ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
10.08.06

Armed Assault Hardwareanforderungen

Wie man aktuell im Bohmemia Interactive Community Wiki erfahren konnte, wurde in einem neuen Thread des Armed Assault Wiki's die System Anforderungen für Armed Assault veröffentlicht. Dort sind folgende Hardwareanforderungen aufgeführt:

Zitat von Wiki:
Minimum Specification:

* CPU: 2 Ghz
* RAM: 512 MB
* Nvidia Geforce FX with 128 MB RAM & pixel shader 2.0, ATI Radeon 9500 with 128 MB of RAM
& pixel shader 2.0
* Software: Windows XP or Windows 2000 and DirectX 9

Recommended Specification:

* CPU: 3 Ghz
* RAM: 1 GB
* Video Card: Nvidia 6800 and above or Ati x800 and above with at least 256 MB RAM
* Free HD Space: 3 GB (or more as needed for downloadable addons)
* Software: Windows XP and DirectX 9


Diskussion im Forum:

Armed Assault Weitere Kommentare wurden deaktiviert. Bitte benutze obigen Diskussions-Link.

50 Kommentare anzeigen


10.08.06 um 22:11 Uhr

Termi

Gast


Zitieren
Man was soll der Tanz um ArmA seitens BIS?
Die sollen das dingen releasen.
10.08.06 um 22:20 Uhr

Youricko

Gast


Zitieren
Na dann läuft's überhaupt nicht auf meinen Rechner.
10.08.06 um 22:43 Uhr

Jackal

Gast


Zitieren
wieso tanz? Ist doch üblich schon mal ca 1- 2 monate vor release die anforderungen zu veröffentlichen. Ich find das ist sehr positiv. Fehlt nur noch die erste demo und dann kanns los gehen. Das bei mir dann wohl doch ein neuer rechner mit ArmA ins haus steht war mir schon fast klar. Naja also doch weniger paintball spieln. :-)
10.08.06 um 22:46 Uhr

...HG Schulz

Gast


Zitieren
Alter dann hab ich ja gerade so Schwein.

Hab 3,5 GHz AMD
1Gig RAM
und ne GeForce 7800gtx 256 MB PCI EX.
Aber ich denke mal so richtig Spielspass wird da wohl nich aufkommen. Mehr RAM wird wohl Pflicht werden. ;-)
10.08.06 um 23:30 Uhr

schubberfliesche

Gast


Zitieren
@Termi: FULL ACK !
vor allem weil da steht "This page describes a product which is not yet released, and therefore it contains information which may change significantly."

"...beschreibt ein product das bis jetzt nicht erschienen ist, ... kann sich noch erheblich ändern..."

das ist doch voll für den anus !
genauso gut hätten die schreiben können: "benötigt wird ein intel pc, mit speicher, soundkarte und grafikkarte"

tja und selbst dann wäre das eine news wert, weil BIS nichts großes vermelden kann oder will.

das marketing das die haben ist echt schlecht. dafür machen die gute games. was könnten die kohle machen wenn beides stimmen würde ....
11.08.06 um 01:28 Uhr

hammergut

Gast


Zitieren
wenn ich das schon wieder lese bekomme ich das grosse kotzen !!

was sollen die negativen berichte wenn es eine newsmeldung ist die die system anforderungen preisgibt. ihr habt echt nix besseres zu tun als immer negative stimmung zu verbreiten, oder ??? bis hat wohl grosses zu vermelden, nämlich ne 400km2 gross inselwelt. also 5abwarten und tee trinlen. hier noch ma mein gestriger threat:

ich habe mir den trackir gekauft ... hammer teil funktioniert echt super gut. jetzt kommt aber der hammer !!!! seit heute oder gestern oder vorgestern steht in der liste der profiles "armedassault demo". bin mir jetzt nicht sicher ob das für die alpha ist, kann ich mir aber nciht vorstellen, da das ja ein offizelle profil ist. wenn das so ist dann erwartet uns bald ne demo :D

alles unter vorsicht zu geniesen, aber das profil gibt es :D

es lebe der trackir, habe den jetzt 2 tage und bin so begeistert. in fs 2004 kann man sich sogar aus dem fenster lehnen :D

ich bin gespannt wenn die demo roskommt.... BIS wirds schon rocken.

greetz
hammergut

so an alle die nicht mehr warten wollen oder das marketing scheisse finden oder meinen BIS tanz, haltet euch ma ein bischen zurück.

