ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
12.12.10

BWMod macht zu

Eine ganz schlechte News zum 3. Advent aus deutschen Landen, Terp verkündete heute früh öffentlich im BWMod Forum, daß die Mod zum heutigen Tag eingestellt ist.

Lob, Dank und Abschiedsgrüße könnt ihr im BWMod Forum hinterlassen. Gratis Taschentücher finden sie links und rechts des Ausgangs.


Wir als Armed-Assault.de (ehemals OFPC.de), bedanken uns für die Jahre engster Zusammenarbeit, sowie den riesen Spaß welchen wir gemeinsam mit den flecktarnfarbenen Spielzeugen gehabt haben, und sicherlich auch weiterhin haben werden. Man wird euch missen! =)


Diskussion im Forum:

Armed Assault Weitere Kommentare wurden deaktiviert. Bitte benutze obigen Diskussions-Link.

47 Kommentare anzeigen


12.12.10 um 10:28 Uhr

Memphis


Registriert: 11.01.2008
Kommentare: 117

Zitieren eMail
das wird wohl bei vielen als schwarzer tag in erinnerung bleiben. danke ihr habt uns viel gegeben in den letzten jahren.

ein dreifaches horido
12.12.10 um 12:35 Uhr

Mastermind


Registriert: 17.03.2010
Kommentare: 2

Zitieren eMail
danke für die sehr guten sachen (von ofp bis arma2)!

...wirklich schade...
12.12.10 um 13:43 Uhr

Imutep

Avatar
Registriert: 04.10.2005
Kommentare: 11

Zitieren eMail
Sehr schade, wirklich! Danke für die tollen Addons von OFP bis heute. ;)
12.12.10 um 14:59 Uhr

ST6_Predator


Registriert: 20.09.2006
Kommentare: 97

Zitieren eMail
Schade , schade !
Ich lese immer nur schade !

Aber das die Jungs vom BW-Mod sich ihrer Verantwortung entziehen will hier wohl Niemand schreiben.
So einfach von Heute auf Morgen aufzuhören ist doch scheiße !
das hätte man auch anderst lösen können.
Wenigstens hätte man die Mod noch auf OA-Standard bringen können.
Danach eine Ankündigung das die Mod in einem gewissen Zeitraum ihre Pforten schließt.
Sowas in der Richtung wäre O.K. gewesen.
So, ist Das sowas von unwürdig und unfair gegenüber der Community.

Aber es kann ja nicht alles gerecht zugehen.
In diesem Sinne R.I.P. BW-MOD !
12.12.10 um 15:04 Uhr

luemmel


Registriert: 09.12.2005
Kommentare: 185

Zitieren eMail
Das nach bald 10 Jahren die Luft raus ist, ist normal. Ich hatte auch gehofft das noch zu Weihnachten ein größeres Update rauskommt und damit gerechnet das es das letzte Release sein würde.

Nun, es müsste sich ja aber noch einiges Unfertiges auf der Platte befinden. Wäre ein netter Zug es der Community zur Verfügung zu stellen in der Hoffnung das jemand das Projekt fortführt.

Davon mal abgesehen, super vielen Dank, insebonsdere für die OFP Zeit.
12.12.10 um 16:07 Uhr

KaKu Redakteur

Avatar
Registriert: 27.11.2006
Kommentare: 91

Zitieren eMail
@predator

unfair der comm gegen über?!? bleib mal auf´m teppich !!! die jungs haben der comm in den letzten jahren sehr viel gegeben ud ich finde es eher unfair den jungs vom bw-mod ihre entscheidung der comm gegenüber als unwürdig zu bezeichnen !

sei lieber froh das du in der richtung überhaupt was für nüsse bekommen hast !!

in diesem sinne....

BW-MOD, war immer eine tolle arbeit die ihr abgeliefert habt und wünsche alles gute und viel erfolg im weiteren werdegang.

danke :)
12.12.10 um 16:28 Uhr

dasKrill

Gast


Zitieren
Schade ;) BWmod war auf jedenfall immer Qualitativ hochwertig,weiß jemand ob die jungs sich komplett aus der comm zurückziehen oder vereinzelt vieleicht woanders mitarbeiten (andere mods,addons etc.)
12.12.10 um 18:47 Uhr

NavySealsPilot

Avatar
Registriert: 28.01.2008
Kommentare: 66

Zitieren eMail
Danke für die Addon die ihr so Qualitativ raus gebracht habt !!

Und nur mal so nebenbei ,
ich würde jedes DLC von euch kaufen, "wenn es denn so wäre"

Viel erfolg

MfG

[GoD]N.S.P
13.12.10 um 03:25 Uhr

Grey Wolf

Avatar
Registriert: 22.11.2006
Kommentare: 105

Zitieren eMail
Hallo Zusammen,

Ich teile die Meinung von Luemmel und auch von Predator.

