 04.01.2008
Kommentare: 61

Zitieren eMail
ja. sichtbar und aufschaltbar.
22.06.08 um 22:09 Uhr

James Bond

Gast


Zitieren
Schade. Was nutzt einem ein Stealth Jet wenn diese nicht vorhanden ist. Unsere sieht man auf 500 meter bzw. lässt sich ab 500 aufschalten.

Aber sonst Top Arbeit *insider* hrhr
22.06.08 um 23:04 Uhr

kavoven

Gast


Zitieren
@James Bond

Guck dir die Nighthawk an... die kann auch nur in der Luft bleiben, weil sie quasi von Computern geflogen wird. Ich glaube ein Stealthjet der gleichzeitig ein Luftüberlegenheitsjäger ist, ist mit der momentanen Technologie nicht möglich.
23.06.08 um 01:29 Uhr

James Bond

Gast


Zitieren
Naja, Fly by wire ist auch nichts anderes als eine Computer steuerung die man in der F117 eingebaut hat. Dieses system hat heut fast jeder Jet. Die F22 ist dagegen schon extrem viel weiter und kostet dafür leider auch richtig viel...

Die F22 hat bewissen das sie ihren Aufgaben mit sehr gutem abschneiden erledigen kann. Dazu kommt das man heute auf 30 -120 km ziele aufschaltet. Und dann schalt mal ne F22 auf :D
23.06.08 um 01:32 Uhr

James Bond

Gast


Zitieren
mir ist klar das es nur eine beta ist. Aber vielleich sind ja Tipps etc erwünscht.

1. Das Leitwerk ist falsch eingebaut. Sieht man gut beim "gieren"

2. Der F22 sollte ca mit 100 knoten spätestens abheben.

3. das Cockpit geht nur in der Aussenansicht optisch auf, jedoch nid im Cockpit selber.

4. Das Kabienen"glas" überblendet.

Vielleicht überflüssig die 4 Punkte bei einer Beta zu erwähnen. Aber ansonsten ist der Jet gut geworden.
23.06.08 um 15:23 Uhr

GAanimal

Gast


Zitieren
Die F22 ist ein stealth Luftüberlegenhäger. Ist sehr wohl möglich. Das es im spiel aufschaltbar ist liegt daran das es noch nicht der final release ist
23.06.08 um 20:08 Uhr

Huxley

Avatar
Registriert: 06.01.2008
Kommentare: 84

Zitieren eMail
Coole Sache!!
Ich kenn mich jetzt da nicht so gut aus, aber ich glaub kaum, dass die SA-6 autark operiderende Fahrzeuge sind... was ich sagen will, wär geil, wenn man noch ne Radarstation bräuchte... sodass man eine ganze gruppe SA-6 durch eine gezielte Rakete lahmlegen könnte... ist aber bestimmt nich ganz einfach umzusetzen in ArmA^^ war nur mal als anreiz gedacht ;)
23.06.08 um 20:14 Uhr

hammergut


Registriert: 05.11.2006
Kommentare: 290

Zitieren eMail
http://de.youtube.com/watch?v=xVyuecoOJ0g

haben die schon in ofp geschaft, kommt also auch für arma :D
23.06.08 um 20:20 Uhr

Huxley

Avatar
Registriert: 06.01.2008
Kommentare: 84

Zitieren eMail
GEIL :D
So 'n Script, dass die nicht alle auf den gleichen scießen wär auch noch ne geile Sache für ArmA :)
23.06.08 um 20:24 Uhr

burns Redakteur

inTeam
Avatar
Registriert: 13.04.2003
Kommentare: 805

Zitieren eMail
Zitat von hammergut:
http://de.youtube.com/watch?v=xVyuecoOJ0g

haben die schon in ofp geschaft, kommt also auch für arma :D

:O

*habenwill*
24.06.08 um 00:25 Uhr

Clausewitz

Avatar
Registriert: 05.11.2004
Kommentare: 105

Zitieren eMail
Ach, so ne radargestütze Flugabwehr lässt sich auch so recht einfach hinbekommen.
Man nehme ein beliebiges Radarfahrzeug und gebe ihm in der Config eine überlegene Erfassungsreichweite, aber keine Bewaffnung.
Dann packe man die Starterfahrzeuge mit in die Gruppe des Radarfahrzeuges, gebe ihnen in der Config eine sehr geringe (Sichtweite) Erfassungsreichweite und lasse sie so vom Radarfahrzeug im Sinne der Feuerleitung führen.
Somit bekommen die Starterfahrzeuge nur dann Ziele, wenn sie die vom Radarfahrzeug übermittelt bekommen.

Dürfte nicht so schwierig sein, zumindest diese "Schlichtversion" einer abgestuften Luftverteidigung hinzubekommen.
24.06.08 um 14:06 Uhr

Plato


Registriert: 27.05.2008
Kommentare: 4

Zitieren eMail
Hier bringen einige was durcheinander .. Die F22 ist ein Luftüberlegenheitsjäger mit Stealth Eigenschaften kein Stealth Luftüberlegenheitsjäger ...

Der Unterschied liegt da drin, dass versucht wird, den Radarquerschnitt so klein wie möglich zu halten OHNE die Flugeigenschaften zu beeinflussen, wärend bei einem Stealth Luftüberlegenheitsjäger erstmal das Radar der wichtigere Punkt ist.