greetz
hammergut
11.08.06 um 01:41 Uhr

Benjamin

Gast


Zitieren
Sehts doch mal positiv! Je länger des dauert mit dem Release desto mehr Arbeit können die noch in die Feinheiten investieren. Oder glaubt ihr die nutzen die Zeit nicht? Die haben sicher für jeden Part einen Entwickler. Stellt euch nur mal vor, die Sounds sind fertig.Die könnten aber noch etwas Feinschliff vertragen, sagt sich der Entwickler. Solange alles noch nicht implementiert und auf DVD gebrannt ist funzt das. Oder mit den meinen geliebten animierten Bewegungen. Sollen die doch noch ein wenig fummeln. Noch is draussen warm. Wir wollen zoggen wenn es wieder schlechter wird in Deutschland. KI soll ja wohl gleich geblieben sein wie bei OFP. Hoffe nur das andere Dinge wie Grafik, Sound etc. verbessert wurden. Aus den bisherig veröffentlichten Videos lässt sich dies schlecht beurteilen. Und eines noch, hoffentlich wird das Spiel so realistisch und schwierig zu handlen das die Kiddies kein Spaß dran haben...

So ich muss noch bisl schaffen... Gruß
11.08.06 um 01:43 Uhr

Ulknudel

Gast


Zitieren
@Termi

Voll recht haste! scheiss marketing!!!
Was soll den das uns mit den Systemanforderungen?!?

Die will ich auf der Verkaufspackung sehen!

Gebt uns bitte bitte die Demo.
Wenn ihr schon wisst welche resourcen das Game frisst könnt ihr doch garnicht so weit davon entfernt sein.

Diese hinhalte Taktik ist voll fürn Ar...!

Und das von den Taktikmachern schlechthin.

manmanman
11.08.06 um 03:05 Uhr

_IrønMan_

Gast


Zitieren
Naja für mich sieht es auch nicht gerade gut aus.

Hab AMD 64 3800+
3 Gig Ram :)
und ne GeForce 7800GTX 256 MB

Zum glück hab ich genug Ram reingemacht aber ich glaube wenn ich in meiner nativen 2560*1600 auflösung spielen will dan brauch ich ne neue Graka und AMD :-/.

Gruss:_IrønMan_
11.08.06 um 08:28 Uhr

miller

Gast


Zitieren
Na jetzt hab ich auch Hoffnung das das Game bald rauskommt.

Ich brauch auch eine Grafikkarte !!
Welche ist wohl die beste, man brauch ja auch noch Puffer für ev. MODS, will mir ja nicht schon 2007 eine neue kaufen.
11.08.06 um 08:31 Uhr

MCPXXL

Gast


Zitieren
Komisch

Nun machen die es mal GENAU wie alle anderen und posten Anforderungsdaten (wie bei allen anderen auch "Quatsch").
Und schon ist es wieder falsch ....LOOOOOOOL

PS: Es wird immer noch verlangt das es so aussieht wie Crysis aber auf einem 1400ér zu spielen ist.

Einige Leute sollten aus meiner Sicht mal langsam begreifen, das nur weil es von BIS kommt, nicht genau die Hardwareanforderung von vor 5 Jahren noch gelten kann.

Bei jedem anderen Game ist es klar .... Entweder man "tut was an der Hardware oder man kanns nicht spielen.

In diesem Sinne

MCPXXL
11.08.06 um 09:01 Uhr

Redaktion

Registriert: 01.01.1970
Kommentare: 287

Zitieren eMail
Richtig MCPXX.

Es wird ja alles schon von vorherein schlecht gemacht, nur weil in der News BIS steht.
11.08.06 um 09:20 Uhr

burns Redakteur

inTeam
Avatar
Registriert: 13.04.2003
Kommentare: 805

Zitieren eMail
PS: Es wird immer noch verlangt das es so aussieht wie Crysis aber auf einem 1400ér zu spielen ist.
muhahaha, das ist doch noch so früh am morgen, mein Zwerchfell .. aua :D


Ne ne, bin zwar auch ´n knappes Ghz unter der Mindestanforderung aber damit muss man leben wenn man 2-3 Jahre kein Geld mehr in den Prozzi gesteckt hat, oder ?
Finde es bemerkenswert wie schwer manche Leute zufriedenzustellen sind, man könnte fast denken die haben noch kein OFP gespielt *g*
11.08.06 um 10:11 Uhr

gam3r

Gast


Zitieren
frage: wie weit komm ich mit

Intel pentium 4 CPU 2.80 Ghz
512 Mb ram
Geforce 4 Ti 4200 mit AGP8X

:D ?
11.08.06 um 10:13 Uhr

Termi

Gast


Zitieren
Die Anforderungen sind nicht das problem vor 2 Wochen sind z.b. die AMD Preis halbird worden.
Beispiel ein AMD X2 3800 (Dual Core) kostet ca. 170.00 euro.