In manch einem Thread wird die deutsche Community nun schon "zu Grabe" getragen. (Was sicherlich nicht so ist!)

Erst vorletzte Woche gab es noch Streitigkeiten über BW-Modfahrzeuge die UN Repaints waren.

Dem BW-Mod Team gebührt Dank.

Aber es bleibt auch der Beigeschmack übrig, dass es hier auch alternative Lösungswege gegeben hätte, wenn Motivation und Wille da gewesen wäre.

Schaun wir nach vorn...
13.12.10 um 05:34 Uhr

Enforcer

Avatar
Registriert: 19.11.2006
Kommentare: 147

Zitieren eMail
Irgendwie bringe ich BWMod auch nur mit "unfertig" in Verbindung nur um es bei de nächsten ArmA Version wieder auferstehen zu sehen...wird wohl so was wie ein Duke Nukem für ArmA...
Hätte gerne ein 101% fertiges Projekt gesehn.
13.12.10 um 05:54 Uhr

Heul

Gast


Zitieren
Wirklich Traurig,

ich erinner mich gerne an die Gänsehaut momente in ofp mit den BW Mods.

Vielleicht könnten die jungs ja ihre angefangenden Addonsmodelle alle zu verfügung stellen. hab ja gesehen das der tiger ja in arbeit war.

lebt wohl und vielen Dank
13.12.10 um 06:47 Uhr

Xeno Redakteur

Avatar
Registriert: 03.01.2008
Kommentare: 77

Zitieren eMail
Bei manchem was ich hier so lese kann ich nur sagen, liebe Freunde vom BWMod, ihr habt genau das richtige getan.

Und wenn etwas nicht fertig ist und auch keiner mehr Lust und Motivation hat das fertig zu machen, dann ist das halt so. Wer sich darüber beschwert sollte sich erst mal selber an die eigene Nase fassen ob er sowas über eine so lange Zeit auch hinbekommen hätte oder bereit wäre ebenfalls tausende von Freizeitstunden für lau zu investieren.

Stellt Euch schon mal darauf ein das das BWMod kein Einzelfall bleiben wird.
Speziell in Zeiten von DLC, schrumpfender (vor allem deutscher) Community und Mangel an "Nachwuchs" wird es kein Einzelfall bleiben.
13.12.10 um 07:56 Uhr

Buccs

Avatar
Registriert: 03.10.2006
Kommentare: 246

Zitieren eMail
Wir werden alle sterben!

Der letzte macht das Licht aus!

Leb wohl, BW-Mod.

Wenn genug Neues nachkommt, täte das Sterben nicht so weh. So aber entsteht langsam der Eindruck, dass da ein Game immer schmalbrüstiger die letzten Atemzüge nimmt.

Halte durch schwaches ArmA..wir brauchen dich noch.
13.12.10 um 08:07 Uhr

Herbert1960


Registriert: 13.12.2010
Kommentare: 1

Zitieren eMail
Vielen Dank für Euren Mod. Es ist Eure Entscheidung und damit unumstößlich.
Allerdings habe ich auch ein paar Probleme mit der bösen, undankbaren ( vor allem deutschen Community). Was wollt Ihr denn von uns.? Alles was ich machen kann ist einen Mod spielen, mögen oder eben nicht !. Dann kann ich mich herzlich bedanken, bei den BIS awards voten, dass die Mods oder Missionen nominiert werden und ggf. auch den ersten Platz machen. Ich finde, dass Arma 2 samt DLC es den moddern aus eigenem Interesse schwer macht, aber da habe ich auch keinen Einfluß drauf. Mir geht es jedenfalls auf den Sack, dass ich als böse community undankbar bin und auch noch schrumpfe.!

@ Xeno :Aber ich weiß auch nicht so recht, wie ich mit solchen Abschiedsthreads mehr umgehen soll. So manch durchaus guter Missionsbauer hat sich theatralisch aus den Foren verabschieden, seitenlanges Bedauern folgte prompt, und dann ist nach ein paar Wochen 'Domination 4 is coming soon.... zu lesen .

