ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
27.09.06

Armor Hit Competition - Gewinner

Armor Hit comp. Winners
Wie mir Placebo eben mitteilte wurden nun schon die Gewinner des grossen Wettbewerbs von BIS bekanntgegeben.

Die Preise gehen jeweils 2x nach Deutschland und USA, sowie einmal nach Argentinien.

Alle Info´s und die Gewinner findet ihr in der neuesten Flashnews No.105.
Herzlichen Glückwunsch an euch da draussen :-)


14 Kommentare:


27.09.06 um 18:43 Uhr

burns

Gast


Zitieren
Bei mir ist dieser Captain unten durch, hätt sich ruhig mal im Haus verstecken können lol :D
Trotzdem dicke und ernst gemeinte Glückwünsche an die Gewinner :-)
27.09.06 um 18:46 Uhr

Termi

Gast


Zitieren
Wir deutschen habens eben drauf ;-)
Amis können am besten mit F18 und jede menge Bomber in einer Stadt "arbeiten".
27.09.06 um 18:50 Uhr

Redaktion

Registriert: 01.01.1970
Kommentare: 287

Zitieren eMail
Ich dachte, man kann nich in die Häuser? Oo
Nagut dem auch sei, Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner.
27.09.06 um 21:12 Uhr

ItsPayne

Gast


Zitieren
Eigentlich is die markierte stelle wirklich nicht soo schlecht, wundert mich etwas, dass da keiner noch näher dran war.

Geklickt wurde ja quasi fast überall hin *g*
27.09.06 um 21:34 Uhr

echo

Gast


Zitieren
OK ich oute mich hier als Vollidiot: Ich dachte es ging um die Panzer im Hintergrund des Bildes. :)
Ich würd doch mit ner Panzerfaust keinen Abrams angreifen....bin ich denn blöde???

Naja aber trotzdem herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.

mfg
echo
27.09.06 um 22:13 Uhr

Chaos

Gast


Zitieren
Die ist zwar nicht so schlecht, aber nicht alleinstehend für "die Beste Stellung". Außerdem ist das Ausweichen garnicht so einfach da man sich von diesen Gebäude nicht so schnell "lösen" kann sondern erst runterklettern müsste. Ich halte es auf jeden Fall für eine der möglichen Lösungen, aber nicht unbedingt die beste.
27.09.06 um 22:18 Uhr

Scruffy

Gast


Zitieren
Ich schließe mich Mr.Burns an, der Captain hat wohl den gegnerischen Soldaten zwei Häuser weiter rechts übersehen. Ich fühle mich um meinen TrackIR betrogen :D
28.09.06 um 00:57 Uhr

[UMPC]Hunter

Gast


Zitieren
Intressante Lösung

Naja bei OFP würd ich mal sagen "ByeBye" Law Inf :-)
28.09.06 um 06:07 Uhr

Ice K

Gast


Zitieren
Glückwunsch für die Gewinner,

aber wenn man das bedenkt HEAT und Haus naja

ein Mänicken auf nen Haus is eigendlich schnell gesehen aber egal
28.09.06 um 06:24 Uhr

Voodoo

Gast


Zitieren
Ich sehe es genauso, es gibt nie eine Musterlösung. Diese Lösung halte ich aber nicht annähernd für eine gute und das aus den glichen Gründen wie Chaos. Ich bin zwar kein reiner Infantrist, aber durch meine zahlreichen Lehrgänge über die Jahre eignet man sich selbst als MP infantristische Grundkenntnisse an und diese Lösung entspricht nun mal überhaupt nicht diesen. Auch die Rücksprache mit einem Kameraden, der bevor er zu uns kam lange Jahre PzGren war, bestätigt das. Außerdem was weiß schon ein Stabsoffizier von infantristischen Tätigkeiten in der Basis? Wenn er überhaupt mal im Dreck gelegen hat, ist das schon viele Jahre her.

ABER: Trotzdem meinen Glückwunsch an die Gewinner

Grüße

Voodoo
28.09.06 um 10:19 Uhr

Jackal

Gast


Zitieren
und ich dachte es geht um die stelle bei der man am meisten schaden anrichtet. Ich hab meine stelle so gewählt das ich die LKW mitte rechts erwischt hätte. So richtig sinnvoll ist es ja nicht mit ner rpg ne M1A1 anzugreifen. Da richte ich doch mehr schaden bei 3 lkw mit 3 RPG an. Na ja ich freu mich das trotzdem 2 deutsche gewonnen haben also Herzlichen Glückwunsch auch von mir.
28.09.06 um 12:58 Uhr

Raptor_CAB

Gast


Zitieren
Naja wieso wollten die das Schadensystem nicht verbessern. Ich denke schon das wenn man so ein M1A1 mit einer RPG an seiner empfindlichsten Stelle trifft schon gut schaden anrichten kann.

MFG CAB
PS: Glückwunsch den Gewinnern.
28.09.06 um 14:42 Uhr

Jackal

Gast


Zitieren
ich erinnere nur mal an die aussage: der M1A1 ist stärker gepanzert als der T72 und hält min. 3 volltreffer einer RPG aus. Na ja egal.
28.09.06 um 19:24 Uhr

Chaos

Gast


Zitieren
Eine der allerbesten Positionen um den Panzer anzugreifen ohne sofort erkannt und angegriffen zu werden sowie um danach geschützt ausweichen zu können ist Fingerbreit rechts daneben zwischen den orangen Mauern. Eine andere wäre links von dem Gebäude an der Mauerecke - man kann ja unter Deckung die RPG laden. Also Schuss, Deckung, Nachladen, raus aus der Deckung bzw. Stellungswechsel, Schuss, Deckung usw. Oder zwei Schützen die gleich nacheinander feuern und dann sofort Deckung suchen bevor der M1 merkt woher die Schüsse kamen. Dabei ist zu bedenken, daß jeder KPz von oben und von hinten am meisten verwundbar ist. Ein gut plazierter Treffer zwischen den Turm und die Wanne kann am meisten Schaden anrichten, ein Treffer in das Triebwerk reicht aber auch schon.

Somit wäre bewiesen, daß dieses "Ratespiel" wohl eher eine Glücksache war als davon abhängig wie gut man sich Taktisch verhält. Aber erinnern wir uns an die Resistance Kampagne zurück wo in einer der ersten Missionen die Rebellen die Basis der Russen bei Trosky überfallen sollten. Bei OFP1 waren doch auch überall militärische Berater dabei. Und trotzdem konnte man durch ein Fernglas von der Ruine bei Trosky das ganze Lager der Rebellen sehen - schon ohne es zu erwähnen, daß es gleich neben der einzigen Haupfterbindungsstraße - die auch die Russen nutzten lag.

@ Gewinner
Trotzdem - Herzlichen Glückwunsch!

Dein Kommentar