Das problem ist was der gute "Marketing-Internet-Schreier" Placebo zum Release Termin sagt: "Wenns fertig ist".
Ok wir sind alle kleine Kinder und wollen endlich unser Spielzeug haben.
Aber muss das son Tanz sein? Muss man das genau so Publizieren wie die konkurenz (Marketing)?

So stelle ich mir das vor:
1) Projekt planen (kann bis zu 5 Jahre dauern ;-)
2) Release Termin setzen (der sich nach möglichkeit nicht um Jahre ändert)
3) Publisher suchen
4) Verkaufen

Klar desto länger das dauert desto besser könnt dann ja auch ArmA werden, werden einige von euch sagen... aber jungs wenn man das so sieht kommt Game2 wirklich früher raus (ausser die verfahren ähnlich)!

PS: Sorry jungs ich bin halt nur ein Kind was sauer über Papa ist .... weil er mir das Geschenk schon ein Jahr vor der Nase hält und einfach nicht rausrücken will ;-)
11.08.06 um 10:18 Uhr

Jackal

Gast


Zitieren
Wie geil war vor ein par wochen kurz davor mir ne neuen rechner zu zulegen, gut dass ich das doch nicht gemacht hab. Kann also warten bis Okt. bis alles da ist und auf meiem testen
2,1Ghz 3000+ AthlonXP
1Gig RAM und ne
9800pro radeon.
Wenns nicht geht oder nur schlecht, scheiß drauf dann halt was neues. Ich find viel geiler das bei TrackIR schon die Demo steht kann sich ja dann nur noch um wochen handeln.
Und an alle die mauln --> husch husch zurück zu BF2 da sind die anforderungen ja nicht so hoch oder? lol
11.08.06 um 10:27 Uhr

flickflack

Gast


Zitieren
Zum Glück hab ich'n Barton mit offenem Mulitplikator. Da komm ich schon auf die 3GHZ, die allerdings wohl nicht als Realtakt gemeint waren. Bei meinem AGP-System bedeutet ein neuer Prozessor gleich alles Mögliche neu zu erwerben und dazu hab ich erst für Game2 so richtig Bock. Die 6800GTer hier reicht auch voll aus, insofern kann ich mit den Anforderungen leben.

@Termi: LoL ;-)
11.08.06 um 10:28 Uhr

Jackal

Gast


Zitieren
hast ja recht mit deinen Punkten nur läuft das in der IT branche nicht so. Ich arbeite da selber und das mit release festlegen vorallem bei einem solch großen projekt ist so gut wie unmöglich. Viele meckern auch wenn der release nicht eingehalten wird. Besser ist es da wenn es heißt (its done whene its done). Die konkurenz gibt ihre progies halbfertig und in betaversion an die kunden nur um das x-mas geschäft nicht zu verpassen da ist mir doch eine fertige version lieber als so ein rum gepatche aller EA. Nicht aus zudenken was wäre wenn die addons kosten würden.
Just my 2 cent
11.08.06 um 10:57 Uhr

flickflack

Gast


Zitieren
...release festlegen vorallem bei einem solch großen projekt ist so gut wie unmöglich
Das gilt aber auch nur für die Unterhaltungsbranche, wenn überhaupt! Eine Zeitplanung innerhalb eines Projektes ist für jedwede Entwicklung zwingend Vorraussetzung, sonst gibt's nämlich keine Verträge. Wenn Du dann als Projektdurchführender Mist baust und in zeitlichen Verzug kommst, dann drohen dir Regressforderungen die vom Herrn sind. Ich befürchte daher, dass es bei zu langen Entwicklungszeiten und ohne das gesetzte Milestones erreicht werden, selbst bei Spielen zu Vertragsauflösungen kommen kann. Ich nenn mal nur Enemy-in-Sight und Atari. Planung ist das A und O und mit ein paar grundsätzlichen Regeln, kann man sich so an ziemlich jeden Zeitplan halten, es sei denn man kennt sein Team und dessen Leistungsfähigkeit nicht wirklich, oder man finanziert das Projekt selbst ;-)
11.08.06 um 11:03 Uhr

schubberfliesche

Gast


Zitieren
@hammergut

so weit ich weiss gab es schon vor monaten ein screenshot vom arma profil in trackIR.

zum thema freuen das BIS specs veröffentlicht: alles schön und gut aber die überschrift nervt! ich zitiere mich nochmals selbst: "...beschreibt ein produkt das bis jetzt nicht erschienen ist, ... kann sich noch erheblich ändern..."