In diesem Sinne nochmals Danke für Eure Arbeit.
13.12.10 um 08:47 Uhr

Choplifter


Registriert: 18.11.2006
Kommentare: 104

Zitieren eMail
Sehr schade!
Trotzdem auch von mir ein herzlichen Dankeschön für all die Jahre mit euren guten Addons, ihr standed immer für hohe Qualität!
Habe selber mal über 7 Jahre an einem Programm gearbeitet, und kann nachempfinden, wie man sich am Ende fühlen kann. Wir hatten unser Projekt auch Mitte Dezember abgeschlossen, und es wurde ein tolles Weihnachtsfest ;-)

In diesem Sinne - alles Gute und fröhliche Weihnachten, liebe (Ex)BW-Modder!
13.12.10 um 09:46 Uhr

Xeno Redakteur

Avatar
Registriert: 03.01.2008
Kommentare: 77

Zitieren eMail
Zitat von Herbert1960:
@ Xeno :Aber ich weiß auch nicht so recht, wie ich mit solchen Abschiedsthreads mehr umgehen soll. So manch durchaus guter Missionsbauer hat sich theatralisch aus den Foren verabschieden, seitenlanges Bedauern folgte prompt, und dann ist nach ein paar Wochen 'Domination 4 is coming soon.... zu lesen .

Schon mal darüber nachgedacht, das es alles eine Frage der Motivation ist und das eventuell ganz andere Dinge in Entscheidungen einfließen von denen niemand was weiß und die auch nicht irgendwo publik gemacht werden ?

Auf dem hohen Ross zu sitzen und andere zu kritisieren ist ziemlich einfach.

Das BWMod, genauso wie alle anderen Addon/Missionsersteller die das alles in ihrer Freizeit machen haben absolut keine Bringschuld.
13.12.10 um 10:10 Uhr

Frankyman


Registriert: 24.12.2008
Kommentare: 16

Zitieren eMail
Konsequent , und in anbetracht mancher reaktionen auch Verständlich.

Um dann mal bezug zu nehmen auf einige der Kommentare:
Ich Denke das der Rest der DE community sich nicht als schuldige fühlen sollte.
Zugegeben, es gab da wohl einige, die den Bogen sehr weit gespannt haben. Aber letztendlich können diese nur der berühmte Tropfen im Faß gewesen sein.

Aber man muß natürlich auch noch sagen, das das leben als Deutscher Modder, der vielleicht auch noch Deutsche sachen macht, schon recht schwer ist. Es wird einfach erwartet, das die Modder es richten werden.
Aber dem ist nun mal nicht so. Bedenkt immer, fast alle modder sind Amateure, wenn sie wirkliche Profis wären, würden sie keinen Mausklick umsonst machen.
Trotzdem drängt sich mir auch manchmal der Verdacht auf, das Modder hier als Dienstleiter gesehen werden, und somit die Konsumenten sich als Kunden fühlen und benehmen.
Tatsache ist auch, weil es hier schon mal angesprochen wurde, das OFP und AMRA2OA modden nicht mehr viel gemein haben. Der aufwand in sachen Optik ist extrem höher als in OFP, weshalb es auch schwer fällt gute Arbeiten frei zu geben.
Das BIS mit seinen DLC in die selbe Kerbe haut, in die die Modder eigentlich seit OFP hauen tut sein Üpriges. Sind halt profis.

In diesem Sinne, danke für die zusammenarbeit und die Addons.
Mit freundlichen Grüßen von der ARMAtanic
Frankyman
13.12.10 um 11:42 Uhr

Hammadi


Registriert: 26.02.2006
Kommentare: 3

Zitieren eMail
verstehen kann ich die Jungs nur zu gut. Das die Motivation verloren geht kenne ich aus eigener Erfahrung - mir ergeht es mit dem Missionenbauen seit Arma2 jedenfalls so, wenn ich mir die Unvielfalt an Coop´s ansehe - bin ich wohl nicht der Einzige.....

Aber lieber Predator, wo haben die Jungs denn eine Verantwortung der Com gegenüber ??? Das würd ich gern einmal wissen. Nur weil einige Ihre Zeit opfern, um MOD´s zubauen, haben die doch keine Verantwortung ! Die Verantwortung, wenn man überhaupt davon sprechen kann, liegt doch bei denjenigen die deren MOD´s spendenfrei nutzen und immer mehr erwarten.

Wie auch immer - Die Com wird durch das fehlen der BWMOD´s spürbar kleiner. Ich trauere in meinem stillen Kämmerlein, installiere mal wieder OFP mit allen BWMods und freue mich wie ein kleiner Junge über diese MOD
13.12.10 um 12:08 Uhr

Bubumann

Gast


Zitieren
Muss schon sagen dass die BW Mod super war. Allerdings find ich es übertrieben wie dem ganzen nachgeheult wird. Allein mit dem CO Content kann man Ewigkeiten Spaß haben, nutze eh keine Addons außer die BIS DLC´s;
13.12.10 um 12:44 Uhr

Lasstmichdurch

Avatar
Registriert: 16.10.2006
Kommentare: 102

Zitieren eMail
Ich danke dem BW-Mod Team!
Es sind die besten Modelle in der ArmA-Szene, wie ich finde...

