ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.
24.11.09

ArmA2: WIP-Report

Chris1987 g36
Heute Abend gibt es wieder eine Menge neuer Addons zu präsentieren, welche durch ihre gute Qualität punkten können. Dazu gehören einige Waffen, welche von unserem deutschen Community-Member Christian.1987 in die ArmA2 Welt gebracht werden. Er zeigte in den BIS-Foren einige Screens seiner "modern Knallstöcke", wie das G36 Comando und dem amerikanischen Scar Sturmgewehr.
Chris1987 Scar#3Chris1987 Scar#2Chris1987 Scar#1

Syncing #1
Syncing #4
Auch Syncing, welcher in unseren Foren regelmäßig über Neuigkeiten seiner Arbeit informiert hat einige neue Bildchen seiner Waffen gezeigt, Er arbeitet zur Zeit an dem HK416 und der Mac 10.

Aber was bringen einem neue Waffen, wenn man kein Plätzchen findet, an dem man sie auch einsetzen kann?! Um dem Abhilfe zu verschaffen, arbeitet die Community mit viel Liebe zum Detail an neuen Inseln. In den BIS-Foren gibt es aktuell mehrere Modder, welche viel Freizeit opfern um uns bald mit neuem Grund und Boden zu versorgen. "Thirsk Island" ist der Name einer kleinen fiktionalen Insel mit finnischem Flair, welche von Raunhofer erstellt wird. Vor kurzem erstellte er schon die "Japahto Islands" um sich mit den Modtools vertraut zu machen. Seine Fortschritte werden wir dann bald mit dem nächsten Realease beurteilen können.

Thirsk#4Thirsk#3Thirsk#2Thirsk#1

Isla Duala#1
Auch IceBreakr arbeitet mit Leidenschaft an einer neuen Insel. Diese trägt den Namen "Isla Duala". Wie sich aus dem Namen schon erahnen ließen könnte, handelt es sich um eine in zwei geteilte Insel, im Norden liegt die "Rebuplic of Molatia" und im Süden die "Rebuplic of Afrene". Mehr dazu im Forumthread.

Isla Duala#2Isla Duala#4Isla Duala#3





Diskussion im Forum:

http://forums.bistudio.com/forumdisplay.php?f=88&order=desc&page=2 Weitere Kommentare wurden deaktiviert. Bitte benutze obigen Diskussions-Link.

15 Kommentare anzeigen


24.11.09 um 17:58 Uhr

...HG Schulz


Registriert: 03.06.2006
Kommentare: 190

Zitieren eMail
Nettes Teil das G 36. Aber mal ehrlich, das ZF da oben drauf macht ja wohl keinen Sinn bei einer MP. Denn nichts anderes ist die kurze Version des G 36. Was nutzt es mir wenn ich das Ziel auf 150 Meter sehe aber eh nicht treffen kann oder nur sehr schwer? Aber sosnt ist alles sehr nett.
24.11.09 um 18:48 Uhr

Cultivator

Avatar
Registriert: 04.03.2009
Kommentare: 309

Zitieren eMail
Eine Version mit Rotpunktoptik wäre sicherlich ne gute Sache ;)
25.11.09 um 13:37 Uhr

KidDynamite


Registriert: 01.12.2006
Kommentare: 171

Zitieren eMail
Die beiden Inseln sehen echt vielversprechend aus!

Das G36C mit ACOG wird sich der Chris nicht aus der Nase gezogen haben. Und die Picatinny-Schiene macht ja so ziemlich alles möglich.

Das FN SCAR ist mal wirklich gut gelungen, aber ich persönlich finde das Gewehr sowas von häßlich. Hoffe es führt keiner als Standartwaffe ein...*BET*
25.11.09 um 15:46 Uhr

Biba92


Registriert: 29.05.2009
Kommentare: 73

Zitieren eMail
Wollten nicht die Amis das Teil als neues Gewehr einführen ?
Irgendsowas hab ich mal aufgeschnappt.
25.11.09 um 16:52 Uhr

KidDynamite


Registriert: 01.12.2006
Kommentare: 171

Zitieren eMail
Ja, die US Army will das wohl einführen. Aber die wollten auch das XM8, das HK416 einführen...Am Ende gewinnt dann aber wohl doch die Ami-Lobby und Sie werden bei dem M4 bleiben...abwarten...
25.11.09 um 17:54 Uhr

...HG Schulz


Registriert: 03.06.2006
Kommentare: 190

Zitieren eMail
@ kidDynamite

Ich zweifel ja nicht daran das es das Ding wirklich gibt. Ich zweifel lediglich am Sinn daran. Da kann ich auch auf eine UZI nen ZF bauen. Sieht scheiße aus und bringt nix. Aber was weiß ich, meine BW Zeit liegt 4 Jahre zurück. Wie gesagt, ich zweifel nicht an der Arbeit und daran ob es das wirklich gibt, nur der Sinn und Zweck erscheint mir fragwürdig.
26.11.09 um 08:38 Uhr

