ArmA2: Operation Arrowhead für 22,41€ inkl. Versand vorbestellen! …ein Teil des Geldes geht an uns und hilft dabei A-A.de im Netz zu halten.

CGM.cz Interview 26.02.06 » erste Teil des Interviews

CGM.cz Interview-3CGM.cz Interview-2

Zitat von CGM.cz:
An OFP haben seinerzeit nur 12 Entwickler gearbeitet. Wieviele beschäftigt ihr heute und wie ist die Aufgabenverteilung bei der Entwicklung von Armed Assault und OFP2 ?

Heute arbeiten wir in mehreren, grundlegenden Gruppen - die erste Gruppe um Ondrej Spanel besteht aus 5 Leuten und erstellt die Engine.
An jedem Spiel (Anmerk.: Armed Assault & OFP2) arbeiten weitere 15 Mann mit Hilfe der Engine. Insgesamt haben wir 35 Entwickler, den australischen Branchenzweig ausgeschlossen.

Zitat von CGM.cz:
Womit ist der australische Zweig momentan beschäftigt ?

Sie arbeiten an VBS2 - die nächste Generation der Militärsimulation, die vom australischen und amerikanischen Militär zum Training benutzt wird.

Zitat von CGM.cz:
Ihr seit ziemlich gewachsen! Passt ihr immernoch in eure kleine Hütte am Waldrand ? :o) Arbeitest ihr dort an beiden Spielen ?


BIS entwickelt immernoch dort, das Armed Assault Team jedoch ist in das neugebaute Büro in Prague 5 umgezogen.

Zitat von CGM.cz:
Habt ihr Leute vom Militär im Team?

Nun, sie sind nicht Teil des Teams, aber einige helfen bei der Entwicklung von VBS, was sich entscheidend auf das Erscheinungsbild des Spieles auswirkt.

Zitat von CGM.cz:
Warum arbeitet ihr nichtmehr mit Codemasters zusammen ? Hat das Konsequenzen oder wird es das Erscheinen der beiden Spiele verzögern ?

Nachdem die Partnerschaft mit Codemasters durch ein beidseitiges Einverständnis beendet wurde, werden wir Armed Assault unter einem anderen Publisher veröffentlichen.

Zitat von CGM.cz:
Über den Namen Armed Assault wurde viel im Forum darüber diskutiert. Viele meinten, dass es sich um einen reinen Entwicklungstitel handelt, da er eher unauffällig klingt. Handelt es sich um den echten Namen oder wird es Änderungen vom Publisher oder von euch geben ?

Aus meiner Sicht ist es ein ziemlich interessanter Titel. Wir haben nicht vor ihn zu ändern, höchstens veranlasst durch den neuen Publisher.

Zitat von CGM.cz:
Es gibt anscheinend Probleme mit Codemasters wegen den Namensrechten. Habt ihr es in Erwägung gezogen Game2 in Armed Assault 2 umzubenennen ?

Absolut nicht. In Armed Assault geht es um einen fiktiven Konflikt in naher Zukunft, basierend auf der verbesserten OFP-Engine. Game2 dagegen wird revolutionär, durch Features die bislang bei keiner Militärsimulation zu sehen waren.

Zitat von CGM.cz:
Wir haben bereits von einen eventuell neuen Publisher gesprochen. Ist schon klar, wer es sein wird ? Werdet ihr euch auch unter einem neuen Publisher auf die Arbeit des nachträglichen Support für Armed Assault (Anmerk.: Patches, SDK) einlassen?

Ich glaube, dass sich jeder Publisher darüber freut, wenn das Entwicklerteam auch nach der Veröffentlichung an Verbesserungen arbeitet. Dort sehe ich keine Probleme.

Zitat von CGM.cz:
Enemy in Sight, ein Projekt von Illusion Softworks, ist ein potentieller Rivale für Armed Assault. Was haltet ihr von dem Spiel?

Natürlich ist Enemy in Sight ein Konkurrent, weil es wie Halo oder Battlefield von OFP beeinflusst wurde. Trotzdem handelt es sich um eine andere Art von Spiel, da es sich auf die Geschichte eines einzelnen Mannes beschränkt.

Zitat von CGM.cz:
Die Vorstellung von Armed Assault auf der letztjährigen E3 war eine große Überraschung für viele Leute. Das (Anmerk: veraltet) Veröffentlichungsdatum wäre sicher eine gute Neuigkeit für die OFP-Community. Ist das vierte Quartal von 2005 nach wie vor aktuell?

Nun, wenn wir uns das Datum es Interviews ansehen ist es das natürlich nicht mehr. Wir haben uns dafür entschieden einige neue Technologien zu verwenden, die sich besonders auf die Grafik ausgewirkt haben. Unser Hauptaugenmerk lieg auf einer Veröffentlichung Mitte 2006.

Zitat von CGM.cz:
OFP 1.5, eine beliebte Bezeichnung für Armed Assault, wird von der OFP-Community sicherlich willkommen geheissen, nachdem sie schon drei Jahre warten musste. Welche gravierenden Änderungen willst du uns mitteilen ?

Ich will klarstellen, dass Armed Assault wirklich ein OFP-Nachfolger wird und die Fans all das bekommen, was sie bereits wissen.

Zitat von CGM.cz:
Wird auch Armed Assault eine tiefere Geschichte haben, wie seinerzeit OFP?
Kannst du uns mehr darüber ezählen ?

Armed Assault wird in einem fiktiven Land spielen, das in dem der nördliche, demokratische Teil von der südlich liegenden Dikatur angegriffen wird. Die stationierten US-Truppen befinden sich mitten im Abzug, da keine weitere Gefahr mehr erwartet wurde. Der Spieler hilft mit den restlichen Kräften an den Brennpunkten.

Zitat von CGM.cz:
Werden wir auch Tiere in Armed Assault antreffen ?

Ja, aber erwartet keine Eichhörnchen, die euch eure Munition nachtragen.

Zitat von CGM.cz:
Nahkampf, z.B. in Form von Bajonnetten, wurde in OFP vollständig ausgelassen. Gibt es auf diesem gebiet Änderungen? Auch Springen wurde oft diskutiert.

Wie auch OFP wird sich Armed Assault auf Fernkampf auf riesigen, offenen Flächen konzentrieren. Trotzdem machen wir auch beim Nahkampf Fortschritte, erwartet bloß keine Schlägereien.
Springen wird man auch in Armed Assault nicht können, aber es wird andere Wege geben durch einen Zaun zu kommen.

Zitat von CGM.cz:
Welche Engine benutzt Armed Assault und was sind die Änderungen ?

Es kommt eine verbesserte OFP:Elite-Engine zum Einsatz, die höhere Sichtweiten und eine hohe Zahl von Spielern bei Onlinegefechten möglich macht. Man sieht mehr Bäume (die man auch entwurzeln und als Barriere benutzen kann). Weitere Änderungen sind die weitaus detailierten Dörfer und neue Möglichkeiten der Objektzerstörung.


Die Fragen wurden von Jiøí Rýdl beantwortet, seines Zeichens Vetriebsdirektor bei IDEA Games. Er repräsentiert neben anderen BIS.

Der 1.Teil des Interviews wurde übersetzt von anders^on

Das Interview Stammt von dem tschechischen Online Gamemagazin CGM.cz
  ˆ Zurück nach oben ˆ  

Diskussion im Forum:

Armed Assault Weitere Kommentare wurden deaktiviert. Bitte benutze obigen Diskussions-Link.