Ganz nebenbei Im Kosovo wurde auch eine ach so tolle F117 abgeschossen MIT Radar.
In Arma müsstest du auch noch unterscheiden das die IR gelenkten Raketen sofort aufschalten ( Stinger/Strela) und Radargelenkte Klamotten es erst relativ spät sehen (Vulcan/Shilka)
Und wenn du das schon machst müssten die Radarwarner/Missilewarner die es schon in mehreren Addons gibt auch modifiziert werden, weil eine Strela/Stinger merkst du als Pilot nicht, die sausen passiv hinter dem Ziel her. Die kannst du also nur visuell erkennen
24.06.08 um 17:00 Uhr

James Bond

Gast


Zitieren
@ Plato, da hast Du wohl was falsch verstanden.

Die F22 verbindet beide eigenschaften. Nur mit neuer Technik. Was denkst du warum die Waffen innen sind und nicht aussen.

Die F22 ist ein Stealth Luftüberlegenheitsjäger. Ist und war schon immer der Sinn dieser Kiste.

Im übrigen... nur weil in den Medien der Abschuss einer F117 gemeldet wurde heisst das nicht gleich das es war sein muss... Schaut man sich das Frack an, bilder gibt es ja genügend. Sieht man das kein Waffeneinsatz zum absturzt geführt hat sonder nein Computer ausfall.

Ich kann leute nicht ausstehen die keine Ahnung haben und dann doch so hohe töne spucken :S
24.06.08 um 20:10 Uhr

liKe`-

Gast


Zitieren
Sauber Arbeit! Besonders die gefürchteten SA-6 Sind dabei.

Ist auch ne StraightFlush dabei? Wenn nicht eigentlich sinnlos, da die dinger sonst nicht schiessen. :) *gg*



Btw. könnt ihr mal bitte dieses "Ich weiß mehr darüber da ich besser wiki lesen kann" Ich denke mal keiner von euch wahr jemals auch nur in der nähe eines Kampfjets. :) *fg*
24.06.08 um 20:28 Uhr

Speed Force

Gast


Zitieren
...den Frack, James, den Frack !

Ich kann leute nicht ausstehen die keine Ahnung haben und dann doch so hohe töne spucken :S

Speed Force
24.06.08 um 23:22 Uhr

James Bond

Gast


Zitieren
Na ja, man wird hier ja schnell zum "angeber" abgestämpelt. Aber ich denke ich habe genung reales Wissen das ich

1. selber die Militärische Flugschule besucht habe (schweiz) FVS 1 und 2 etc

2. nächstes Jahr eine Lizenz erweiterung absolvieren werde.
25.06.08 um 00:42 Uhr

liKe`-

Gast


Zitieren
James, ich wollte dir keinesfalls auf den Schlips treten, aber i.d.R. ist das halt so wie ich oben schon erklärt habe.

<ot>FVS (M-108) ... erinnert mich an die AS 202 Bravo *gg*</ot>
25.06.08 um 08:14 Uhr

SnowSky

Gast


Zitieren
Also ich persönlich liebe ja auch Flugzeuge - spiele ja auch Simulatoren wie F4AF, LockOnFC (wohl nicht ganz so ne Simulation der Hardcorezocker) - aber Leute - wenn ihr es soo Real haben wollt mit dem Radar und so - vlt. seid ihr dann hier im falschen Spiel? Armed Assault versucht zwar - eine gute Simulation zu bieten, aber mal ganz erlich - Hubschrauber fliegen, Flugzeug fliegen, Panzer fahren - ja selbst auto fahren wurde so stark vereinfacht, dass man nicht ein 600 seiten starkes Handbuch(siehe F4AF) lesen muss - um pro vehikel mal überhaupt den Motor zum laufen zu bringen.
25.06.08 um 13:34 Uhr

James Bond

Gast


Zitieren
@ Snow

Da hast Du natürlich recht. Aber das schöne an Arma ist ja, dass wir alles verbinden können. Ein paar jungs fahren panzer, wärend andere wiederum im luftkampf ihr können zeigen müssen etc. Das ist der gröste Unterschied zu einer normalen Simulation. Man kann aussteigen und sich z.b. Retten lassen... so lassen sich wunderbar Missionen erstellen :)
25.06.08 um 16:16 Uhr

Plato


Registriert: 27.05.2008
Kommentare: 4

Zitieren eMail
Ach James, das man Waffen IN das Flugzeug verfrachtet ist nur logisch, weil Waffen an den Außenstationen das Radarecho mehr als nur "etwas" steigern

Und was deine Theorie angeht mit der F117, wir werden wohl nie wirklich erfahren ob es nun eine SA3 war oder deine Geschichte mit dem Computerfehler und was den Rest von deinem Comment angeht .. nur weil ich Auto fahren kann heißt das noch lange nicht das ich auch eins bauen kann .. geschweige denn, wenn ich mir ein paar Fotos anschau, weswegen es explodiert ist ... so long
@like auf wiki würde ich mich nicht verlassen =)
25.06.08 um 17:36 Uhr

James Bond

Gast


Zitieren
Der grosse Unterschied zum Auto fahren und um einen Flieger zu fliegen, liegt darin, lieber Plato; dass man viel mehr über die Materie wissen muss, als dir das geliebte Internet mitteilen kann. Ich denke da an die Grundkurse in Aerodynamik, die wie dir sicherlich bekannt ist für jedes Flugzeug die selbe ist.

So und nun lass uns zum Thema zurück kommen.
26.06.08 um 20:28 Uhr

scrat


Registriert: 05.08.2004
Kommentare: 11

Zitieren eMail
wenn ich die sa6 verwenden will bekomme ich die Fehrmeldung: Addon "3lb_SA6" requires addon "Extendet_EventHandlers"
da kann ich net so viel mit anfangen... find auch nix in der readme