Die einzige logische Konsequenz für mich wäre, die Daten Bohemia zur Verfügung zu stellen...
Die können dann von mir aus ein Bezahladdon draus machen.
Das kaufen wir alle und Ihr bekommt die Hälfte davon ab, das wäre weise, nett und fair...
Und blauäugig...ich weiß...:-)
13.12.10 um 14:52 Uhr

Tarvos


Registriert: 18.07.2010
Kommentare: 25

Zitieren eMail
Sehr schade, dass ihr noch so langer Zeit (laut meinen Vorpostern seit Ofp!!!) nun doch euch von eurer Mod trennt. Ich ziehe meinen virtuellen Hut vor euch, ihr habt sehr lange Zeit hochwertige. spaßige Mods entwickelt und veröffentlicht. Ihr habt länger bestanden als sehr viele andere Modteams.
RIP BwMod

Es ist nur zu hoffen, das BI sein Spiel nicht komplet durch Dlcs und ungenügende Patches zerstörrt.
13.12.10 um 16:13 Uhr

KidDynamite


Registriert: 01.12.2006
Kommentare: 171

Zitieren eMail
Wie auch immer - Die Com wird durch das fehlen der BWMOD´s spürbar kleiner. Ich trauere in meinem stillen Kämmerlein, installiere mal wieder OFP mit allen BWMods und freue mich wie ein kleiner Junge über diese MOD

In erster Linie hat uns der BWMod in Verbindung mit AMT einen Haufen Addons hinterlassen, was absolut ausreichend ist um so ziemlich jedes Szenario in einer Mission darzustellen.

Dadurch wird die Community doch nicht kleiner.

Franky beschreibt doch das ArmA2 Addons um ein vielfaches schwerer herzustellen sind, als OFP. Das wird wohl eher der Grund dafür sein, das die Modding Community schrumpft. Wer nicht viel Zeit und Freude daran hat, wird scheitern.
Da ist open source die Lösung.
Xeno hat seine Domination wie eigentlich jeder MP Mission Ersteller für alle freigegeben. Und das tut der Comm doch nur gut.
Näher zusammen rücken ist die Devise.
Ist doch Blödsinn nach BW DLC's zu schreien, Sie aber auf der anderen Seite zu verteufeln.
13.12.10 um 17:13 Uhr

Grey Wolf

Avatar
Registriert: 22.11.2006
Kommentare: 105

Zitieren eMail
Da stimme ich zu...
"open source", "Zusammenarbeit" und "Miteinander" sind die Schlüsselworte.

Die Community hat es selber in der Hand...

Ganz klar ist, werden Menschen älter gibt es andere wichtige Dinge im Leben.

Eines wird in dieser Community seit OFP und in weite Zukunft gleich bleiben, die Community wächst nur dann, wenn man "Neulinge" nicht als "Nobb's" verteufelt und Ihnen Hilfe anbietet.

Es liegt an der Community, an jedem selber... also auch an Dir...
13.12.10 um 18:37 Uhr

Jürgen

Gast


Zitieren
Wer sich darüber beschwert sollte sich erst mal selber an die eigene Nase fassen ob er sowas über eine so lange Zeit auch hinbekommen hätte

das problem ist wenn du nicht dabei bleibst und zu lange pausen machst - dann kannst das gleich vergessen.

ist aber normal kenn ich selber von webprojekten.
zu lange pause und die motivation kommt nicht wieder.

wir sind alle nur menschen :D
14.12.10 um 06:04 Uhr

Big_Duke_Six


Registriert: 27.07.2009
Kommentare: 19

Zitieren eMail
danke für die geilen addons von OFP bis heute ich wünsch euch alles gute =)

mfg Big_Duke_Six
14.12.10 um 10:03 Uhr

Lester

Avatar
Registriert: 26.11.2006
Kommentare: 253

Zitieren eMail
Davon das ein Team aufhört, geht die Welt sicherlich nicht unter, auch nicht wenn es der BW Mod ist ...

Man muß die Entscheidung nun einmal akzeptieren, die Addons des BW waren auf jeden Fall durch die Bank weg sehr gut.

Das man seinerzeit bei OFP kritisieren konnte das die Texturen ein unpassend (zu den BIS Sachen gesehen) zu hohe Auflösung hatten tut daran ebenso wenig Abbruch wie das die Editornamen zu A2 ungünstig gelegt waren oder Menuveränderungen auch optionell hätten angeboten werden können.


Ich kenne aus eigener Erfahrung wie Motivation ein Gruppending ist.
Wenn x Leute vom Team nichts mehr machen dann fangen oft nach und nach an y Leute ihre Arbeit zu reduzieren.
Hinzu kommen dann noch begründete und leider auch vorgeschobene Ausreden warum das so ist.
Wenn man keine Lust mehr hat, dann ist das OK und man sollte das auch klar sagen.