Recommended Specification:

* CPU: 3 Ghz
* RAM: 1 GB
* Video Card: Nvidia 6800 and above or Ati x800 and above with at least 256 MB RAM
* Free HD Space: 3 GB (or more as needed for downloadable addons)
* Software: Windows XP and DirectX 9

das findest du bei fast jedem neuen spiel.
ne große überraschung oder gar neuheit ist das nicht.

und zum thema marketing: die specs wurden als link zum wiki im BIS forum veröffentlicht von einem forumsmoderator. (E)Andere firmen hätten das auf die website als news geschrieben. nicht das ich EA toll finde, aber SO macht man das.

ihr erinnert euch an das Techvideo ? geile bilder, geiler sound aber wer es mal konzentriert angeschaut hat sieht so einige fehler (ich darf das sagen da ich mich beruflich mit videoschnitt beschäftige): kamerafahrten sind schrott, man sieht bildsprünge, sound von panzern werden nicht ausgefadet usw. kurz gesagt: es ist nicht professionell.

falls jemand die preview videos von BF2 gesehen hat, die sind super geil gemacht. erzählen eine geschichte, haben geile musik, sind schnell geschnitten, dannach WILL man das game kaufen.

ich habs dann gekauft, auch aufgrund der videos.

ich will einfach damit sagen das die erhebliche marketing lücken haben. ich sehe das als konstrutive kritik und nicht als schlechtmachen, denn ich werde einer von den freaks sein die am vortag des releases vorm mediamarkt campieren.
11.08.06 um 11:13 Uhr

Termi

Gast


Zitieren
@Jackal
Ich auch (shareware) nur um ein Jahr hatte ich mich noch nicht vertan.
11.08.06 um 12:48 Uhr

pang

Gast


Zitieren
seht´s mal so:

AMD wird die preise für ihre athlon & co serie ganz kräftig purzeln lassen MÜSSEN, damit sie überhaupt marktfähig bleiben können.
und die INTEL core 2 duo chips sind auch nicht soooo teuer.

klar ist es viel geld das man da evtl investieren muss, und auch ich liege meilenweit unter der sysanforderung, aber es ist normal, dass computer regelmäßig aufgerüstet werden müssen, damit sie aktuelle anwendungen handhaben können.
11.08.06 um 13:10 Uhr

Diseq-UFO

Gast


Zitieren
Interessant muss ich sagen.

Die Hardware Anforderungen sind enorm hoch, geht man davon aus, dass die Entwickler gerne ein wenig unehrlich sind, wenn sie denn mal was dazu sagen. Schließlich sollen viele Leute das Spiel kaufen, da mach es keinen Sinn, schon im Vorherein die Kunden aufzuklären.

Wie auch aus meiner Erfahrung sagen kann, wird man das Spiel wohl auch nicht mit den empfohlenem System spielen können. 1 Gb Ram ist sehr unrealistisch.

Dies Zeugt wohl wieder einmal davon, dass bei der Programmierung ein großer Pfusch betrieben wurde. Obgleich ich für diesen Kommentar onehin Flames von denen ernten werde, die stets glauben BIS sei Gott und mache keine Fehler.

Ich würde mir an eurer Stelle nicht so große Hoffnungen machen, zum Release wird sich meiner Meinung nach nicht mehr viel an den Requirements ändern.
11.08.06 um 14:53 Uhr

Frantic

Gast


Zitieren
naja...dass BIS schlecht in Sachen Marketing sind is ja wohl nix neues.
bei OFP hats auch Codemasters gemacht und nich BIS.

ich find des Marketing von BIS ziemlich gut für ne reine Game-Schmiede, wo alle nur an nem gscheiden Produkt interessiert sind und null Ahnung von Marketing haben.

bin sogar überzeugt das die meiste Werbung eh von OFP-Liebhabern gemacht wird.
Wieviel ArmA FanSites es schon gibt, 10-20?!? lol

und wenn des Spiel mal draussen is, wirds eh durch Mundpropaganda bekannt werden.
War bei OFP auch schon nich anders.

