ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.

Editing Guide herunterladen

Die neuste Version des Editing Guide kann man bei uns herunterladen.
editing-guide
Wie der ArmA Publisher Morphicon am 16. November bekannt gab wird, pünktlich zum Release am 30. November, ein knapp 100-Seiten starker Editing Guide herausgegeben. Der Preis hierfür beläuft sich auf 9,95.

Geschrieben wurde dieser Guide von Sascha Hoffmann aka Mr-Murray welcher schon durch seinen OPF-Editing Guide bekannt wurde.

Wer eine der rar gesäten Special Editions ergattern konnten kann sich schon jetzt auf ein Exemplar freuen da das Modder-Buch ebenfalls enthalten sein wird.

Downloads

Diese zwei Video Packete zeigen erste Einblicke in selbst kreierten Missionen.
Airstrike 03Airstrike 02

Download: Morphicon Airstrike
Größe: 36,4 MB Download
Datum: 16.11.06
artillerie 02artillerie 01

Download: Morphicon Artillerie
Größe: 26,2 MB Download
Datum: 16.11.06

Interview mit dem Autor Mr Murray

Für wen ist das Buch gedacht?

Dieses Buch ist zunächst ein Dankeschön alle alle Operation Flashpoint Fans, die dem Spiel so lange treu geblieben sind und es über die Jahre so Interessant gestaltet haben.

Und natürlich an alle Fans meiner ersten unoffinziellen Editing-Anleitung für Operation Flashpoint aus dem Jahr 2001, welche ja immernoch mit ihren 213 Seiten die größte Anleitung für OFP darstellt. Selbst im englischsprachigen Raum gibt es bis heute keine Anleitung dieser Form und diesen Umfangs.

Dieses Buch ist ansonsten für jeden ArmA-Fan vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen gedacht. Zusammen mit der offiziellen BIS-Wiki, welche auch die letzten vielleicht noch offenen Fragen beantworten wird, hat man alles was man zum Missionediting benötigt.

Warum ist es nicht nur für Anfänger geeignet?

Dieses Buch ist eigentlich für jeden ArmA-Fan geeingnet, weil es nicht nur grundlgende Aktionen erklärt, sondern auch ein paar aufwendigere Möglichkeiten erläutert, die man unter Anderem in ArmA umsetzen kann.

Diese sollen die Leute einfach auf neue Ideen bringen um somit die erklärten Features evtl zu optimieren oder mit eigenen Ideen zu versehen und zu verbessern, um so ArmA in Zukunft noch interesanter gestalten zu können.

Besonderheiten/Specials im Buch?

Ich habe nach dem Release meiner ersten Anleitung ein riesen Feedback von vielen Fans bekommen, für welches ich mich hier noch mal bedanken möchte. Das Feedback bezog sich überwiegend auf die gut, ausführlich und leicht verständlichen Erklärungen der einzelnen Bereiche, worauf ich natürlich hier wieder trotz des hohen Zeitdrucks geachtet habe, was man somit als Besonderheit auslegen kann.

Als Specials möchte ich als Beispiel unter anderem die Kapitel 6 oder 7 nennen, in welchen einige hoch interessante und teilweise etwas aufwendige Bereiche wie Artillerie, Airstrike und vieles mehr erläutert werden, welche einfach zu einer gut ausgereiften Mission beitragen und diese um ein weites interressanter gestalten werden. Auch der Bereich Camscripting ist sehr interessant, weil man damit die Möglichkeit hat eigene hollywoodreife Szenen selbst zu erstellen und mit eigenen Sounds und Musik versehen kann.

DER Kaufgrund dafür?

Nach meinem ersten Release haben sich die meisten Leute das Guide ausgedruckt, was bei 213 Seiten so manche Druckerparone kostete. Aber eben nur, weil es in Papierform einfach besser ist damit zu arbeiten.

Man muss nicht dauernd zwischen Spiel und einer großen Digitalversion, welche ja auch Arbeitsspeicher raubt umherswitchen, um irgendwas nachzusehen. Hier hat man das Buch neben dem Rechner liegen und kann darin Blättern, sich Notizen machen usw. Zudem sind darin sämtliche Waffen- und Magazinarten, sowie sonstige Einheitslisten und unzählige Features und Anregungen enthalten, welche die Arbeit wesentlich interessanter und angnehmer gestalten werden.

Gerade für Anfänger wir dies ein sehr interessantes Buch darstellen, weil man die Augen geöffnet bekommt und sieht, was alles mit diesem Editor möglich ist. Auch eine Anfängermission hat dann hiermit schon einen besseren Status, weil eben mehr darin enthalten sein wird als "Gehen sie nach A und machen sie Das" und dann ist die Mission zu Ende. Die Spieler wollen Dynamik, Überraschungen und nicht immer den gleichen Ablauf in einer Mission. Sei es im Singleplayer- oder Multiplayerbereich. Wer möchte schon einen Mitspieler, der in einer Mission vorrennt und sagt was wo und wann passiert!?

Hiermit hat man die Möglichkeit seine Missionen eben mit der nötigen Dynamik und Überraschnungen zu versehen, was somit gerade den Multiplayerbereich wesentlich interressanter gestalten wird. Ich denke es gehört eben einfach zu ArmA dazu.

Ich wünsche allen ArmA-Fans sehr viel Spaß und Freunde mit dieser Anleitung und hoffe auf gute Missionen und Mods von euch.

