ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
24.08.06

Armed Assault Screenshots von OFPMDB

armedassaultbilder von ofpmdb-1armedassaultbilder von ofpmdb-2armedassaultbilder von ofpmdb-0
Unsere Kollegen von OFPMDB haben einige kleine Goodies von der Games Convention in Leipzig mitgebracht. Obwohl die Bilder bereits seit dem 23.08.2006 - 12:57 verfügbar waren, durften wir sie nicht eher zeigen. OFPMDB pochte hier auf ihre Exklusivrechte und verbat anderweitige Veröffentlichung bis zum 24.08.

Neben den Screenshots gibt es zudem ein Interview, dass Euch unter Weiterlesen lesetechnisch zur Verfügung steht.
armedassaultbilder von ofpmdb-2armedassaultbilder von ofpmdb-1armedassaultbilder von ofpmdb-0



Wie bereits offiziell bestätigt wurde, übernimmt Morphicon LTD. den deutschen Vertrieb von Armed Assault. Ist das Engagement nur auf Deutschland begrenzt oder tritt Morphicon auch in anderen Ländern als Publisher für Armed Assault auf?

Es bezieht sich auf den deutschsprachigen Raum, also Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Wurden längerfristige Verträge geschlossen, d.h. auch für das „Next Generation Game“ von BIS?

Nein, es wurde nur für „Armed Assault“ verhandelt.

BIS und die Fans haben vor Kurzem das 5 jährige Jubiläum des OFP-Releases gefeiert. Kaum ein anderes PC-Game hat seine Spieler so lange in den Bann gezogen. Mit ein Grund dafür ist sicherlich die aktive Community die permanent neue Addons und Modifikationen aber auch Missionen und Kampagnen für OFP erstellt, welche teilweise in nichts dem Original-Produkt nachstehen. Was können Spieler, die Operation Flashpoint nicht kennen, von Armed Assault erwarten und wovon wird die eingefleischte Community begeistert sein?

Für neue Spieler sollte neben der doch inzwischen recht ansehnlichen Grafikengine und den Effekten vor allem der Realismusgrad und die AI, welche selbstständig in Deckung geht und versucht dem Angreifer in die Flanke zu fallen, den Reiz des Spieles ausmachen.

Wer OFP bereits kennt, wird feststellen, dass es immer noch Flashpoint ist aber auch viel viel mehr. Neben der bereits beschriebenen besseren Grafik- und Effektengine werden die folgenden Punkte gefallen:
- mehrere Gunnerstations z.B. 2 Miniguns am UH-60
- eine funktionierende Kollisionsabfrage
- zerstörbare Gebäude
- größerer Gruppen (mehr als 12 Mann)
- Bullet-Penetration
- Leaning
- Luftanhalten ermöglicht genaueres Zielen
- etc.

Von BIS wurden vor kurzem folgende Hardwareanforderungen genannt:
Minimum Specification:
* CPU: 2 Ghz
* RAM: 512 MB
* Nvidia Geforce FX with 128 MB RAM & pixel shader 2.0, ATI Radeon 9500 with 128 MB of RAM
& pixel shader 2.0
* Software: Windows XP or Windows 2000 and DirectX 9

Recommended Specification:
* CPU: 3 Ghz
* RAM: 1 GB
* Video Card: Nvidia 6800 and above or Ati x800 and above with at least 256 MB RAM
* Free HD Space: 3 GB (or more as needed for downloadable addons)
* Software: Windows XP and DirectX 9

Müssen wir uns jetzt alle einen neuen Rechner kaufen oder wird das Spiel auch mit der Mindest-Hardware flüssig laufen. Welche Unterschiede werden Spieler mit besserer Hardware feststellen?

Auch mit schwächerer Hardware wird man Armed Assault spielen können, jedoch muss man dann auf einigen Detailreichtum verzichten. So sehen die Texturen deutlich verwaschener aus und auch die Gelände und Einheitendetails werden reduziert. Für die Grafikeffekte benötigt man eine Grafikkarte mit Shader 2.0 Unterstützung

Die E3-Presse-Demo nutze StarForce als Kopierschutz, was eine intensive Diskussion in den Community-Foren auslöste. Ist schon eine Entscheidung gefallen, welche Art Kopierschutz für das endgültige Produkt genutzt wird?

Darüber ist noch keine Entscheidung gefallen.