Ach ich find jede neue News subba, egal über was, hauptsache über ArmA! :D

Frühester Release-Termin is Oktober, also noch genug Zeit um Kohle zu sparn für neue PC-Teile! ;)
11.08.06 um 15:51 Uhr

Tekk

Gast


Zitieren
Ist Marketing(und Vertrieb) nicht eigentlich Aufgabegebiet des Puplishers?
Und wer ein Spiel wegen nem "geilen" Video kauft, ist meiner Meinung nach gar nicht Zielgruppe von ArmA.
11.08.06 um 16:26 Uhr

BuRNeR

Gast


Zitieren
also die hier erwähnten grafikanforderungen sind schon recht alt.
im bis-forum gab es das schon vor monaten zu lesen nur das dort noch keine graka-modelle mit aufgelistet wurden.

marketing ? sowas ist eigentlich selten die sache von entwicklern, daher auch kein wunder das bei bis es nicht so pralle läuft.
in der regel sind es halt die publisher die sich damit beschäftigen.

nochmal auf die systemanforderungen zu kommen, ich finde sie schon ziemlich normal für ein spiel welches in der nächsten zeit released wird. alleine oblivion frisst die hardware nur so auf und das auch bei meinem system (amd x2 4400+@4800+,2gb 444mhz cl2,5ram und ner 7900gtx).
ich weiß das viele sich nicht mit dem gedanken anfreunden können alle 2-3 jahre ihren pc aufzurüsten, aber dann sollen die sich auch nicht wundern das von den erscheinenden spielen nur noch 1/4 davon mit untersten details spielbar ist und bei dem rest selbst das nimmer funzt.

btw. wenn eine mhz zahl für eine cpu angegeben ist, wird immer die reale mhz zahl eines p4 damit gemeint. amd arbeitet schneller pro mhz wie ein p4. und die neuen conroe/yonah cpu´s von intel können diesen wert nochmals unterbieten.

mfg

BuRNeR
11.08.06 um 19:03 Uhr

Termi

Gast


Zitieren
@Disney-Ufo ;-)
schrieb:
Die Hardware Anforderungen sind enorm hoch,

Qutasch mit Marmalade.
AMD Athlon64 3200+ köstet 75.00 euro
Ein Sempron64 3000 55.00 euro
Und die einfache X800 ca. 120.00 euro

Aber mal was anderes da ja nun die Anforderungen seites BIS stehen dann müssen Sie ja ihr Performence problem gelöst haben.
D.h. wir werden bald ein schönes ruckelfreies Video sehen oder sogar ma ne Demo anzocken;-)
In Hi-res und ruckelfrei ..... natürlich!
Sonst wüßten sie ja die Anforderungen nicht ;-)))))
11.08.06 um 20:11 Uhr

JumpingHubert

Gast


Zitieren
wie schon einer sagte; ES EXISTIERT KEIN EINZIGES PROFESSIONELLES VIDEO ZU ArmA. Sehr weit scheinen die daher nicht zu sein mit dem Game. Ich tippe auf Mitte nächsten Jahres. Ganz im ernst.
12.08.06 um 08:35 Uhr

this inflame true

Gast


Zitieren
@JumpingHubert
NEEEIIIIIIIIIN !!!! sach sowas nich
aber ich glaube auch das wir uns wohl oder übel damit abfinden müssen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
12.08.06 um 11:18 Uhr

Diseq-UFO

Gast


Zitieren
@Termi, hast meinen post wohl nicht gelesen?

Wie bereits gesagt, selbst wenn du die "empfohlenen" Anforderungen erfüllst wirst du eine grottige Performance haben.

Schau dir doch mal Spiele wie Battlefield 2 an, da ist es tatsächlich dasselbe.

Das Argument, Armed Assault würde sich ausschließlich dahin vermarkten, dass die Stammkundschaft davon weiß ist sinnloser quatsch.

Ein neues Produkt muss vermarktet werden, ich hoffe mal, BIS ist nicht enorm unvorsichtig und setzt auf diese Stammkundschaft.

Armed Assault wird sich genauso gegen Spiele wie Battlefield oder Quake Wars durchsetzten müssen und mit dem jetzigen "Gerüchtmarketing" wird das garantiert nicht geschehen.

Wenn sich in den nächsten Wochen Monaten nichts dazu tut, dann wird Armed Assault wohl in der Tat eine totgeburt.