Euer Sascha Hoffmann aka Mr-Murray

Editing Guide kaufen

Bestellen

Inhaltsverzeichnis

Kapitel 1: Der Einstieg
1.1 Die Oberfläche
1.2 Einheiten einfügen
1.3 Gruppen einfügen
1.4 Auslöser einfügen
1.5 Wegpunkte einfügen
1.6 Synchronisieren
1.7 Markierungen einfügen
1.8 Einheiten verbinden
1.9 Einheiten mit Wegpunkten bearbeiten
1.10 Einheiten und Objekte drehen

Kapitel 2: Die Dateien
2.1 Der Missionsordner
2.2 Die Mission.sqm
2.3 Die Description.ext
2.4 Die Stringtable.csv
2.5 Die Init.sqs
2.6 Das Skript (.sqs)
2.7 Die Funktion (.sqf)
2.8 Das Paa-Format
2.9 Die PBO
2.10 Die Sounddateien
2.11 Die Lip-Dateien
2.12 Die Overview.html
2.13 Die Briefing.html

Kapitel 3: Die Waffen
3.1 Die Handwaffen
3.2 Die Waffenbezeichnungsliste
3.3 Einheiten bewaffnen und ausrüsten
3.4 Die Waffen- und Munitionskiste
3.5 Fahrzeuge be- und entladen
3.6 Waffenauswahl im Briefing
3.7 Die Fahrzeugklassen
3.8 Die Einheitsklassen
3.9 Waffen- und Magazintypen ausgeben lassen
3.10 Abgefeuerten Typ ausgeben lassen

Kapitel 4: Die Mission
4.1 Der Missionsname
4.2 Der Missionsstart
4.3 Das Missionszubehör
4.4 Die Missionswertung
4.5 Die Missionsziele
4.6 Mission beenden
4.7 Mission speichern

Kapitel 5: Das Missionszubehör
5.1 Leeres oder verschlossenes Fahrzeug
5.2 Fahrer/Beifahrer eines Fahrzeugs
5.3 Einheit hat Fahrzeugverbot
5.4 Einheit in Fahrzeug?
5.5 Fahrzeug fährt erst, wenn Einheit eingestiegen ist
5.6 Gruppe zu Missionsbeginn im Fahrzeug
5.7 Ein- und Aussteigen lassen
5.8 Geschwindigkeit einer Einheit
5.9 Einheiten starten bzw. stoppen
5.10 Einheit bleibt stehen
5.11 Einheiten starten lassen
5.12 Einheit bewegt sich zum Bestimmungsort
5.13 Streife laufen, fahren oder fliegen
5.14 Fluchtverhalten einer Einheit oder Gruppe
5.15 Einheiten, Objekte, Auslöser u. Marker versetzen
5.16 Einheiten und Objekte versenken bzw. höher setzen
5.17 Flughöhe einer Einheit
5.18 Punktgenaue Helikopterlandung
5.19 Einheit begibt sich in ein Gebäude
5.20 Einheit verlässt eine Gruppe oder tritt anderer bei
5.21 Einheit ein Ziel zuweisen
5.22 Einheit wendet sich anderer zu
5.23 Einheit wählt Waffe
5.24 Einer Einheit Schaden zufügen bzw. heilen
5.25 Einrichten einer Todeszone
5.26 Das Prüfen eines Bereiches
5.27 Einheiten in einem Bereich ansprechen
5.28 Einheitsstatus speichern oder laden
5.29 Bekanntheitsgrad einer Einheit
5.30 Freundlicher Feind
5.31 Befreundete Parteien
5.32 Der Alarm
5.33 Tod als Bedingung
5.34 Distanz zweier Einheiten oder Objekte
5.35 Brennendes Feuer
5.36 Einem Fahnenmast eine Fahne zuweisen
5.37 Switchbare Einheit hinzufügen oder entfernen
5.38 Spielerseite auslesen
5.39 Spielereingabe unterdrücken:
5.40 Karte auf den Monitorerzwingen
5.41 Sichtweite ändern
5.42 Wetter einstellen
5.43 Datum und Uhrzeit einstellen
5.44 Zeitlupe oder Zeitsprint
5.45 Einheiten und Objekte erzeugen
5.46 Flare und Rauchgranate erzeugen
5.47 Einheiten und Objekte löschen
5.48 Funkmenü verändern
5.49 Einer Gruppe ein Rufzeichen zuweisen
5.50 Funkspruch abgeben
5.51 Sound erstellen
5.52 Eigenen Sound einbinden
5.53 Identität festlegen
5.54 Mimiken
5.55 Der Actionbefehl
5.56 Der Animationsbefehl
5.57 KI abschalten
5.58 SetVelocity
5.59 Der Informationstext
5.60 Einheit bleibt liegen oder steht

Kapitel 6: Die Missions Specials
6.1 Die Fallschirmspringer
6.2 Das GPS-System
6.3 Der Actionmenüeintrag
6.4 Der Rucksack
6.5 Zufallspositionen
6.6 Der Mapclick
6.7 Die Artillerie
6.8 Tote Einheiten bzw. Fahrzeuge löschen
6.9 Spielbeschleunigung dauerhaft unterdrücken
6.10 Der Bullet Mode
6.11 Das Feindmeldeskript
6.12 Der Airstrike
6.13 Die Multiplayermission
6.14 Multiplayerbereich festlegen

Kapitel 7: Das Camscripting
7.1 Die Steuerung
7.2 Kamerakoordinaten
7.3 Kamera erstellen
7.4 Die erste Szene
7.5 Kamera an einem Fahrzeug/Einheit
7.6 Text- und Einblendeffekte

Kapitel 8: Scripting
8.1 Die Variable
8.2 Wahrheitswerte
8.3 Logische Operatoren
8.4 Die While-Do-Schleife
8.5 Der Zähler
8.6 If-Then-Else
8.7 Random
8.8 Das Natoalphabet