Fakt ist das man wenn das "Team" bis auf 1 oder 2 Leuten nichts mehr macht die Motivation beim aktiven Rest zunehmend schwindet.
Was sich noch verschlimmert wenn man nur noch "modded" und nicht mehr spielt.

Ich würde mir wünschen das die Option besteht das die Modelle an interessierte talentierte Modder weitergegeben werden, der die sozusagen die Arbeit in Ehren halten kann und zudem weiterentwickelt.

Mit den Worten sage ich dann auch
Danke für die geleistete Arbeit.
14.12.10 um 10:21 Uhr

KSKfreak


Registriert: 07.12.2010
Kommentare: 2

Zitieren eMail
Schade ich hatte mich schon auf ein neues AddOn gefreut.Insbesondere auf neue Handwaffen wie das AG36 oder ne L96.
14.12.10 um 17:20 Uhr

Empath

Avatar
Registriert: 08.06.2009
Kommentare: 9

Zitieren eMail
der letzte Coop Abend hat wohl die Stimmung verdorben, wa :)

Hätte auch mitgezockt, bloss hatte ECL War an dem Abend.
15.12.10 um 15:01 Uhr

Frosty

Gast


Zitieren
Also auch ich muss sagen schade einerseits. Gut andererseits. Die Jung haben ja auch Privatleben das sich über 10 Jahre (oder sind es noch mehr?) auch verändert. Und eins muss ich sgaen, die Arbeit war immer so gut das ich heute noch OFP Spieler bin ;-)
15.12.10 um 17:21 Uhr

Jekko


Registriert: 08.08.2009
Kommentare: 14

Zitieren eMail
Ich habe und werde mir sicherlich alle DLC's gönnen, kosten wirklich nicht die Welt und werden mit den Patches kompatibel zu OA gehalten - da wünsche ich mir schon eine Vollendung der Bw-Mod, gerne auch als als DLC...
Keine Frage, das Modteam hat eine super Arbeit abgeliefert, nur wenn das Ende der Arbeit publiziert wird, sollte man auch anderen die Gelegenheit bieten, das Werk zu vollenden, egal ob als Mod, oder als DLC!
Wer gegen DLC ist, der muß dann eben mit low-details spielen...
Deutschland und die BW ist sicherlich als wichtiger einzustufen als BAF oder PMC - klingt arrogant, ist aber wenigstens aus meiner Sicht so ;-)
15.12.10 um 18:15 Uhr

burns Redakteur

inTeam
Avatar
Registriert: 13.04.2003
Kommentare: 805

Zitieren eMail
Zitat von Jekko:
Keine Frage, das Modteam hat eine super Arbeit abgeliefert, nur wenn das Ende der Arbeit publiziert wird, sollte man auch anderen die Gelegenheit bieten, das Werk zu vollenden, egal ob als Mod, oder als DLC!

Genau dieser Irrglaube, daß das Privileg eine gratis Modifikation spielen zu dürfen, automatisch ein Recht auf Vollendung der Arbeiten bedeutet, ist ein riesengroßer Fehler.

Jemand der seine Freizeit für euch aufgeopfert hat (nicht umgekehrt), untersteht durch diese Tätigkeit nicht der geringsten so oder so gearteten Verpflichtung gegenüber euch. Es ist eher umgekehrt, doch das scheint leider nicht für jedermann einleuchtend zu sein.
15.12.10 um 18:45 Uhr

Jekko


Registriert: 08.08.2009
Kommentare: 14

Zitieren eMail
Das Gegenteil bedeutet Arroganz der Ersteller, die also nicht für die Community, sondern nur für Ihren Ego gearbeitet zu haben scheinen...
Versteht auch nicht jeder^^
15.12.10 um 19:12 Uhr

Jekko


Registriert: 08.08.2009
Kommentare: 14

Zitieren eMail
Das eine Modifikation gratis zu sein hat, ist in der Lizens des Spiels glücklicherweise geregelt - ein Anspruch des Mod-Erstellers ist somit Gegenstandslos.
Eine Achtung für das Mod-Team habe ich ja gezollt, nur wenn es eben zur Aufgabe dessen kommt, sollte es anderen Moddern ermöglicht werden, die Sache zu vollenden - ist doch nur fair, oder hast du da eine andere Auffassung von Fairness?
Wirkliche Rechte liegen da eher bei Daimler Chrysler/ Mercedes Benz und/oder MAN, sind die Modelle lizensiert?
Also mal die Kirche im Dorf lassen und andere weitermachen lassen, das bringt der Community mehr als ein Hinterherjammern der "Helden" von gestern...
Klingt hart, aber haben sie sich ja so ausgesucht!
15.12.10 um 20:12 Uhr

burns Redakteur

inTeam
Avatar
Registriert: 13.04.2003
Kommentare: 805

Zitieren eMail
Son Mist habe ich lange nicht mehr gelesen.