Man kann blos hoffen sie kommen zu Games Convention, denn das was sie sich bei der E³ geleistet haben ist einfach traurig.
12.08.06 um 12:59 Uhr

flickflack

Gast


Zitieren
Ehm löl, ich dachte besonders Du bist für die gute Laune hier zuständig und dann sowas ;-)

Mal im Ernst, es gab doch von BIS noch nie "professionelle" Videos. Wenn dann kamen die Trailer immer von den Codies und waren halbwegs professionell aufgemacht. Ich würde das Nichterscheinen eines "professionellen Videos" also nicht unbedingt als Messlatte für eine weitere Verschiebung um 6 Monate ansehen. ArmA jetzt gegen BF³ und und QuakeWars antreten zu lassen, ist in meinen Augen klüger, als nochmal ein halbes Jahr Entwicklung in ArmA zu stecken. Wer kann schon sagen was im neuen Jahr als nächste Flashpoint Kopie daherkommt und es ArmA am Markt schwer machen könnte, sofern es noch nicht platziert ist. In diesem Jahr jedenfalls, kommen imho nur noch Popelshooter in die Läden...
12.08.06 um 15:01 Uhr

Sirox

Gast


Zitieren
Hi@all
Super sache, ich weiß jetzt was für ein system ich mir kaufen muss.
Hab extra mir keinen pc vorerst geholt weil die zwei spiele für die ich ein neuen pc holen möchte im Oktober erscheinen, zu einem Arma und Gothic 3. In der zwischenzeit kann ich an einer story arbeiten die sich um den Vietnam Krieg handelt, also recherche für die story und details sammeln, ich hoffen nur das es nach dem release nicht all zu lange dauert bis ein guter Vietnam addon rauskommt.
Vorfreude ist die schönste freude.
12.08.06 um 18:36 Uhr

Lanfear

Gast


Zitieren
Also das Thema "Marketing" und "BIS" hatten wir ja schon mal... und das die Kungs besser Programmieren können als Unternehmer zu sein, ist eigentlich auch klar.

Was ich aber wirklich eklatant finde, ist dass die Spanel Brothers aus meiner Sicht nicht wirklich in der Lage sind, das unternehmerische Einmaleins zu beherrschen. Wie man die Publisherverhandlung in so einer extrem Art über Jahre hinweg schleifen lassen kann, und sich dann auf einen selbstgegründetetn Verein namens IDEA verlässt, dessen Ergebnisse aus meiner Sicht mehr als mager (nämlich faktisch nicht vorhanden) sind, ist mir einfach nicht verständlich. Gekoppelt mit den hohen Personalfluktuationen, die BIS hat, ergibt sich da sicherlich nicht das Bild einer "perfect Game-Company".

Trotzdem machen sie geile Spiele !!!
Und ich werde mit Sicherheit der schnelleste auf dem Weg zum Mediamarkt sein, um mir meine Packung zu sichern :)

Nur.... ob das in diesem Jahr was wird??? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie eine Vertragsverhandlung mit einem der großen Publisher in kurzer Zeit abgeschlossen sein soll (Wer so was schon mal gemacht hat, weis, wie schwierig das ist) und dann noch die Publisher Anpassungen in dem Spiel vorgenommen werden sollen (z.B. Landes- und Sprach-Anpassungen) und dann noch das Produkt in großer Stückzahl in den Verkaufs-Channel gedrückt werden soll. Ich denke, dass 3-4 Monate Vorlauf für so etwas ein Minimum sind, was man ja auch an den Publishern für Polen und Russland sieht, die nach Vertragsabschluss diesen Zeitraum benötigen, um ArmA im Oktober dort verkaufen zu können.

Aber naja... was rede ich. Irgendwann wirds halt im Regal stehen oder online verfügbar sein... sobald IDEA mal sein Geschäft etabliert hat, wirds halt was werden. Schade nur, dass BIS den Schaden über jede Verspätung zu tragen hat.

Denn... eines ist Euch doch wohl hoffentlich klar !!!

Die Tatsache, dass ein Publisher für Polen und Russland gefunden wurde, und die schon an der Sprachanpassung arbeiten und den Release auf Oktober gesetzt hat, bedeutet, dass das Game mit Sicherheit so gut wie Gold-Status erreicht hat. Ansonsten würde sich ein Publisher niemals diese Arbeit machen und zu so einer Aussage hinreissen lassen.

OK... genug für heute.

Gruß
Lanfear

P.S. Nein.. ich rede nicht schlecht von BIS oder ArmA. Wird ein supergeiles Spiel !!! Aber nobody's perfect... und insbesondere BIS nicht.
12.08.06 um 21:44 Uhr

Scruffy

Gast


Zitieren
Bezüglich der Videos kann ich flickflack nur zustimmen. Bei BIS hat wohl niemand die Zeit / Lust / das Können für einen professionellen Trailer. Ist ja normalerweise auch nicht Aufgabe der Entwickler.

