ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
02.04.08

DM Uncovered HMMWV WIP-Update

Uncovered HMMWV WIP-Update #3
Auch Blondak informiert uns mit vier neuen Screenshots über den Fortgang seiner Arbeiten an offenen HMMVs.

Es 'entbrannte' eine relativ leidenschaftslose, Strohfeuer-ähnliche Diskussion, über Sinn und Zweck eines offenen Fahrzeugs in Einsatzgebieten, bei uns in den Kommentaren. Ein eingestelltes Photo bewies ganz schnell und eindeutig: Auch offene KFZs brausen durch die Einsatzgebiete.

Uncovered HMMWV WIP-Update #2Uncovered HMMWV WIP-Update #0Uncovered HMMWV WIP-Update #1


12 Kommentare:


02.04.08 um 13:19 Uhr

killskin

Avatar
Registriert: 29.03.2006
Kommentare: 54

Zitieren eMail
Geil endlich mal Abwechslung bei den HMMWVs.
02.04.08 um 13:55 Uhr

Mr. Phelps

Avatar
Registriert: 04.01.2008
Kommentare: 47

Zitieren eMail
Zwar im Kampfgebiet nicht zu gebrauchen aber zum einfachen fahren im Straßenverkehr bestimmt gut geeignet.

Idee find ich gut.
02.04.08 um 14:46 Uhr

flickflack Redakteur

Avatar
Registriert: 25.07.2006
Kommentare: 422

Zitieren eMail
Der erste Satz Deines Kommentars ist bestimmt ein verspäteter Aprilscherz, oder!? Ich meine noch offensichtlicher geht es ja nun nicht ;-)
02.04.08 um 16:28 Uhr

Jägermeischter

Avatar
Registriert: 23.03.2008
Kommentare: 29

Zitieren eMail
Immer noch Kannonenfutter aber des ist jetzt keine Kritik, kann mir des sehr gut in missionen vorstellen :)

soory für die rechtschreibfehler...=)
02.04.08 um 17:13 Uhr

burns Redakteur

inTeam
Avatar
Registriert: 13.04.2003
Kommentare: 805

Zitieren eMail
Klick

^^ Auch Kanonenfutter? oO
02.04.08 um 17:40 Uhr

flickflack Redakteur

Avatar
Registriert: 25.07.2006
Kommentare: 422

Zitieren eMail
Ja lol. Ich meine ich verlinke es auch noch extra, aber manchmal muss man dazu auch die News wirklich lesen :P
02.04.08 um 18:15 Uhr

Jägermeischter

Avatar
Registriert: 23.03.2008
Kommentare: 29

Zitieren eMail
Ok ich nehm alles zurück ;)
02.04.08 um 22:44 Uhr

...HG Schulz


Registriert: 03.06.2006
Kommentare: 190

Zitieren eMail
Nun ja, auch wenn tatsächlich offene Fahrzeuge eingesetzt werden. Über den Sinn und Zweck lässt sich trotzdem streiten. Gerade in einem Gebiet wie Afghanistan wo ständig Menschen sterben durch IED's. Also ich würde mich weigern als Soldat in einem solchen Gefährt meine Runden zu drehen. Trotzdem sehen die nett aus.. verwenden würde ich sie allerdings nicht aus oben genanntem Grund.
03.04.08 um 06:07 Uhr

flickflack Redakteur

Avatar
Registriert: 25.07.2006
Kommentare: 422

Zitieren eMail
Ganz ehrlich? Bei den Ladungsgrößen die IEDs am Straßenrand haben, ist es relativ Wurst ob Dein Fahrzeug offen ist oder nicht. Ich sag mal nur der Dingo von vor wenigen Tagen war auch kein Wolf.
03.04.08 um 20:17 Uhr

...HG Schulz


Registriert: 03.06.2006
Kommentare: 190

Zitieren eMail
Das mag sicher richtig sein. Auch der Dingo ist nicht unzerstörbar, wurde auch nie behauptet. Und doch hat man in ihm eine höhere Überlebenschance. Natürlich immer nur solange bis die bösen Buben sich etwas neues einfallen lassen. Das ist aber bei jedem Waffen - oder Schutzsystem so. Na ja.. wie auch immer.. lässt sich halt drüber streiten. Trotzdem sehr nette Arbeit.
04.04.08 um 10:04 Uhr

Shakraan

Gast


Zitieren
Naja, also vergleicht mal nicht äppel mit birnen. ein offener ladeflächen humvee ist genau so wenig wie ein 5t dazu da in kampfgebiet unter beschuss rumzucruisn, sondern um soldaten generell zu befördern und teilweise zur front zu bringen. das szenario dass die bedrohung überall lauern kann, vor allem in form von omnipräsenten IEDs, ist noch nicht so neu und so lange werden fahrzeuge dafür noch nicht entwickelt. und wenn die soldaten bei dem zwischenfall vor kurzem in einem wolf oder was anderem ungepanzerten rumgefahren wären, wären sie jetzt nicht außer lebensgefahr mit guter chance auf vollständige genesung, sondern schlicht und einfach tot.
04.04.08 um 10:44 Uhr

flickflack Redakteur

Avatar
Registriert: 25.07.2006
Kommentare: 422

Zitieren eMail
Das bestreitet ja niemand und ist schon vom klaren Menschenverstand her richtig. Ausgangspunkt der Diskussion war aber die Aussage: "Nicht zu gebrauchen. Damit fährt niemand in Einsatzgebieten rum!". Falsch - bewiesen und aus.
Es ging nicht darum wie hoch die jeweiligen Überlebenschancen in den unterschiedlichen Fahrzeugtypen sind. Entschuldigung wenn ich jetzt hier etwas polemisch Wolf und Dingo verglichen habe - mir wäre es nur reichlich Burst, ob ich dank Dingo zukünftig 'ne Plastiktüte zum k***en brauch und mit einem Bein spazieren gehe, oder mit dem Wolf tot bin.

Bei IEDs mag vllt der Name neu sein, dass Prinzip Menschen in vorbeifahrenden Fahrzeugen durch stationär platzierte, ferngezündete Bomben in die Luft zu jagen ist aber uralt. Ich meine warum gibt's wohl Claymores. Da fehlt zu IED auch nur der Fernzünder und ne Plastiktüte als Improvisation.

So, dann die Diskussion auch bitte langsam ins Forum verlagern.

Dein Kommentar