Biba92


Registriert: 29.05.2009
Kommentare: 73

Zitieren eMail
Wobei mir das HK persönlich etwas besser gefällt.
Soll ja auch ordentlich Bums haben das Teil.
26.11.09 um 10:52 Uhr

KidDynamite


Registriert: 01.12.2006
Kommentare: 171

Zitieren eMail
@...HG Schulz:

Mein BW zeit liegt 8 Jahre zurück, und 90% der Zeit habe ich mit dem G3 (was für ein Gewehr!) verbracht. D.H., was das G36 angeht bin ich auch nicht der beste Ansprechpartner...Aber im Netz gibt es genug Fotos mit den verschiedensten Varianten. Und die Delta's z.B. haben freie Waffenwahl, da könnte ich mir ein G36C mit ACOG gut vorstellen.

Grüße
26.11.09 um 18:25 Uhr

...HG Schulz


Registriert: 03.06.2006
Kommentare: 190

Zitieren eMail
Ja Kid... sag ich ja, ich zweifel nicht daran das es das tatsächlich geben mag. Es erschließt sich mir nur nicht warum man sowas nutzen sollte. Warum? Weil das kurze G 36 wie gesagt als MP zu sehen ist. Das ist kein vollwertiges Sturmgewehr weil es ein wesentlich kürzeres Rohr hat, und somit auch eine begrenzte Reichweite. Zumindest ist die kürzer als bei einem normalen G 36 wegen der größeren Streuung. Das Ding ist auch nicht dazu gedacht um in der Fläche eingesetzt zu werden. Es ist halt für Spezialkräfte gedacht, vornehmlich für den Häuserkampf. Deswegen frage ich mich ob das ZF Sinn macht. Denn wie gesagt, was nutzt es mir wenn ich den Feind zwar auf 100 Meter sehe, ihn aber nicht wirklich treffen kann? Und wenn ich ihn treffe ist es eher eine Glückssache. Aber.. nett ist es trotzdem.. schaut gut aus.
26.11.09 um 21:21 Uhr

Marci

Avatar
Registriert: 06.02.2008
Kommentare: 49

Zitieren eMail
Kann mich Schulz nur anschliessen. G36C mit Acog wäre nicht nur unnütz sondern wohl auch ungünstig. Das G36C is ne Nahkampfwaffe, dass heisst für Gebäude und Stadtkampf in engen Gassen etc. Von daher ist für die C Variante eher nen Eotech, Reflex Visier oder ganz ohne Visier angebracht. Acog oder Aimpoint wird eher auf ner G36E oder K genutzt. Die Scar is wohl ne Geschmackssache, ich würde ne HK 416 bevorzugen. Geht doch nix über 7.62 Munition im gegenteil zur HK 417 mit 5.56 Nato Munition. Am liebsten hät ich nen PSG-1.

Mfg Marci
27.11.09 um 06:11 Uhr

KidDynamite


Registriert: 01.12.2006
Kommentare: 171

Zitieren eMail
Ja, macht schon Sinn was ...HG Schulz da niederschreibt.

HK 416 bevorzugen. Geht doch nix über 7.62 Munition im gegenteil zur HK 417 mit 5.56 Nato Munition.

Genau anders herum. HK417 hat 7.62er, HK416 5.56er. ;)
27.11.09 um 07:54 Uhr

Marci

Avatar
Registriert: 06.02.2008
Kommentare: 49

Zitieren eMail
Na ups ich hoffe Heckler & Koch vergeben mir. o,O
28.11.09 um 20:34 Uhr

KidDynamite


Registriert: 01.12.2006
Kommentare: 171

Zitieren eMail
Heckler & Koch bestimmt,....aber ich?? ...Scherz...

Das HK416 ist das Gewehr FTW
29.11.09 um 14:52 Uhr

Syncing

Avatar
Registriert: 25.10.2009
Kommentare: 5

Zitieren eMail
Zitat von Biba92:
Wollten nicht die Amis das Teil als neues Gewehr einführen ?
Irgendsowas hab ich mal aufgeschnappt.

Soweit ich weiß wollen sie die neue Magpul Masada als Standard einführen
29.11.09 um 15:14 Uhr

Biba92


Registriert: 29.05.2009
Kommentare: 73

Zitieren eMail
Zitat von Syncing:
[quote=Biba92]Wollten nicht die Amis das Teil als neues Gewehr einführen ?
Irgendsowas hab ich mal aufgeschnappt.

Soweit ich weiß wollen sie die neue Magpul Masada als Standard einführen[/quote]

Das Bushmaster ACR ?
Stimmt, könnte sein... Sieht wie ne Mischung zwischen dem Scar und der HK aus.