Nicht nur das du Tatsachen verdrehst (nirgends habe ich behauptet die BWMod solle besser etwas kosten), auch unterstellst du den "Menschen" (in Klammern gesetzt weil einige wohl vergessen wer/was hinter Addons steckt) die dich erst in den Genuß einer BWMod gebracht haben Arroganz?!

Derartig unverschämte Ansprüche & Vorwürfe lasse ich meiner 3 jährigen Nichte durchgehen wenn es um Vorenthaltung von mehr TV oder Schoki geht, ähnliches Geseiere aus der Schreibe eines Erwachsenen zu lesen ist ein Armutszeugnis. Jemand der so denkt, hat weder die bestehende BWMod, noch etwaige Updates verdient.

Das die BO sowie der Tiger noch in der Luft schweben (geiles Wortspiel!), und vllt ein paar Waffen auch, vergessen manche bei ihrer "üüh, ich will aber das und das auch noch haben" Heulerei. Und wisst ihr was? Wenn ich Modder wäre, würde es mich keineswegs motivieren auch nur noch einen Finger für solche Leute krumm zu machen.

Was sollte und was ist liegt schlussendlich in den Händen der Macher, bekommts in eure Köpfe.



@Terp: Wenns genug davon hast, mach zu ;)
16.12.10 um 02:20 Uhr

Buccs

Avatar
Registriert: 03.10.2006
Kommentare: 246

Zitieren eMail
Hier gehts ja rund.

Ich finde ja, dass einem Modteam Dank gehört, wenn man mit ihrem Content spielen darf. Unbedingt!

Aber ich denke auch, dass man enttäuscht sein darf, wenn das Modteam vor dem Ziel aufhört und hinschmeißt. Alle verständlichen Gründe dafür mal außen vor.

Wenn ein Team an den Start geht und eine Mod kreiert, um ihn zu veröffentlichen und spielen zu lassen, dann muss man auch mit den Reaktionen der Spieler leben können. Wer das nicht mag, kann die Mods ja allein für sich verwenden.

Bei Mods gehts doch immer auch um das Darstellen der eigenen Fähigkeiten, um die Möglichkeit, den anderen zu Zeigen, was man drauf hat, was man mag und was man gerne teilt.

Die Modder haben den Großteil der Arbeit und opfern viele Stunden. Aber ohne die Spieler ist ihre Mod auch nichts wert.
Ich verstehe die Gründe um das Einstellen und ich verstehe auch die Gründe, die eine Fortsetzung wünschen.
16.12.10 um 02:52 Uhr

Frankyman


Registriert: 24.12.2008
Kommentare: 16

Zitieren eMail
@ Burns

100% tig unterschreib.

Jetzt will die COM,das alles frei gegeben wird um es "in ehren" fortzuführen?

Dann frage ich mich, wieso die "weißen Ritter" sich nicht beim Bwmod beworben haben?
Die Aufgabe war doch recht einfach, bau ein Projekt komplett selber.
Aber selbst das kam nicht. Nur Leute mit ein paar Bildchen kommen um die Ecke und sind dann beleidigt, wenn man vor Begeisterung nicht gleich umfällt.

Also wieso jammert die Com eigentlich so rum, jetzt kann man doch frei Modden, baut und kompletiert den Content selber.
Es gab ja einige mit vielversprechenden Ansätzen,doch das wars dann leider schon.
Jetzt kommt bestimmt wieder: da brauchen wir aber die BWMOD files.
Braucht ihr nicht! einfach ein Fahrzeug komplett selber gebaut (das sollte man anhand der Sourcefiles auch beweisen können).
Also soll jeder der nun jammert zeigen was er bereit ist zu tun um das zu ändern. Da bin ich ja mal gespannt.

PS
copy paste der weg zur dunklen Seite ist.
16.12.10 um 06:30 Uhr

KidDynamite


Registriert: 01.12.2006
Kommentare: 171

Zitieren eMail
Wär halt schön gewesen wenn das Team wenigstens den Fehler gefixt hätten, das man in der Regel jede Mission 2x anwerfen muss...