Wenn BIS das Game bis Ende September fertig stellen würde, wie lange wird eine Lokalisation dauern und was wird lokalisiert, Untertitel, Synchronstimmen etc.?

Eventuell werden die Audiofiles deutsch synchronisert, aber auch das ist noch nicht endgültig entschieden. Ansonsten wird es ein deutsches GUI geben und entweder werden alle Textpassagen übersetzt oder mit Untertiteln gearbeitet. Die Lokalisation wird ca. 6-8 Wochen in Anspruch nehmen. Dies geschieht bereits während BIS noch letzte Feinheiten am Spiel fertigstellt.

Wird also Armed Assault dieses Jahr unterm Weihnachtsbaum liegen?

Das ist unser festes Ziel, 100% kann man das aber kurz vorher sagen.

Wann wird es eine Demo geben ?

Den genauen Zeitpunkt wissen wir noch nicht, wohl aber vor dem Release. Einen Zeitpunkt zu nennen wäre reine Spekulation.

Interview unverändert von OFPMDB übernommen


Diskussion im Forum:

Armed Assault Weitere Kommentare wurden deaktiviert. Bitte benutze obigen Diskussions-Link.

15 Kommentare anzeigen


24.08.06 um 00:08 Uhr

Alex-X-x

Gast


Zitieren
Naja, ich persönlich hab da nix neues gefunden, nur die screens sind sehenswert!
24.08.06 um 08:32 Uhr

...HG Schulz

Gast


Zitieren
Na ja, ich hab noch Hoffnung. Ich sag mal so, ich freu mich tierisch aufn Winter. So sehr hab ich mich noch nie darauf gefreut. JUPPIIII ARMA KOMMT!
24.08.06 um 09:07 Uhr

Blackland

Gast


Zitieren
Wie Alex-X-x schon schrieb, viel Neues erfährt man nicht. Herauslesen kann man allerdings, dass vor Dez.06 mit KEINEM Release zu rechnen ist.
24.08.06 um 09:22 Uhr

Fabulatoré

Gast


Zitieren
Naja, doch.
1. Eine Demo ist 100%ig sicher.
2. Evtl. wird es eine komplette deutsche Sprachausgabe geben
3. Morphicon bringt ArmA auch in SUI + AUS raus

Ich persönlich finde, die sollten nur dt. Untertitel machen wie in OFP!
Da dt. Synchros oft nicht solche Atmosphäre bringen wie die Originalsprecher.
24.08.06 um 09:41 Uhr

PaMe

Gast


Zitieren
was soll der satz:
"Wann wird es eine Demo geben ?
Den genauen Zeitpunkt wissen wir noch nicht, wohl aber vor dem Release."

was will ich denn mit der demo wenn das spiel schon draussen ist? raff ich nich das prinzip.
24.08.06 um 10:05 Uhr

flickflack

Gast


Zitieren
Naja ich glaub das Essentielle an dem Interview ist, dass der Kollege der es angefertigt hat, direkt neben dem Spiel stand und es angetestet hat. Für mich sind die gemachten, wenn auch schon bekannten Features, damit bestätigt worden! Das ist das Wichtige in meinen Augen.
24.08.06 um 10:28 Uhr

Tekk

Gast


Zitieren
- mehrere Gunnerstations z.B. 2 Miniguns am UH-60
- eine funktionierende Kollisionsabfrage
- zerstörbare Gebäude
- größerer Gruppen (mehr als 12 Mann)
- Bullet-Penetration
- Luftanhalten ermöglicht genaueres Zielen

sind nun zumindes mal bestätigt.

und macht nicht so ein Aufstand wegen der Exklusiv geschichte, das nunmal ihr gutes Recht. Und wieso ist nicht jemand von euch nach Leizip gefahren?
24.08.06 um 10:47 Uhr

VorTeX

Gast


Zitieren
Nicht viel neues, aber endlich mal ein paar endgültige Bestätigungen.