Bei den Hardwareanforderungen hat man nun nur einen ersten Hinweis was einen erwartet, vor dem Release kann man nix dazu sagen.
Ich habe damals OFP mit einem PC gespielt der unter den empfohlenen Anforderungen lag und ein Kumpel hatte einen noch langsameren PC. Sich jetzt schon Sorgen zu machen ist wenn man nicht grade deutlich unter dem Minimum liegt oder unbedingt direkt alles auf Maximum stellen will (was insbesondere bei ArmA ne dumme Idee darstellt, man denke an OFP) überflüssig und ich lache mich jedesmal wieder über irgendwelche Spekulationen kaputt.
Wie war das bei Oblivion, das man ohne SLI und neueste 500 Grafikkarte garnicht starten kann, so sah es doch vorher in Foren und Kommentaren aus :D
Ich habs zumindest (wie OFP damals auch) auf einer Konfiguration gespielt die laut diversen "Fachzeitschriften" nichtmal annähernd ausreicht...

Sich jetzt schon einen neuen PC zu kaufen ist allerdings ebenso eine dumme Idee wenn man nicht sowieso grade aufrüsten will. Das Spiel ist nunmal noch nicht raus, könnte sich noch verschieben (@Sirox: Bei Gothic 3 gilt das auch) und bis dahin wird die Hardware nur noch günstiger bzw. kommt noch neues auf den Markt (z.B. Conroe, der ja gut sein soll). Sofern es geht finde ich sollte man das Verschieben, das gesparte Geld könnte man dann z.B. für einen TrackIR zur Seite legen ;)

Vor der Demo kann man da sowieso spekulieren soviel man will, und selbst die hat dann noch nicht unbedingt allzu viel Aussagekraft über die Performance der Vollversion.
Wie immer heisst es abwarten und Tee trinken :)
12.08.06 um 22:57 Uhr

Wurmi

Gast


Zitieren
WO ist denn OFP 2 Warte schon 2 Jare lang drauf ??Ist es Top oder Flop ???
13.08.06 um 01:24 Uhr

Pitti

Gast


Zitieren
@termi

wo kaufst du den ein ?
der gute kostet bei MF nicht mal mehr 123,- ;)

naja, bis Mai nächstes Jahr muß mein guter alter Athlon XP 3200 noch reichen, erst dann will und kann ich aufrüsten :)
13.08.06 um 08:43 Uhr

Termi

Gast


Zitieren
@Pitti
LOL, ich hatte einfach mal von einem Shop im Internet abgeguckt.

Als "Berufs-Pessimist" glaube ich nicht das ArmA im Gold Status ist und alle anderen Probleme (z.b. Engine) gelöst sind.
Wenn das so wäre hätte uns der gute Placebo schon längst ein neues Video gezeigt.
Ziemlich zeitgleich wurde übrigens die Tech-Demo und der neue Publisher in Polen oder Russland veröffentlicht.
Auf ArmedAssault.eu konnte man lesen was Placebo auf das ruckeln der Videos geantwortet hat.... ist in Arbeit.

Also nix Gold :(


@Wurmi
OFP 2 auch Game2 von BIS genannt "soll" 2007 kommen.

@scruffy
Warum soll die Demo schlecht sein?
Anti-Werbung des Herstellers?
13.08.06 um 14:33 Uhr

Scruffy

Gast


Zitieren
@Termi: Ich hab nie gesagt, dass die Demo schlecht sein sollte. Woher soll ich das auch wissen ^^

Ich meinte lediglich, dass wir selbst dann noch nicht unbedingt auf die Performance der Vollversion schließen können, falls die Demo nicht auf Goldversion des Spiels basiert. Immerhin sollte sie ja schon einen Monat vor dem Release kommen.
13.08.06 um 15:35 Uhr

observer

Gast


Zitieren
Also ich habe einen:
-Pentium XIII mit Qoumran-6-fach² Kern mit 13Ghz, reale 21Ghz
-DDR.mü 8Gbyte
-Gainward Gf MXXV tiProSE
-BlueDisk.hüperschnell-Laufwerk
-und 11,3 Terrabyte HDD

Ich glaube gut sieht das nicht aus. Oblivion zieht schon so viel bei dem System und Crysis läuft grade noch auf den höchsten Einstellungen (geleakte Alpha-Bravo-Charlie Version, aber schon wie Endprodukt), wie soll das dann erst bei ArmA aussehen? Kann garnicht verstehen, dass BIS ein Spiel rausbringt, dass sooooo hohe Hardware-Anforderungen mit sich bringt, die haben doch gefälligst 2-3 Jahre hardwaretechnisch zurück zu sein.

Na, wenn´s nicht läuft kaufe ich mir eben mal ein neues System und TrackIR ist integriert und das VibroAssPad ist gratis dabei, also macht das auch nichts aus!