Wenn sich an einem Mittwoch schon 19 Leute für ein Coop Session zusammenfinden, ist es äußerst bedauerlich das man Zeit mit einplanen muss um die Mission immer 2x zu starten.
Ist halt schade.
16.12.10 um 07:22 Uhr

Redfox

Avatar
Registriert: 06.02.2008
Kommentare: 79

Zitieren eMail
Danke für all die flecktarnfarbenen Spielzeuge! :)
Ihr solltet euch selbst mit einer mehrtägigen Abschiedsfeier belohnen. Oder fühlt ihr euch schon zu alt und grummelig dafür? Na los auf was wartet ihr - Ausführung!!!
17.12.10 um 04:38 Uhr

Klabautermann


Registriert: 14.11.2009
Kommentare: 5

Zitieren eMail
Schade das ihr aufhört! Dabei fehlen eigentlich nur noch die AA Panzer wie Gepard/Roland und der Tiger dann wärs rund. Naja muss ich halt doch auf ein BWDLC von BIS hoffen. Ich finde es aber schade das ihr die mod nich für andere zum weiter führen zur Verfügung schtellt. Da fällt mir gleich wieder ein warum ich meine Zeit/Leistung nur für OpenSource Projekte "Opfere", weils mich nerven würde zu sehen das die ganze Zeit die ich in ein Projekt gestekt habe nach und nach nutzlos wird.
18.12.10 um 04:28 Uhr

MCPXXL


Registriert: 22.02.2008
Kommentare: 46

Zitieren eMail
Leute Leute

Es ist Schade das der BW_MOD nun aufhört JA !

Ich aber zum Beispiel bin schon wieder einen ganzes Stück weiter... (ob das gut ist weis ich nicht wirklich)

Mir geht es um die Mission die ich zu erfüllen habe, und da ist es mir mittlerweile (wie auch zum Schluss von OFP )absolut EGAL ob ich die richtige Tarn Wumme oder sonst was habe.

Schiessen und Treffen muss ich damit können. Für die AI hab ich eh ein Schild um den Hals "SHOOT ME"

Solange man sich noch gross über eine Sache aufregt ist es ok.

Richtig gefährlich wird es sobald dies nicht mehr der Fall ist ...

Denkt mal drüber nach ;-)

Sobald das Gezanke hier mehr Zeit verschlingt als man Ingame verbringt ... denke ich für meinen Teil ... "da lüppt jett falsch"


In diesem Sinne

PS:
Und klar wäre es schön wenn jemand die Arbeit beenden könnte ... muss aber nicht.
18.12.10 um 12:44 Uhr

Wolfsblut

Avatar
Registriert: 13.04.2003
Kommentare: 14

Zitieren eMail
BW-Mod war gut und ist es auch jetzt noch. Ob es unbedingt noch neue Fahrzeuge hätte geben müsste, finde ich nicht mal so.

Es reicht, bis auf Kleinigkeiten, die eben noch nicht ganz rund sind. (zB der OA Standart oder die fehlende TOW/Milan vom Marder...)

A2:BAF lieferte bereits das G21 Scharfschützengewehr und einen Hubschrauber, der auch in der BW benutzt wird. Ein neuer Skin sollte den engagierten Addon Bastler nicht so schwer fallen.

Braucht man den wirklich noch einen Tiger? Die BW hat ihn doch eh nicht.

Schade finde ich nur, das im BW-Mod im allgemeinem immer talentierte gute Moder wahren, auf deren Arbeit ich immer ungeduldig mit Spannung gewartet habe.
Leider war es aber auch von OFP-Zeiten an immer ein Mod was letztendlich wieder und wieder die fast fertigen Arbeiten nie vollendet hatte.
Erfahrungsgemäß ahnte man dann schon, dass auch dieses mal wieder die das Handtuch werfen würden.

Fehlende Motivation hätte man mit etwas Geld vielleicht etwas heben können. BAF, OA, usw machen es ja vor. Man hätte mit BIS sprechen können, ob man es zusammen umsetzen hätte können. So hätte man auch Hilfe gehabt. Nach fast 10 Jahren hätte man auch anders denken können.
18.12.10 um 12:47 Uhr

Wolfsblut

Avatar
Registriert: 13.04.2003
Kommentare: 14

Zitieren eMail
Und ein Deutsches Sprachpaket hätte es dann vielleicht auch gegeben.
20.12.10 um 04:58 Uhr

davincy


Registriert: 04.01.2008
Kommentare: 61

Zitieren eMail
Wirklich schade!

dennoch:

Danke BWmod Team
für eine beachtliche Palette an hevorgebrachten Modellen usw.
22.12.10 um 15:57 Uhr

ThorOdin

Gast


Zitieren
Da muss ich dir recht geben wolfsblut.

10 jahre bestand die BWMod, wäre doch toll gewesen wenn sie sich mit BIS abgesprochen hätten, ist ja nicht so das man sich nicht mit ihnen verständigen hätte können.

Dann hätten alle noch etwas davon gehabt. Die BWMod war halt einfach die Mod die die deutsche community repräsentiert hat, und dann muss man auch damit rechnen das gegebenfalls sehr viele diese natürlich nachtrauern und sich wünschen würden das noch etwas in irgendeiner form kommt.

Zb AA Panzer, die Pzh2000, Fenek... All das war schon in arbeit, ich frage mich wo das jetzt ist. Gammelt auf einer festplatte ab und gerät in vergessenheit, schon taurig..