Weiß einer wie es bei den bisherigen Morhpicon Titeln zwecks Kopierschutz aussah? Diese Entscheidung trägt ja AFAIK auch der Publisher mit.
Denn ich denke ich bin nicht der einzige, der nicht unbedingt den ganzen Starforce Dreck auf seine Platte hauen will... auch wenn es für ArmA ist.
24.08.06 um 11:23 Uhr

miller

Gast


Zitieren
Gespannt bin ich auf die eine funktionierende Kollisionsabfrage und zerstörbare Gebäude.
Gerade die Kollisionsabfrage finde ich bei OFP echt manchmal ein Problem.
Alles in allem sieht und hört sich das doch Ausgezeichnet an :-)
24.08.06 um 13:24 Uhr

SWAT

Redaktion

Registriert: 22.08.2005
Kommentare: 93

Zitieren eMail
@Tekk

Wer macht hier nen Aufstand? Ich lese aus meiner News nix aufständiges, sondern nur informatives.
Und wer sagt, dass von uns niemand auf die GC fährt?
24.08.06 um 13:24 Uhr

Vlikk89

Gast


Zitieren
Ahoi!

Zitat: "Obwohl die Bilder bereits seit dem 23.08.2006 - 12:57 verfügbar waren, durften wir sie nicht eher zeigen. OFPMDB pochte hier auf ihre Exklusivrechte und verbat anderweitige Veröffentlichung bis zum 24.08."

Habt Ihr denn nicht auch mal sowas gemacht hier ? Ich finde das nicht schlimm, dass die Leute diese Bilder bei sich lassen wollten.

@ Thema
Für mich ist auf jeden fall neu, dass die Häuser doch zerstörbar sein sollen. Das klingt doch supi! Was mit den Kopierschutz gemeint ist - wieso es da Schwierigkeiten oder Abneigung geben soll verstehe ich nich. Vielleicht kann mir jemmand das mal kurz erklären ?
24.08.06 um 13:34 Uhr

SWAT

Redaktion

Registriert: 22.08.2005
Kommentare: 93

Zitieren eMail
@Vlikk89
Auch hier nochmal die erklärenden Worte:
Ich kann mit keinem einzigen Wort lesen, dass wir das verurteilen oder schlimm finden! Der Satz sagt lediglich aus, dass diese Bilder bereits früher verfügbar waren, aber erst später gezeigt werden dürfen.
Und ja, wir hatten auch mal Exklusivbilder zur Verfügung. Da lag es aber nicht an uns, dass die nicht weiterveröffentlicht werden durften, sondern meines Wissens an der Quelle. Näheres kann Raptor vielleicht erläutern, wenn er denn Lust hat.
Ob es bei OFPMDB ähnlich ist/war, entzieht sich meiner Kenntnis. Die haben einen eigenen Kommentarthread, interessierte Leser können ja dort nachfragen.
24.08.06 um 14:13 Uhr

Vlikk89

Gast


Zitieren
Huh, diese Formulierung lässt aber da auf eine gewisse Unzufriedenheit oder Enttäuschung schliessen. Ist aber egal. Es ist doch schön, dass es soviele aktive Seiten für Flaschpoint und Armed Assault (noch) gibt.
24.08.06 um 16:55 Uhr

Redaktion

Registriert: 01.01.1970
Kommentare: 287

Zitieren eMail
Zitat von SWAT:
Näheres kann Raptor vielleicht erläutern,


Richtig, wie SWAT schon schrieb, bekamen nicht nur "wir" damals die Screens zu geschickt von Placebo sondern, ebenfalls noch 4 anderen ArmA Fanseiten. ( Zum damaligen Zeitpunkt alle ArmA Fanseiten. )
Und weiterhin hatten wir in diesem Fall, der uns ja jetzt komsicher Weise von jeder Seite hier aufgezeigt wird, nicht! gesagt, dass diese Screens nur einpaar Tage danach veröffentlicht werden dürfen, sondern der Communitymanager selber. ;)
( Dies war ebenfalls zusehen in der ensprechenden News, mit den orginalen Wortlaut ( Übersetzt ) der Mail, welche wir damals erhalten hatten. )

Wenn die Screens jetzt von OFPMB stammen, gut dann ist es ihr Recht, dass Sie entscheiden dürfen, was veröfenktlicht iwrd un ober überhaupt.
Aber falls die Screens aber wiederum, so wies ja nun aussieht, von BIS stammen, warum sagen sie dann, dass man die Screens nciht sofort veröffentlichen kann?

Im Endeffekt isses mir egal, ob nun ein Tag später oder früher, oder überhaupt, weil das Game werdne wir ja sowieso irgendwann in unseren Händen halten.
25.08.06 um 21:39 Uhr

Fuzzy

Gast


Zitieren
Ich habe die Nvidia 5700VE. Was zum Kuckkuck ist shader 2.0???

Habe ich das?