Genug Unsinn: Mal im Ernst, was faselt ihr da eigentlich? Sollte es wirklich so sein, dass ArmA an der Hardware zieht wie sau, was bei der durchaus ordentlichen Grafik in der unendlich großen Spielwelt durchaus möglich ist, dann stellt man eben niedrigere Einstellungen ein, sowas noch nie gehabt? Oder lebt ihr im Kreis der PC-Priveligierten die nichts unter 16x Anti-Aliasing spielen? So ein Bohei um die Anforderungen, eieieie, am Ende zählt das Spiel und wenn es Spaß macht ist alles erreicht was zu erreichen war, im Zweifelsfall eben nur auf 8X Anti-Aliasing.
13.08.06 um 18:00 Uhr

burns

Gast


Zitieren
Also ich habe einen:
-Pentium XIII mit Qoumran-6-fach² Kern mit 13Ghz, reale 21Ghz
Und ich dachte immer Cormoran baut nur Rollen & Ruten :O
13.08.06 um 20:00 Uhr

JumpingHubert

Gast


Zitieren
@lanfear

wäre echt tragisch, wenn ArmA schon Goldstatus hätte und alles nur am fehlenden Publisher für´n `Westen` scheitern sollte.
14.08.06 um 06:55 Uhr

Voodoo

Gast


Zitieren
@ Observer

Sehr ordentlich, meine Worte. LOL!!!
Die Hardwareanforderungen sind vollkommen zeitgemäß und nicht überzogen.
Ich verstehe gar nicht, was es da zu nörgeln gibt.

Bei Nr.4 und vorallem Nr. 9 kommt es mir vor, unter Vorwand vermeintlich geile Maschine zu posten. Dafür gibt es Hardwareforen, da könnt ihr euch Benchmarkwerte an den Kopf schmeissen und eure Karren huldigen

Ich finde diese Info bez. Anforderungen hilfreich.

Gruß

Voodoo
14.08.06 um 19:20 Uhr

Kane

Gast


Zitieren
die Hardwareanforderungen sind mir jetzt so egal möchte jetzt mal gern wiesen was vileicht bei der flashnews 101 kommen wird ^^
15.08.06 um 00:16 Uhr

{SF} red_eagle

Gast


Zitieren
geanau Kane

du willst wissen was da kommt ?
ich denke mal die bekanntgabe der gewinner von der 100sten flashnews !^^
15.08.06 um 10:33 Uhr

telejunky

Gast


Zitieren
Flashnews 101 ist schon seit längerem draußen FN 101 Über das neue Track IR Video wurde auf den Fanpages auch schon informiert. Das heißt jetzt warten wir auf FN 102 ;)

mfg telejunky
15.08.06 um 13:44 Uhr

Termi

Gast


Zitieren
HUCH!!!!!

Game convenstion is placed in Leipzig Germany, and will be held from Aug. 23th - 27th 2006. As Placebo said, we will be seeing some major improvements with Armed Assault compared to E3 this year. Moreover Placebo told a BI forum member, that a Demo will be coming out "very soon". Unfortunately, he will not indicate more precisely what "soon" means - other than it will be prior 2007.
15.08.06 um 14:58 Uhr

toster

Gast


Zitieren
Die 101 gibt es doch schon lange... ist, wie fast immer, nur eine Zusammenfassung von dem was es schon gab.

@Hardware; ist halt so. ;)
15.08.06 um 15:39 Uhr

Rocco

Gast


Zitieren
Sehr interessant. Nur "3GH" - was ? Turon, Sempron was nu ? Heute ist doch nicht mehr so wie vor 5 jaren. Es gibt einfach zuviele verscheidene achitekturen. Ich finde ich diese ganzen angaben voll für den a.... wenn ich einen AMDx2 kaufe der 3GHz hat ist es doch was ganz anderes als wenn ich ein älteres Modell mit 3GHz kaufe. Daher muss bohemai schon genauere infos nennen. tststs...
15.08.06 um 15:46 Uhr

burns

Gast


Zitieren
@schubberfliesche; Kane; hammergut:
Da ihr alle dasselbe geposted habt bekam telejunky, der als einizger nen Klickbaren Link eingebaut hat, den Zuschlag. Nit bös sein ;-)
15.08.06 um 15:56 Uhr

hammergut

Gast


Zitieren
so ne scheisse ich will meine meinungsfreiheit, hier fühlt man sich wie in china... was nen scheiss...


...hehehe ist doch egal... eine post reicht ja auch für ein thema ;)

@48 wenn da steht 3ghz dann meinen die 3 ghz, und nicht 3ghz dualprozessor. wäre ja sonst was doof....

greetz
hammergut