Ein DLC mit der Bundeswehr wäre sinnvoller als ein DLC mit BAF oder irgendeiner fiktiven Privaten Armee, zumal deutschland momentan sowieso offensiv im krieg ist.

Aber irgendwie kommen die leute von BIS nicht auf den gedanken.

DANKE BWMod für die schönen Stunden!
23.12.10 um 08:38 Uhr

[NSF]-Amico-

Avatar
Registriert: 06.10.2009
Kommentare: 1

Zitieren eMail
Alle Trauern sie um den BWMod! Aber wenn man(n) in der Lobby schaut, kann man(n) die Server wo BWMod erlaubt ist auf einer Hand abzählen.
Keiner spielt ihn aber jeder will ihn haben!!
Da muss ich Xeno recht geben (was ich ungern mache) die Deutsche Community ist Doof.
Habe hier auch gelesen dass es kein Nachwuchs für die Moder mehr gibt!
Die Antwort ist sehr leicht, liest doch mal die Foren durch wo jemand um Hilfe Bittet(was ja jeder mal braucht denn allwissend ist nur unser lieber Herrgott)entweder wird man(n) verarscht oder beschimpft und da soll jemand Lust aufs Moden haben.
Also ich kauf mir da lieber die DLC's

Buona giornata
Noi giochiamo senza Arma BWMod
26.12.10 um 15:43 Uhr

cpt.labbermaul

Gast


Zitieren
naja, ich hab mich aus der community schon etwas länger verabschiedet und gucke nur manchmal hier vorbei. ich merke jedes mal, wie alles kleiner wird. früher wurde unter jeder news um die 40 kommentare gepostet, jetzt sind viele news unkommentiert.
wenn ich früher gesagt habe, die engine, ist der heutigen jugend trotz des guten spiels, viel zu lästig und unsauber, z.b. riesige multiplayer lags, spieler warpen nur so umher, dann hat man mich beschimpft.
heute sieht man die folgen durch sowas, modder fehlen genauso wie nachwuchs anzockern. zudem die nummer mit zwei verbuggten releases. Eins kann man sich sicher, dass nächste Arma, falls es einen gibt, wird wohl den simulationsgrad runterschrauben.
30.12.10 um 06:06 Uhr

Silver-25

Gast


Zitieren
Habe nun mal diese Kommentare durchgelesen, einige waren sehr gut, andere bedauerlich.

Ich sage es mal so... Wenn ein Mod Team, so lange an der Mod gearbeitet hat, dazu noch ein Gamewechsel gemacht hat wo es wieder neues zu erlernen gibt. Diese Addons die die BW Mod gemacht hat, kostete euch keinen Cent oder? Es kostete euch nur bisschen Zeit bis sich KB zu KB vom Netz runtergeladen wurde auf euren Rechner, das war alles!

Diese Leute haben das gratis für euch getan. Sie haben das zumeist auch für sich getan, um mehr skills zu bekommen in deren Arbeitsgebiet. Dazu denke ich war das für die wie ein Hobby, wo sie sich zurückziehen können und freude daran haben etwas zu erschaffen was anderen auch Freude bereitet.

Nun ist das halt zu Ende.

Kommentare wie : Man könnte ja noch angefangenes fertig machen, oder noch die Fehler beheben weil man Missionen wegen dem immer 2x starten muss mit 19 spielern..

Tut mir leid, dann habt ihr nicht begriffen! Den Respekt gegenüber des BW Mod Teams habt ihr nicht begriffen mit solch reaktionen. Es ist selten das überhaupt eine Mod so lange überlebt das GRATIS arbeitet, andere Mods in anderen Games haben schon lange Geld gemacht mit Mods. Aber in Arma OFP eine Mod so lange aufrecht erhalten, ist sehr schwer. Vorallem neuen Zuwachs finden ist noch schwerer.

Wenn BW Mod die Sachen rausgibt, das andere es fertig stellen können, oder das OK geben deren schon releasden sachen zu Patchen, fehlerfrei machen, dann können ja die Leute die sich so beschweren das sie Missionen 2x starten müssen mit 19 Mann mal hinter die bücher gehen, sich erkundigen wie man ein .pbo überhaupt öffnet, eine config bearbeitet, und ein .p3d bearbeitet um die fehler zu beheben das diese Person der glücklichste Mensch ist auf der Welt, weil es ja nichts schöneres gibt als Arma zu spielen, mit BW mod, Tag und Nacht... Das reale Leben sollte man nicht vergessen :D

Vielen Dank an die BW Mod! Ihr habt sehr gute Arbeit geleistet, dazu sehr lange durchgehalten! Ich wünsche euch alles gute in eurem Leben! Vielleicht kommt ihr irgendwann ja wieder...