ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
03.10.06

Armed Assault Netcode

Im offiziellen Forum hat sich Ondrej Spanel, aka Suma, zum Netcode von Armed Assault geäußert:

Zitat von Suma:
Ich würde sogar sagen, dass die Anforderungen an die Bandbreite bei Armed Assault niedriger sind als bei OFP, aufgrund diverser Optimierungen. Aber wie bereits gesagt wurde, kommt es hauptsächlich auf die Mission an. Mit mehr Spielern und komplexeren Missionen steigen auch die Anforderungen an die Internetverbindung.

Als wir OFP für die XBox entwickelt haben, brauchte der Server für eine Mission mit moderater Komplexität ungefähr 32kb/s pro Spieler, inklusive Voice over Net.

Zwar sind die Angaben nicht 100%, aber der Tenor ist klar: ISDN ist Mindestanforderung für halbwegs flüssiges Spielen bei kleineren Missionen. Der Server braucht ungefähr 25Mbit in beide Richtungen für einen voll besetzten 100 Spieler Gameserver.


13 Kommentare:


03.10.06 um 20:39 Uhr

Redaktion

Registriert: 01.01.1970
Kommentare: 287

Zitieren eMail
25Mbit?
Also volle Leitung?

Hört sich aber trotzdem sehr gut an, dass sies soweit optimieren konnten.
03.10.06 um 20:44 Uhr

anders^on Redakteur

TheRoot
Avatar
Registriert: 10.05.2003
Kommentare: 144

Zitieren eMail
Die meisten Root- bzw Gameserver sind mit 100Mbit ausgestattet.

Also würde so ein Server ~1/3 der Bandbreite belgen, da meistens deutlich weniger als 100Mbit wirklich zur Verfügung stehen.
03.10.06 um 21:25 Uhr

J0k3R

Avatar
Registriert: 27.07.2006
Kommentare: 14

Zitieren eMail
100 Spieler und nur solch ein Traffic, das lässt Freude aufkommen!
Ich bin trotzdem auf die Latenzzeiten gespannt....
03.10.06 um 22:42 Uhr

DVD

Avatar
Registriert: 12.03.2004
Kommentare: 107

Zitieren eMail
Hört sich ja klasse, hoffentlich liegen Theorie und Praxis in diesem Fall nicht soweit auseinander.
Wie auch immer, ich wäre schon mehr als happy wenn man CTI 20vs20 spielen kann (bei 10-15 AI pro mann).
03.10.06 um 23:27 Uhr

Luemmel

Gast


Zitieren
Wir haben in den letzten 4 Jahren so ziehmlich alle gängigen Game-Server gehostet die es gab. Zu OFP kann ich sagen, dass dieser sehr viel CPU braucht. Ein heute vollbesetzter OFP Server mit 32 Mann zieht vielleicht 3-4 mbit/sec. (je nach Mission). Wenn künftig ein ArmA Server läuft mit 60 männchen, dann villeicht 6-8 mbit. (Die restlichen 40 sind KI). Human Players werden derzeit mit 60 angegeben die wiederum KI steuern können (so kommt man auf über 100). Wenn ein ArmA Server wirklich 8 mbit/sec zieht (an 25 will ich gar nicht denken), so rauschen dann schon ca. 29 GB Traffic pro Stunde durch. Wenn ArmA rauskommt und alle zocken wollen, dann sind nach ca. 12 Stunden schon ca. 350 GB an einem Tag durch. Nach einem Monat bei 10 Terabyte. OK, Rechenspiel mal vorbei. Da werden dann doch mal die Hoster mit "unlimited Traffic" nachfragen wasn da los ist.

Wenn also ein voller ArmA Server angeblich 25 mbit/sec zieht... Hallejuliah...

wozu noch DOS attacken um das internet lam zu legen :-) lasst uns arma zocken :-)
03.10.06 um 23:32 Uhr

m a v

Gast


Zitieren
Hat des eigentlich nen besonderen Grund, das man als name nicht "mav" reinschreiben kann?
03.10.06 um 23:35 Uhr

m a v

Gast


Zitieren
....und mit der neuen Webseite...ist dann auch gleich der ganze Kommenatar gelöscht... nix mehr mit zurück, selbst nicht mit opera :-/


....und jetzt noch der Shit mit "ich kann nur alle 90 Sekunden posten" ! !! ! ! !
04.10.06 um 02:49 Uhr

Alex-X-x

Gast


Zitieren
LOLOL! Du bist arm-ass.de feind nummer 1! Glück wunsch! Jo der update hört sich wirklich GEIL an! Also wenn du was falsch geschrieben hast, und das schnell korregieren möchtest, mustt du 90 sec warten, und zusehen wie anderen schon über deinen fehler lachen, oder sich aufregen, oder mehrmals was dazu geschrieben haben, dann sagste das war ein fehler, und der jeniger oder die jenige die dir geantwortet haben, haben also alles umsonst gemacht.
04.10.06 um 07:55 Uhr

Termi

Gast


Zitieren
Das mit den 100 Spielern erinnert mich an die Theoretischen 10,000m Sichtweite.
04.10.06 um 08:59 Uhr

Redaktion

Registriert: 01.01.1970
Kommentare: 287

Zitieren eMail
@MAv
jup, weil der Name mehr als 3 Buchstaben lang sein sollte.

Mit den 90 sek. liegt im Spam begründet.
04.10.06 um 09:22 Uhr

Tekk

Gast


Zitieren
@Luemmel

29Gbit, also ~3,6GB pro Stunde, würd ich mal so behaupten!
04.10.06 um 10:12 Uhr

flickflack Redakteur

Avatar
Registriert: 25.07.2006
Kommentare: 422

Zitieren eMail
Jaja die gute alte inf. Mathematik ;-)

Ihr mit euren KI-Spielern geht aber sicherlich von Coop oder CTI aus, was? Für eine gängige C&H wird bestimmt Dual ISDN locker ausreichen, das schaufelt ja auch nahezu syncron 16kbyte in eine und die andere Richtung...
04.10.06 um 17:08 Uhr

anders^on Redakteur

TheRoot
Avatar
Registriert: 10.05.2003
Kommentare: 144

Zitieren eMail
Zitat von Luemmel:
Wenn also ein voller ArmA Server angeblich 25 mbit/sec zieht... Hallejuliah...

wozu noch DOS attacken um das internet lam zu legen :-) lasst uns arma zocken :-)
Selbst die besser besuchten Battlefield2-Gameserver mit 64 Spielern brauchen monatlich nicht mal nen Terrabyte, und die dürften mit Battlecomm auf ähnlichem Level wie ArmA liegen (~32kb/s pro Slot).
Nimm das mal zwei für den bestbesuchtesten 100 Slot Server, den die Welt je gesehen hat, und du liegst mit 2 TB bei den meisten Rootserver-Anbietern noch im grünen Bereich.
Auch die CPU-Benutzung sollte bei ArmA annehmbarer sein, der alte ofpserver war in der Hinsicht ja bodenlos schlecht.

Dein Kommentar